Benötige Hilfe bei der Erstellung eines Hexagon Musters

maxl30
Beiträge: 11
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 00:28
Skype:

Benötige Hilfe bei der Erstellung eines Hexagon Musters

Beitragvon maxl30 » Mo 17. Sep 2018, 06:49

Hallo,

ich bin momentan damit beschäftigt ein Hexagon-Muster zu erstellen, jedoch klappt das nicht wirklich.
Ich hatte es bisher mit dem Mosaik versucht, jedoch stört mich da die Lichtquelle die man nicht ausschalten kann.
Man könnte auch mit Gfik ein Muster erstellen jedoch ist das für ein Camouflage-Muster eher ungeeignet und viel zu zeitaufwendig.
Dateianhänge
vorbild1.png
hier das Vorbild
versuch mit mosaik.png
hier der Versuch mit der Funktion Mosaik

Benutzeravatar
Kami
Beiträge: 562
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 19:34
Skype:

Re: Benötige Hilfe bei der Erstellung eines Hexagon Musters

Beitragvon Kami » Mo 17. Sep 2018, 11:47

Das hatten wir doch erst vor kurzem.

Vielleicht findest du hier schon eine Lösung: viewtopic.php?f=63&t=6185

Ansonsten melde dich wieder.
#BildBild

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7943
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Benötige Hilfe bei der Erstellung eines Hexagon Musters

Beitragvon eibauoma » Mo 17. Sep 2018, 12:04

Nach den eingefügten Bilder zu urteilen, willst Du ein Camouflage-Muster erstellen. Das ist ein ziemlich unregelmäßiges Tarnmuster. Wir wissen also nicht so richtig, was Du wirklich basteln möchtest.
Bitte keine Bilder als Dateianhang einbinden!

maxl30
Beiträge: 11
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 00:28
Skype:

Re: Benötige Hilfe bei der Erstellung eines Hexagon Musters

Beitragvon maxl30 » Mo 17. Sep 2018, 17:57

Kami hat geschrieben:Das hatten wir doch erst vor kurzem.

Vielleicht findest du hier schon eine Lösung: viewtopic.php?f=63&t=6185

Ansonsten melde dich wieder.


Nun ja, das andere Muster war ein Pixelmuster, dieses hier ist ein Muster bestehend aus Hexagons.
Die Idee kam sogar aus dem Thema viewtopic.php?f=63&t=6185

eibauoma hat geschrieben:Nach den eingefügten Bilder zu urteilen, willst Du ein Camouflage-Muster erstellen. Das ist ein ziemlich unregelmäßiges Tarnmuster. Wir wissen also nicht so richtig, was Du wirklich basteln möchtest.
Bitte keine Bilder als Dateianhang einbinden!


Sorry, total vergessen :wall:
Ich möchte eigentlich nur dieses Muster erstellen.
http://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gale ... rbild2.png
http://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gale ... rbild1.png

Dort wurde auch wieder nur mit sich überlappenden Ebenen gearbeitet.
Das Problem ist die Lichtquelle bei der Funktion "Mosaik" die sich nicht ausstellen lässt und nach dem Posterisieren diese Flecken verursacht.
http://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gale ... mosaik.png

Was mich auch sehr interessieren würde wäre, wie man eine eigene Form zu der "Verpixeln"-Funktion hinzufügt, wäre toll wen man dann einfach gezeichnete Flecken anstatt als Pixel zu Hexagons umwandeln könnte.

MfG Max

Benutzeravatar
ence
Beiträge: 755
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 12:43
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Benötige Hilfe bei der Erstellung eines Hexagon Musters

Beitragvon ence » Mo 17. Sep 2018, 18:38

Sieh dir mal den G'MIC Filter "Grid (hexagonal)" an, der macht genau, was du willst. Jedenfalls wenn ich dich richtig verstanden hab.
Zu finden unter "Arrays & Tiles"

maxl30
Beiträge: 11
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 00:28
Skype:

Re: Benötige Hilfe bei der Erstellung eines Hexagon Musters

Beitragvon maxl30 » Mo 17. Sep 2018, 21:01

ence hat geschrieben:Sieh dir mal den G'MIC Filter "Grid (hexagonal)" an, der macht genau, was du willst. Jedenfalls wenn ich dich richtig verstanden hab.
Zu finden unter "Arrays & Tiles"


Danke, Funktioniert einwandfrei :super:

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7943
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Benötige Hilfe bei der Erstellung eines Hexagon Musters

Beitragvon eibauoma » Di 18. Sep 2018, 12:10

Bei Bedarf bekommt man diese regelmäßigen Sechsecke auch mit Inkscape hin.
Im Showroom unserer Inkscape-Ecke habe ich ein Beispiel gezeigt, dort ist auch der Link zum Tut zu finden.
https://www.gimp-werkstatt.de/forum/viewtopic.php?p=91989#p91989

Für die Verwendung in Gimp habe ich aus der SVG-Datei gleich noch ein Bienenwaben-Muster erstellt.
Es ist nahtlos, die Hexagons sind transparent und es eignet sich, um ganze Seiten oder Auswahlen damit zu füllen.
Das Muster kannst Du in Deine Gimp-Patterns entpacken.
hexagon.zip
(6.5 KiB) 33-mal heruntergeladen


Das Muster hat den Vorteil, dass es auch eingefärbt werden kann (gesperrter Alphakanal). Hier ein Beispiel#

maxl30
Beiträge: 11
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 00:28
Skype:

Re: Benötige Hilfe bei der Erstellung eines Hexagon Musters

Beitragvon maxl30 » Di 9. Okt 2018, 02:35

Hallo eibauoma, danke für den Tipp.

Ich hab nun ein paar Resultate vorzuzeigen, hier eines davon:
http://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gale ... sultat.png

Das nächste Problem (abgesehen davon, dass Gimic bei mir und vielen Anderen nicht mehr funktioniert) ist die Skalierung der Hexagons die auf maximal 128 Pixel beschränkt ist, ich bräuchte jedoch 512 Pixel um auf dieses Resultat zu kommen:
http://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gale ... rbild1.png

Ich hatte auch schon versucht die Größe des Musters auf 16384x16384 Pixel zu vergrößern und nach dem fast fertigen Muster auf 2048x2048 Pixel zu verkleinern damit ich dann auf das selbe Ergebnis komme.
Im kleinen Versuch (2048x2048 Pixel auf 512x512 Pixel) hat es geklappt, beim großen Verusch (16384x16384 Pixel auf 2048x2048 Pixel) ist mir logischer Weiße das Programm abgeschmiert :bike:

Hoffe ihr könnt mir Helfen :angel:

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7943
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Benötige Hilfe bei der Erstellung eines Hexagon Musters

Beitragvon eibauoma » Di 9. Okt 2018, 12:00

Falls Dein PC über viel Arbeitsspeicher verfügt, könntest Du versuchen, in den Gimpeinstellungen die Systemressourcen anzupassen.
Ich würde trotzdem empfehlen, die o.g. Hexagon-Zip-Datei zu verwenden. Das nahtlose Muster kannst Du vorher in Gimp auf Deine gewünschte Größe anpassen, mit neuem Namen als Patterns speichern, Muster auffrischen oder Gimp neu starten.
Danach mit Filter Abbilden - Kacheln - auf Deine Größe bringen.
(Übrigens funktioniert das Script scale_pattern.scm aus alten Gimpversionen immer noch. Damit lässt sich ein Muster während der Verwendung in Gimp vergrößeren oder verkleinern)

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7943
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Benötige Hilfe bei der Erstellung eines Hexagon Musters

Beitragvon eibauoma » Di 9. Okt 2018, 12:40

Ergänzung:
wenn Du das grundlegende Muster (Verhältnis von Wabengröße und Dicke der Trennwände) zuerst bequem in G'mic erzeugst (z.B. auf einem 1000x1000 px-Bild), kannst Du Dir daraus selbst ein Muster erstellen.Wichtig wäre dafür, dass Du einen exakten Rapport ausschneidest (siehe Screensot). Hilfslinien erleichtern das genaue Zuschneiden. Das neue Bild als *.pat Datei in Deinen persönlichen Gimpordner exportieren.

#


Zurück zu „Hilfe zu Gimp“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste