GIMP 2.10 und seine Tücken

Benutzeravatar
Gimplyworxs
Beiträge: 920
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 15:43
Skype:
Wohnort: Crailsheim, BaWü

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon Gimplyworxs » So 24. Jun 2018, 12:46

Kleine Kacheln wird in den englischen Foren auch schmerzlich vermißt. Dort heißt es, daß er noch da sei -- nur nicht im Menü. Soll mit der Suche (im Menü Hilfe gibts das jetzt :-) ) zu finden sein. Ich meine was mit small tiles war das. Bin mir da jetzt aber nicht sicher.
Gruß
Gimplyworxs


>>>> Meine Galerie <<<< :

#
______________
Gimp 2.10.12 auf Linux Mint 19.2 MATE

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 8257
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon eibauoma » So 24. Jun 2018, 13:03

Ich hatte ebenfalls schon danach gesucht und bin mit Befehl suchen fündig geworden.
Hier mein Screeny mit kleinen Kacheln in Gimp2.10.
Ich hatte nur Kleine Kacheln eingetippt.

#

Benutzeravatar
Moendel
Beiträge: 176
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 07:44
Skype:
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon Moendel » So 24. Jun 2018, 14:10

Super, vielen Dank,
auf dieIdee mit der Hilfe bin ich noch gar nicht gekommen.
:dank:

SolJaraSol
Beiträge: 86
Registriert: Di 18. Mai 2010, 19:19
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon SolJaraSol » Do 28. Jun 2018, 19:08

Habs heut mal zum guggen installiert und erstmal muss ich sagen die Entwickler haben da echt hammer arbeit geleistet, gefällt mir soweit gut .
Was allerdings nicht funzt ist der Kloner. Groß C wählt leider nichht den bereich aus, die anderen Kürzel funzen soweit.
Gruß Sten

Benutzeravatar
Gimplyworxs
Beiträge: 920
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 15:43
Skype:
Wohnort: Crailsheim, BaWü

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon Gimplyworxs » Do 28. Jun 2018, 20:32

Hi Sten,
Unter Bearbeiten>Tastenkombinationen kannst du das anpassen, wie es dir am besten paßt.
Gruß
Gimplyworxs


>>>> Meine Galerie <<<< :

#
______________
Gimp 2.10.12 auf Linux Mint 19.2 MATE

Benutzeravatar
Ayla2011
Beiträge: 87
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 19:47
Skype:

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon Ayla2011 » Do 28. Jun 2018, 23:10

So, die letzten Tage habe ich damit verbracht, mich durch ungefähr 174352750 Million Websites durchzuarbeiten - aber nirgendwo etwas gefunden, dass meinen geliebten Chrom-Filter wieder erstrahlen lässt.

Vielleicht hat ja der/die eine oder anderer hier noch so ein paar klitzekleine 2.8er Plugins, die das Ding wieder so zum Laufen bringen, wie es früher war?
:kniefall:

SolJaraSol
Beiträge: 86
Registriert: Di 18. Mai 2010, 19:19
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon SolJaraSol » Fr 29. Jun 2018, 02:43

@Gimplyworxs: Funzt nicht hatte ich schon probiert, habs ma über die Konsole gestartet, Fehlermeldung ohne Ende. Werde einfach ein paar Versionen abwarten, meine Mainsoftware is Affinity und da funzt es.

@Ayla: Hast du ma versucht GEGL zu deaktiveren?

Gruß Sten

Benutzeravatar
Ayla2011
Beiträge: 87
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 19:47
Skype:

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon Ayla2011 » Fr 29. Jun 2018, 07:51

SolJaraSol hat geschrieben:@Ayla: Hast du ma versucht GEGL zu deaktiveren?

Gruß Sten


Öhm... Wie macht man das? :fragemaus:

Aber eigentlich funktionieren die GEGL-Filter bei mir sehr gut. Wobei es Probs gibt, sind jene Filter, die noch nicht umgestellt wurden. Auch der Chrom-Filter gehört noch zu den alten Filtern, also noch keine GEGL-Operation.

Offensichtlich haben die Devs bei den noch nicht umgestellten Filtern vergessen, die Abhängigkeiten zu Plug-Ins zu prüfen. Oder sie sind davon ausgegangen, dass jeder fix die alten Plug-Ins sichert, bevor ein Update auf 2.10.2 erfolgt. Tja, ich habe das nicht gemacht, konnte ja nicht ahnen, dass alle 2.8er Ordner - sogar die User-Verzeichnisse(!) - gnadenlos gelöscht werden. :meinung:

Eigenartig auch: Nachdem ich den Fog-Filter (auch einer von den alten) als Script-Fu eingebunden habe, funzte er. Und seit heute funzt er nicht mehr. Obwohl ganz korrekt neue Ebene mit Maske erstellt wird. Aber auf dem Bild ist kein Nebel mehr vorhanden.

Ich glaube, ich schmeiß 2.10.2 wieder runter und hole mir mein altes 2.8 wieder! :evil:

Benutzeravatar
Ayla2011
Beiträge: 87
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 19:47
Skype:

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon Ayla2011 » Fr 29. Jun 2018, 09:09

Ich hab's getan!
Ich habe nochmal die 2.8er Version runtergeladen und dann gleich ALLES gespeichert. Man weiß ja nie, wozu es gut ist. :gewonnen:

Eigentlich wollte ich mir diese Mühe ersparen, bei einer Download-Geschwindigkeit von 1,7 Mbit/s :shock:

Aber anders komme ich wohl nicht mehr an die benötigten Plug-Ins.

Riesengroße Bitte: Kann mir jemand erklären, wie und wo ich nachgucken kann, welche Plug-Ins bei den Filtern benötigt werden? Gimp ist doch open source, richtig? Also muss man ja irgendwo nachgucken können, welche Helferlein ein Filter aufruft. Ich kenne mich damit aber überhaupt nicht aus, brauche eine Anleitung für Dummies.
:kniefall:

SolJaraSol
Beiträge: 86
Registriert: Di 18. Mai 2010, 19:19
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: GIMP 2.10 und seine Tücken

Beitragvon SolJaraSol » Fr 29. Jun 2018, 11:19

Die User - Verzeichnisse werden nicht gelöscht, die sind noch immer unter Benutzer\DU\.gimp . ".10.2 benutz Benutzer\DU\AppData\Roaming\Gimp .
Ich schau nachher mal nach wo man gegl in 2.10 deaktivieren kann oder ob das nur noch im dev snapshot enthalten war. Wenn die Entwickler Libs rausgeschmissen haben die Dein Plugin braucht , dann nur weil sie vermutlich Bugs auslösen. Wenn Du sie wieder einbauen willst must du dir den alten und den neuen Quellcode downloaden, dann die entsprechenden dateien raussuchen abändern undas ganze dann falls du unter windows unterwegs bist selbst compilieren. Ich hab das vor Jahren mal gemeinsam mit einem leider verstorbenen Member dieses Forums versucht wir sind gnadenlos aam Compilieren für windows gescheitert xdd

Gruss Sten


Zurück zu „Hilfe zu Gimp“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste