Vektorgrafiken aus Dingbat-Fonts

Hier findest du Bastelanleitungen zu Inkscape

Moderator: Team-Inkscape

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7609
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Vektorgrafiken aus Dingbat-Fonts

Beitragvon eibauoma » So 15. Jan 2017, 15:48

# Vektorgrafiken aus Dingbat-Fonts #

Gemeinsam mit den Forenmitgliedern wollen wir eine Sammlung aus Vektorgrafiken erstellen, auf die alle für private Zwecke zugreifen können. Wir beginnen mit interessanten Dingbat-Fonts.

Weil das Umwandeln eines Textes in einen Pfad und damit in eine Vektorgrafik in Inkscape recht häufig gebraucht wird, werden wir es hier am Beispiel eines einzelnen Buchstaben üben. Als Ergebnis soll ein SVG-Bild entstehen, das in Gimp und Inkscape weiterhin verwendbar ist.


Varianten

In unserer Sammlung sollen sowohl Grafiken in der Ausgangsform gezeigt werden, also zum Beispiel nur mit schwarzer oder andersfarbiger Füllung, oder nur die Kontur ohne Füllung oder irgendwie eingefärbte, gemusterte oder mit Inkscape-Filter bearbeitete SVG-Dateien auf transparentem Hintergrund.
Drei Beispiele aus dem Font Kalocsai Flowers
nur mit Füllung

#
nur die Kontur wird angezeigt

#
die Kontur wurde bearbeitet
Filter Wölbung - Mattes Gelee
#


Bald ist Valentinstag, ein Anlass, zu dem schon mal ein paar verspielte oder kitschige Symbole gefragt sind. Deshalb werden wir jetzt eine passende Grafik herstellen.
Die Anleitung ist mit Inkscape 0.92 entstanden.
Zunächst suchen wir uns geeignete freie Dingbats.
Für dieses Beispiel habe ich den Font Love romance verwendet. Du findest ihn hier.
Es wird angezeigt, dass die Schriftart 100% kostenlos ist.
Starte Inkscape und öffne Deine Vorlage, die Du hier bereits erstellt hast:
Anleitung zum Herstellen einer quadratischen Vorlage für Inkscape

In der senkrechten Werkzeugleiste befindet sich das Bild - Symbol für Textobjekte erstellen und bearbeiten.
Aktiviere das Werkzeug, klicke in das Bildfenster und schreibe nur den Buchstaben C mit der standardmäßigen Schriftart.
Schriftart und -größe sind noch unwichtig.
#


Auf der waagerechten Symbolleiste befindet sich das große T Bild. Mit einem Klick darauf aktiviere das Dialogfeld für Text und Schriftart.
Wähle Love romance und z.B. Schriftgröße 72.
Sobald Du auf Anwenden klickst, ändert sich der Buchstabe C in das entsprechende Dingbat – ein Symbol, Ornament, Schmuckzeichen oder ähnliches, das dekorativen Zwecken dient.
(Du kannst eine häufig verwendete Schriftart an dieser Stelle „als Standard festlegen“)
#


Achtung - Objekt in Pfad umwandelnEs folgt ein sehr wichtiger Schritt, der erfahrungsgemäß häufig vergessen wird.
Dieser Text muss zum Pfad umgewandelt werden.
Beobachte auch die Statuszeile, dort steht „Text ...“. Das bedeutet, wer diesen Font nicht installiert hat, sieht unweigerlich nur das Schriftzeichen, in diesem Fall das C, aber nicht das gewünschte Symbol!

Mit dem Auswahl-Tool Bild wähle das Zeichen aus.
Gehe zum Menü Pfad – Objekt in Pfad umwandeln.

Auf der Statuszeile erscheint danach „Gruppe aus 1 Objekt“
#

Diese Gruppierung kannst Du gleich aufheben
#


In der Statuszeile ist zu lesen: Pfad mit so und so vielen Knoten.

Je nach Verwendungszweck kannst Du die Knotenanzahl eventuell reduzieren durch Pfad - Vereinfachen
#


Jetzt räume das Symbol in die Mitte des Seitenrahmens.
Dabei hilft der Ausrichten-Dialog. Wähle die Einstellung "Relativ zu - Seite", wie im Screenshot zu sehen:

Das Objekt muss ausgewählt bleiben mit nach außen gerichteten Eckpfeilen.
#



Damit die Seite besser ausgefüllt wird, vergrößere das ausgewählte Objekt:

Bei gesperrtem Seitenverhältnis oder mit festgehaltener Strg+Umschalttaste ziehe einen Eckpfeil nach außen.
Falls erforderlich, musst Du nochmals ausrichten.
Nach Deinen Vorstellungen kannst Du jetzt auch die Füllfarbe verändern.
#

Ich habe die Wolken nacheinander ausgewählt, zuerst mit weiß gefüllt,
- dabei den Farbeimer verwendet,
#


dann einen Radialverlauf von Weiß nach Hellgrau angewendet.
#


Gelungene SVG-Grafiken lade in den SVG-Ordner Deiner Galerie hoch, achte auf die vorgegebene Größe.
Im Dateinamen sollen möglichst die laufende Nummer Deiner Fliese, Username und verwendete Schriftart enthalten sein.
Zeige die SVG-Datei in einem Beitrag unter dem Inkscape-Fliesen-Teppich.
Hier geht's zur Inkscape-Fliesen-Sammelei
Auf dieser Seite ist der wachsende Fliesenteppich zu sehen. Die in den Beiträgen gezeigten Fliesen der Forenmitglieder werden von den Moderatoren im Teppich eingebunden.



Zurück zu „Tutorien / Anleitungen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste