Lektion 4 - oder Tanz für mich, meine Schöne!

Analoges Zeichnen
Benutzeravatar
aiiki
Beiträge: 3655
Registriert: Do 11. Nov 2010, 07:35
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: Lektion 4 - oder Tanz für mich, meine Schöne!

Beitragvon aiiki » So 26. Jan 2014, 15:01

Und da schreibst Du an anderer Stelle dass Du faul sein würdest?
Bei der Arbeit die Du Dir mit dieser eindrucksvollen Ani gemacht hast wird das wohl niemand glauben.

Alle Achtung!
Bingo ist wiedermal über sich selbst hinaus gewachsen. :clap: :clap: :clap:

Und so hat er, quasi als Abfallprodukt, etwas Entscheidendes selbst herausgefunden:


Ich zitiere hierzu mal ele:GIF-Bilder (Grafikcs Interchange Format)

bestehen aus indizierten Farben. In einer Farbtiefe von 8bit. Das bedeutet, dass im Gif-Format eine Farbtabelle hinterlegt wird. Alle Farben, die in dem Bild vorkommen, sind in dieser Tabelle gespeichert. Diese Tabelle kann maximal 256 Farben abspeichern.

Wenn du ein Gif-Bild bearbeiten möchtest, musst du es zuerst umwandeln und die indizierten Farben wieder in Rot-, Grün- und Blau-Kanal (RGB) umwandeln, da sonst z.B. eine neue Farbe nicht erkannt wird. Bild - Modus - RGB

(Quelle: "Let's talk Gimp 2.8" Gimp-Kurs für Ein- und Umsteiger)


Deine Vorgehensweise zum Erstellen von Bewegungsabläufen ist schon ganz richtig.
Und Du setzt das auch bravourös um. :clap:
Wem das "Ummanteln" derartiger Gerippe aber nicht so richtig liegt, der kann es auch mal mit meiner Ellipsentechnik versuchen:
(Aber bitte nicht gimpen sondern zeichnen. Ich hatte nur grade kein anderes Beispiel zur Hand :oops: )

Ich skizziere mir die Männchen immer in Form von Eiern (KET :kicher: ) und schiebe/drehe die dann an die richtige Stelle. # Als Beispiel soll jetzt mal ein Bildchen aus meinem Tut herhalten. Das ist zwar nicht gemalt sondern rein gegimpt. Die Technik ist aber dieselbe. # Dies sei aber wirklich nur als zusätzliche Info erwähnt. Welche Technik es letztlich sein soll entscheidet jeder Künstler ganz für sich allein. ;)


LG und bis denne

Benutzeravatar
Kami
Beiträge: 562
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 19:34
Skype:

Re: Lektion 4 - oder Tanz für mich, meine Schöne!

Beitragvon Kami » Mo 20. Aug 2018, 05:14

Auch diese Lektion reiße ich jetzt mal aus dem Dornröschenschlaf:

#
Es ist relativ leicht vom Strichmännchen zur 3D Form, aber es ist voll schwer davon noch den Schritt zum halbwegs realistischen Menschenkörper zu machen. :heul:

Ihr dürft gerne lachen, habe ich auch gemacht. :augly:
Ihr dürft auch gerne den armen, dürren Jungen füttern oder ihm etwas mehr anziehen, ich kann noch keine realistischen Kleider malen und außerdem reicht eine Badehose bei dem Wetter! :mrgreen:
#BildBild

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7942
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Lektion 4 - oder Tanz für mich, meine Schöne!

Beitragvon eibauoma » Mo 20. Aug 2018, 11:53

Der Knabe mit Badehose sieht schon recht realistisch aus :clap: :pfeifmaus:
Gar kein Grund, darüber zu lachen. Hätte ich doch auch die Ausdauer, hier meine zeichnerischen Unfähigkeit wenigstens etwas aufzubessern :nixsagen:


Zurück zu „Kritzeln macht Spaß!“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste