Fenster zu groß, Fenstergröße

anhu
Beiträge: 1
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 22:27
Skype:

Fenster zu groß, Fenstergröße

Beitragvon anhu » Mi 13. Mär 2019, 22:47

Hallo zusammen,

habe gerade eben mit Gimp angefangen und leider schon beim Start des Programms meinen ersten Rückschlag erlebt. Ich benutzte gimp 2.8 unter Debian 9. Gimp ist vielleicht nicht gerade die neueste Version, aber wenn wenn Debian keine aktuellere Version mitliefert.... Die Debian Version ist übrigens halbwegs aktuell.
Beim Start des Programms habe ich das Problem, dass das Programmfenster in der Höhe zu groß ist und ich nicht z.B. den horizontalen Scrollbalken sehen oder erreichen kann. Ich sehe anhand von Tutorials, dass da unten was sein muss, aber ich sehe es nicht und komme auch nicht ran! In der Breite kann ich das Fenster verändern, aber die Höhe klappt nicht.
Ich muss erwähnen, dass dies der erste Fall ist, bei der ein Programm sich konsequent weigert, vollständig auf dem Bildschirm zu erscheinen.
Jetzt habe ich in einem Forum gelesen, wie man das ändern kann, und zwar unter Bearbeiten | Einstellungen | Thema | Small.
Das hat auch funktioniert, allerdings wurde diese Frage 2009 gestellt. Das sind jetzt also schon nominell 10 Jahre (!!!) her.

Meine Frage lautet, warum man es im Zeitrahmen von mehreren Jahren nicht schafft, eine so ungewöhnliche Schikane aus dem Programm zu entfernen.
Es sollte doch klar sein, dass man mit so etwas Anfänger wirklich vergraulen kann!
Denkt mal drüber nach. Dieses Thema soll jetzt auch Hilfestellung sein für alle, die das gleiche Problem haben.

Viele Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 9866
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Fenster zu groß, Fenstergröße

Beitragvon eleanora » Do 14. Mär 2019, 06:22

Hallo Andreas,
auf meinem Xubuntu läuft auch noch kein 2.10 und das 2.8 ist absolut Ok. Schau doch bitte einmal in deine Repositories, ob du alle Komponenten installiert hast.
Viele Grüße
Eleanora
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Benutzeravatar
Gimplyworxs
Beiträge: 832
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 15:43
Skype:
Wohnort: Crailsheim, BaWü

Re: Fenster zu groß, Fenstergröße

Beitragvon Gimplyworxs » Do 14. Mär 2019, 09:17

Habe ich bisher auch nicht erlebt, nicht mal auf dem Laptop mit der kleinen 1280er Auflösung.
Wenn du die 2.10er Version von GIMP haben möchtest, müßtest du wohl die flatpak Version von gimp.org installieren.
Die läuft dann sogar parallel zur alten 2.8.x er.

edit: wäre vielleicht in dem Zusammenhang auch interessant, welche Desktop Umgebung du einsetzt.
Gruß
Gimplyworxs


>>>> Meine Galerie <<<< :

#
______________
Gimp 2.10.12 auf Linux Mint 19.2 MATE

Benutzeravatar
Huromo
Beiträge: 82
Registriert: So 12. Nov 2017, 16:56
Skype:
Wohnort: Monheim am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Fenster zu groß, Fenstergröße

Beitragvon Huromo » Do 14. Mär 2019, 14:08

Bei mir läuft auch Xubuntu 18.04.2 Lts 64 Bit.
Gimp 2.8.22 läuft mit GMic einwandfrei. Alle Fenster werden in der Größe einwandfrei dargestellt.
Gimp 2.10.8 läuft jetzt auch ruhig durch. Nur bei der Installation über Flatpack wurde der Server bei der Installation angeblich nicht gefunden. Hier hilft nur Ausdauer. 5 mal geladen und dann waren alle notwendigen Pakete auf der Platte. Nur Gimp über Flatpack lässt GMIC nicht mitspielen. Ich habe selbst noch keinen Weg gefunden wie man das bewerkstelligt.
Mich wundert nur das bei der Installation von Krita GMIC direkt mit installiert wird und auch seinen Dienst tut. Verstehen muss man das nicht unbedingt.

LG Hubert

Benutzeravatar
Gimplyworxs
Beiträge: 832
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 15:43
Skype:
Wohnort: Crailsheim, BaWü

Re: Fenster zu groß, Fenstergröße

Beitragvon Gimplyworxs » Do 14. Mär 2019, 15:34

Hallo Hubert,
liegt vielleicht daran, daß GIMP ein gtk Programm ist und Krita mit qt arbeitet. Und die GMIC Leute haben das gtk Zeugs ja fallen gelassen ( leider, mir hat's besser gefallen) zugunsten von qt.
Du bekommst zumindestens ein altes gtk-GMIC zum Laufen mit dem flatpak. Man muß dazu halt erst einmal jede Menge Dateien, die diese flatpak Umgebung nicht mitliefert, rein schieben, dann geht's. Leider muß man das dann bei jedem Update wiederholen.
In einem englischen Forum wurde das Prozedere mal beschrieben ... muß mich mal auf die Suche danach machen.
Gruß
Gimplyworxs


>>>> Meine Galerie <<<< :

#
______________
Gimp 2.10.12 auf Linux Mint 19.2 MATE

Benutzeravatar
Gimplyworxs
Beiträge: 832
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 15:43
Skype:
Wohnort: Crailsheim, BaWü

Re: Fenster zu groß, Fenstergröße

Beitragvon Gimplyworxs » Do 14. Mär 2019, 20:02

@Hubert
Habe mal eine kleine Anleitung zusammengestellt. Damit man sie später wieder findet, habe ich dafür ein neues Thema angefangen. Du findest es hier: viewtopic.php?f=20&t=6423
Gruß
Gimplyworxs


>>>> Meine Galerie <<<< :

#
______________
Gimp 2.10.12 auf Linux Mint 19.2 MATE


Zurück zu „Hilfe zu Gimp“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste