Mal ein bischen ausprobiert :D

Benutzeravatar
Faust
Beiträge: 73
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 13:41
Skype:
Kontaktdaten:

Mal ein bischen ausprobiert :D

Beitragvon Faust » Mo 7. Mai 2018, 21:39

Hab mich letztens an frame-by-frame animation versucht, ist wirklich ziemlich viel Arbeit haha! Aber trotzdem hats irgendwie spaß gemacht, obwohl ich so nicht der animator bin.

#

Benutzeravatar
Huromo
Beiträge: 66
Registriert: So 12. Nov 2017, 16:56
Skype:
Wohnort: Monheim am Rhein

Re: Mal ein bischen ausprobiert :D

Beitragvon Huromo » Mo 7. Mai 2018, 22:11

:super: Da ist viel Zeit ins Land verstrichen ...... :super:

LG Hubert

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7516
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Mal ein bischen ausprobiert :D

Beitragvon eibauoma » Mo 14. Mai 2018, 20:08

Hallo Faust,
wenn ich Deinen tollen echt wirkenden Gimp-Akrobaten so voll in Action sehe, bekomme ich Minderwertigkeitskomplexe.
Ich hab den Tänzer in aller Seelenruhe mit Gimp betrachtet. Bei 724 Ebenen und jede für sich scheinbar einem echten Vorbild nachvollzogen, bleibt mir fast die Spucke weg :kicher:
Hast Du eigentlich gelesen, dass wir extra große Gif-Animationen hochladen dürfen? Du dürftest also noch eine Weile malen, bis die 6 MB gefüllt sind (will ja nicht gerade darum bitten, den Akrobaten auf allen Ebenen zu vergrößern :verschwind: )
Bitte mach so weiter :gewonnen:

Benutzeravatar
Faust
Beiträge: 73
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 13:41
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Mal ein bischen ausprobiert :D

Beitragvon Faust » Mo 14. Mai 2018, 21:25

Haha schön dass jemand die Arbeit zu schätzen weiss!

Ursprünglich hatte ichs tatsächlich für den Wettbewerb im April (Oder März? :think: ) gemacht, dann aber kalte Füße gekriegt, weil ich ja nicht meine eigene Choreografie genommen habe. Inzwischen bin ich etwas entspannt, weil ich schließlich jeden Frame selbst gemalt habe, sollten dennoch Bauchschmerzen bestehen, habe ich nichts dagegen, wenn die Ani wieder gelöscht wird. (Das Video das ich als Vorlage genommen habe ist übrigens hier : https://www.youtube.com/watch?v=-ToiOrbjW-M , wobei es mir dann doch irgendwann zu lang wurde und ich dann selbst nach ein paar Tagen Sehnenscheidenentzündungsinduzierender Arbeit das ganz beendete)

Das ganze war ausgelegt als eine minimalistische Sache, wollte tatsächlich mit nur einigen wenigen Pixeln die Menschliche Form in Bewegung darstellen. Die Pirouetten sind mir gut gelungen denke ich :D


Zurück zu „Animationen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast