GIMP 2.10 und seine Tücken

Benutzeravatar
Ayla2011
Beiträge: 87
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 19:47
Skype:

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon Ayla2011 » Sa 30. Jun 2018, 02:43

Ich habe jetzt mal versuchshalber die beiden add-bevel.scm miteinander verglichen - also einmal von Gimp 2.8.22 und einmal von 2.10.2. Mit WORD geht so ein Vergleich ja ganz fix. (Nein, ich habe natürlich nicht die Scripts in Word verarbeitet, nur jeweils aus dem Editor heraus kopiert und in zwei Word-Dokumente eingefügt.)

Siehe da: es wimmelt nur so von Unterschieden. Okay, die meisten betreffen nur die Rechtschreibung in Kommentaren und haben somit keinen Einfluss auf die Funktionsweise, aber vielleicht findet sich so auch die eine oder andere Änderung, die man "ausbessern" könnte.

Oder einfach das neue Script durch das alte ersetzen? :think:
Inklusive der fehlenden Plug-Ins natürlich.

Benutzeravatar
Gimplyworxs
Beiträge: 940
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 15:43
Skype:
Wohnort: Crailsheim, BaWü

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon Gimplyworxs » Sa 30. Jun 2018, 10:34

Kurzer Tipp: Als Programm zum Vergleichen eignet sich z.B.: Winmerge.
Das ist für sowas gemacht und erspart das blöde Kopieren in Word Dokumente.
Gruß
Gimplyworxs


>>>> Meine Galerie <<<< :

#
______________
Gimp 2.10.12 auf Linux Mint 19.2 MATE

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 8274
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon eibauoma » Sa 30. Jun 2018, 13:47

Hallo Ayla,

kann es sein, dass Du zu viele Buchstaben eingegeben hast?
Bei mir werden viele Ergebnisse sichtbar, wenn ich nur das große C eintippe.
Weil ich schon manches ausprobiert habe, kann es auch sein, dass hier Ergebnisse aus dem Cache angezeigt werden. :think:

Sobald ich Ch eingetippt habe, sieht es so aus:#


Die angezeigte Variante für Chrome Image hab ich auch gleich noch ausprobiert und anschließend eingefärbt über Farben ..
#

SolJaraSol
Beiträge: 86
Registriert: Di 18. Mai 2010, 19:19
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon SolJaraSol » Sa 30. Jun 2018, 23:39

Der Nachteil an Scheme ist das es mit jeder neuen Gimp Version es auch eine neue Scheme Version gibt weshalb die Scripte dann neu umgesetzt werden müssen, das sind die Unterschiede die Du siehst ;)

Wer sich das ersparen will setzt die Scripte in Python um, etwas wofür die Gimpentwickler sehr dankbar sind wenn man sie dabei unterstützt ;)

Python besitzt echte vererbung weshalb die Scripte dann mit einer neuen Gimpversion nicht neu umgesetzt werdeen müssen. Python Scripte kommen in den Ordner Plugins.

Wenn Du jedoch etwas suchst wo Deine eigenen Automationen einfach per Mausklick erstellst und oder lieber Fast Food ala PS, dann ist Gimp die Falsche Alternative.

Lieben Gruß Sten

Benutzeravatar
Ayla2011
Beiträge: 87
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 19:47
Skype:

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon Ayla2011 » Sa 30. Jun 2018, 23:41

Bei mir sieht es so aus, wenn ich in der Hilfe nach dem Chrome-Befehl suche:

Links: nur das C eingegeben, rechts noch ein h dazu. Bei Chr bekomme ich einen Eintrag (nicht von Chrome) und bei noch mehr Buchstaben wieder totale Leere.

#

Jemand fragte ja kürzlich nach den Kleinen Kacheln - wenn ich das als Suchbegriff eingebe, erhalte ich tatsächlich den entsprechenden Befehl, aber mein Chrom-Filter bleibt wohl auf ewig verschwunden. :heul:

Benutzeravatar
Ayla2011
Beiträge: 87
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 19:47
Skype:

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon Ayla2011 » So 1. Jul 2018, 01:31

SolJaraSol hat geschrieben:Wenn Du jedoch etwas suchst wo Deine eigenen Automationen einfach per Mausklick erstellst und oder lieber Fast Food ala PS, dann ist Gimp die Falsche Alternative.


Ich sag's mal so:
Für mich ist ein PC samt Software dasselbe wie ein Auto: ein reiner Gebrauchsgegenstand, der mir die Arbeit bzw. den Weg von A nach B erleichtern soll. Daher bin ich weder an supertollen, superteuren Autos interessiert noch an superteuren Grafikprogrammen wie PS.

Würde ich Spaß am Enwickeln haben, wäre ich Entwickler geworden :spitze: , oder würde meine Freizeit nutzen, die Devs zu unterstützen. So aber habe ich lediglich einen kleinen Obolus gespendet (ich finde, das gehört sich, wenn man etwas praktisch kostenfrei nutzt), da endet dann aber auch mein persönliches Engagement.

Ich meine ... ich nutze auch Wikipedia sehr viel (und spende regelmäßig jedes Jahr), aber aktiv arbeite ich da auch nicht mit.

So gesehen finde ich nicht, dass es ein Widerspruch ist, gute Funktionen nutzen zu wollen, ohne dafür selbst ewig rumprobieren zu müssen. Für wen ist denn Gimp gedacht? Für professionelle Grafik-Designer? Die arbeiten mit PS o.ä.

Ich denke, Gimp richtet sich vor allem an den Grafik-Laien, der einfach Spass daran hat, mal ein paar Kleinigkeiten auszuprobieren, um eigene Bilder oder Drucksachen zu verschönern. Und der dazu weder Script-Fu noch sonst irgendeine Programmiersprache lernen will. Ich will ja auch nicht Mechatroniker werden, nur um Auto zu fahren.
:mrgreen:

Und tja ... ich gebe es zu, man wird im Alter etwas bequemer. Ich bin weit über 60 (bin hier vermutlich die Methusalemin :augly: ), man verzeihe mir also, dass ich nicht mehr soooo viel Elan für das Erlernen komplett neuer Dinge besitze.


Im Grunde hat 2.8.22 super funktioniert und man sagt nicht umsonst: never change a winning team. Aber 2.10.2 ist auch klasse, ich LIEBE Gimp, auch das neue, es sind ja letztlich nur Kleinigkeiten, die noch nicht so richtig funzen. Dass es nun ausgerechnet den Chrom-Filter betrifft, den ich immer sehr viel benutzt habe, ist halt blöd und mein persönliches Pech.


Was ganz anderes:
Es gibt unter der Hilfe ja auch die Möglichkeit, einen Plug-In- sowie einen Prozeduren-Browser aufzurufen. Also, das bringt mich jetzt total durcheinander. Irgendwie habe ich das Gefühl, da sind z.T. auch Sachen aufgeführt, die es unter 2.10 gar nicht (mehr) gibt, oder täusche ich mich da?

SolJaraSol
Beiträge: 86
Registriert: Di 18. Mai 2010, 19:19
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon SolJaraSol » So 1. Jul 2018, 02:55

Ja weil mit 2.10 komplett auf GEGL umgestellt wurde fallen einige sachen aus der alten Engine schlicht weg weil sie dank GEGL nicht mehr benötigt werden. Orientiere Dich da Lieber an dem von 2.10 .Ich nehme an das bei vielen dann einfach der Aufruf von GEGL reicht.

Benutzeravatar
Ayla2011
Beiträge: 87
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 19:47
Skype:

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon Ayla2011 » So 1. Jul 2018, 05:39

Jetzt habe ich mir mal die Mühe gemacht, aus beiden Versionen (2.8.22 und das aktuelle 2.10.2) die Liste der Scripts und Plug-Ins auszudrucken und zu vergleichen. Es sind die "Reinversionen", also keine später zusätzlich aus dem Netz geladenen Sachen dabei, alles sozusagen auf Null gestellt.

Dann habe ich angefangen - man hat ja sonst nix zu tun :pfeifmaus: - Script für Script einzeln aus 2.8.22 nach 2.10.2 zu kopieren. Jedesmal brav Scripts auffrischen und gucken, was passiert. Natürlich habe ich dabei nur jene Scripts kopiert, die nicht sowieso schon in 2.10.2 vorhanden sind. Will ja die GEGL-Scripts nicht kaputt machen!

Okay, ich bin noch nicht weit gekommen, habe gerade erst angefangen, aber soooo viel Arbeit ist das eigentlich gar nicht. Immerhin sind auf diese Art und Weise die ersten Alpha-als-Logo Funktionen wieder aufgetaucht, sowohl unter Datei->Erstellen, als auch unter Filter.
:super:

Man kann auch ganz gut sehen, wo ein Plug-In fehlt. Z.B. verlangt 3d-outline.scm nach edge.exe (wie der Predator).

Ich werde mal sammeln und hier berichten, was ohne Probleme auch unter 2.10.2 läuft und wo es evtl. hakt.

Ganz ohne Zusätze funzen:

3dTruchet.scm
alien-glow-arrow.scm
alien-glow-bar.scm
alien-glow-bullet.scm
alien-glow-button.scm
alien-glow-logo.scm
alien-neon-logo.scm

basic1-logo.scm
basic2-logo.scm
beveled-button.scm
beveled-pattern-arrow.scm
beveled-pattern-bullet.scm
beveled-pattern-heading.scm
beveled-pattern-hrule.scm
blended-logo.scm

Wie schon gesagt, benötigt 3d-outline.scm das Plug-In "edge.exe".

Dass nach dem Kopieren nach 2.10.2 wieder alles auf Englisch ist, stört hoffentlich nicht, ist ja meist selbsterklärend.

Gehakt hat es jetzt bei Alpha als Loge -> Kuhflecken (bovinated-logo.scm). Hierfür wird das Plug-In bump-map.exe benötigt, aber auch nach Kopieren dieser Datei in den Plug-In Ordner von 2.10.2 gibt es eine Fehlermeldung wegen eines Wertes außerhalb des erlaubten Wertebereichs.

Weiß jemand, was und vor allem wo man da was ändern kann?

Demnächst geht es mit der C-Abteilung weiter :super:

Benutzeravatar
Ayla2011
Beiträge: 87
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 19:47
Skype:

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon Ayla2011 » So 1. Jul 2018, 06:49

Für den Fall, dass jemand nicht mehr weiß, wo die einzelnen Skripte auftauchen, noch schnell ein Nachtrag:

3d-outline.scm (Filter-Alpha als Logo - 3D Umriss / Datei-Erstellen-Logos-3D Umriss)
3dTruchet.scm (Datei-Erstellen-Muster-Truchet)
alien-glow-arrow.scm (Datei-Erstellen-Internet-Seiten-Design-Alien-Glühen-Pfeil)
alien-glow-bar.scm ( " .... Horizontale Linie )
alien-glow-bullet.scm ( " ..... Kugel )
alien-glow-button.scm ( " ..... Schaltfläche )
alien-glow-logo.scm (Filter-Alpha als Logo - Alien-Glow / Datei-Erstellen-Logos-Alien-Glow)
alien-neon-logo.scm (Filter-Alpha als Logo - Alien-Neon / Datei-Erstellen-Logos-Alien-Neon)

basic1-logo.scm (Filter-Alpha als Logo-Einfach1/ Datei-Erstellen-Logos-Einfach1)
basic2-logo.scm ( " )
beveled-button.scm (Datei-Erstellen-Schaltflächen-Simple Beveled Button [Einfach, abgeschrägte Schaltfläche])
beveled-pattern-arrow.scm (Datei-Erstellen-Internet-Seiten-Designs-Abgeschrägt, gemustert-Pfeil
beveled-pattern-bullet.scm ( " .... Kugel)
beveled-pattern-heading.scm ( " ... Überschrift)
beveled-pattern-hrule.scm ( " ... Horizontale Linie)
blended-logo.scm (Filter-Alpha als Logo-Blended [Farbverlauf] / Datei-Erstellen-Logos-Blended)

Benutzeravatar
Gimplyworxs
Beiträge: 940
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 15:43
Skype:
Wohnort: Crailsheim, BaWü

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon Gimplyworxs » So 1. Jul 2018, 09:51

Ayla2011 hat geschrieben:
Gehakt hat es jetzt bei Alpha als Loge -> Kuhflecken (bovinated-logo.scm). Hierfür wird das Plug-In bump-map.exe benötigt, aber auch nach Kopieren dieser Datei in den Plug-In Ordner von 2.10.2 gibt es eine Fehlermeldung wegen eines Wertes außerhalb des erlaubten Wertebereichs.

Weiß jemand, was und vor allem wo man da was ändern kann?



Das liegt daran, daß der Wertebereich bei den Bump-Map Einstellungen sich geändert hat ( siehst du, wenn du es mal in 2.8 aufrufst und dann in 2.10)

Die Devs habe die Dateien mit den nötigen Änderungen hier bereitgestellt
(entpacken und in die entsprechenden Ordner kopieren)
https://download.gimp.org/mirror/pub/gi ... .4.tar.bz2

Darin siehst du:
2.8:
(plug-in-bump-map RUN-NONINTERACTIVE img logo-layer blur-layer
135 50 10 0 0 0 30 TRUE FALSE 0)
2.10
(plug-in-bump-map RUN-NONINTERACTIVE img logo-layer blur-layer
135 50 10 0 0 0 0.3 TRUE FALSE 0)
Gruß
Gimplyworxs


>>>> Meine Galerie <<<< :

#
______________
Gimp 2.10.12 auf Linux Mint 19.2 MATE


Zurück zu „Hilfe zu Gimp“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 5 Gäste