Gimp-Werkstatt

nach oben

Textur Rost

Zuerst basteln wir ein schönes Stück Metall.

Öffne ein neues Bild. Je nachdem wie groß dein rostiges Metall werden soll. Fülle den Hintergrund mit einem Verlauf.

Klick auf das Verlaufswerkzeug in deinem Werkzeugkasten, stelle den Verlauf auf Brushed_Aluminium und markiere eine Linie von Links nach Rechts über dein Bild

.

Nun bearbeitest du dein Bild mit den folgenden Filtern:

- Ebene - Farben - Sättigung entfernen, entfärbt den Verlauf

- Filter - Rauschen - Verstreuen ca. 50 , vermischt die Streifen des Verlaufs und gibt ihm eine glänzende Oberfläche

 - Ebene - Farben - Helligkeit/Kontrast , Helligkeit auf +45 und Kontrast auf +15 einstellen. Um das Metall etwas aufzuhellen

Füge eine neue Ebene ein. Nenne sie "grau". Fülle sie mit einem 60%igen Grau (#999999)

Füge der Ebene eine Ebenenmaske hinzu. Ebene - Maske - Ebenenmaske hinzufügen (oder über Kontextmenü der Ebene)

Fülle die Maske mit einem Plasmafilter um das schön glänzende Metall ein einigen Stellen angelaufen erscheinen zu lassen.

Filter - Render - Wolken - Plasma

Anschließend wendest du die Ebenenmaske an. Ebenen - Maske - Ebenenmaske anwenden.

Um dem verwitterten Metall ein bissle Struktur zu geben führe den Bumpmap-Filter aus

Filter - Abbilden - Bumpmap. Übernimm die Einstellungen aus der Grafik

Dein Metall sollte nun so aussehen:

Mit einem Rechtsklick auf Ebene "Grau" wählst du die Auswahl aus dem Alphakanal.

Füge eine neue Ebene ein. Transparent nenne sie "Braun"

Fülle die Auswahl mit einem Verlauf aus zwei Brauntönen Verlaufsart Linear, VG nach HG RGB. Probiere ein paar Töne aus.

In meinem Beispiel habe ich die Farben Vordergrundfarbe #BB9271  Hintergrundfarbe #8C5A31 ausgewählt.

Es ist etwas viel Fläche mit Rost bedeckt diese Fläche reduzieren wir nun:

Füge der Ebene eine Ebenenmaske hinzu Ebenen - Maske - Ebenenmaske hinzufügen.

Fülle die Ebenemaske erneut mit einem Plasmafilter.

Filter - Render - Wolken - Plasma , erhöhe die Turbulenz auf 6

Wende die Ebenenmaske wieder. Um der Braunen Ebene nun etwas Struktur zu geben, wende den Filter

Filter - Abbilden - Bumpmap auf sie an. Übernimm die Einstellungen.

Speichere dein Bild als Rost.xcf für den Fall dass du noch etwas verändern möchtest. Und anschließend als PNG, JPG oder GIF um es in einem anderen Programm zu verwenden. 

Viel Spaß!