Wir ziehen um!

Ihr findet das neue GIMP-Werkstatt Forum unter:


https://gimp-werkstatt-forum.de

Bitte registriert euch dort neu!

Zeichnung von do-se als Logo verwenden

as.ti
Beiträge: 7
Registriert: Mo 26. Okt 2015, 13:26
Skype:

Zeichnung von do-se als Logo verwenden

Beitragvon as.ti » Sa 7. Nov 2015, 11:12

Hallo liebe Helfer,

herzlichen Dank zunächst an do-se, die mir anbot, meine Fragen hier öffentlich zu stellen ...und sowieso..... :dank:
Zunächst einmal muss ich sagen, dass ich von Gimp keine Ahnung habe. Ich hatte das Programm mal kurzzeitig auf meinem Lap,
habe es aber kaum benutzt, da es ( bei mir) zuviel Kapazität brauchte und dazu oft abstürzte, bzw "hing".

Ich bin, was Fotobasteleien anbelangt ziemlicher Laie und mache nur mal was mit Paint oder Irfan View.

Auf das Forum bin ich gekommen, weil ich eine bestimmte Zeichnung suchte, um sie als Logo zu verwenden und wurde hier fündig .
Die Datei hänge ich an.

Nun meine Fragen dazu:
1.) Ist es möglich, die Kanten der Acht beim Eintritt in den Kreis zu glätten bzw zu schärfen, damit es auch scharf bleibt, wenn das Zeichen sehr groß verwendet wird? Möglicherweise braucht es dann auch die Acht noch genauer gezeichnet. Vielleicht geht das ja mit Gimp gar nicht und braucht ein spezielles graphisches Programm?

2.) Könnte man die Zeichnung individuell jetzt, bzw anschließend so einfärben, dass die Kanten je nach Bedarf erhalten bleiben oder auch nicht?

3.) Könnte ich das selbst machen mit Paint oder gar Irfan View ? (sorry :mrgreen: ) Das ist für mich das einfachste :pst:

Es eilt nicht, ich freue mich über Hilfe generell.

:guck:

Liebe Grüße
as.ti
Dateianhänge
Uendlichkeitskreis_blau.jpg

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 10003
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Zeichnung von do-se als Logo verwenden

Beitragvon eleanora » Sa 7. Nov 2015, 11:19

hallo as.ti

wenn du das Bild in verschiedenen Größen verwenden möchtest, empfehle ich dir, daraus eine Vektorgrafik zu machen (svg oder eps). Dann haben auch Druckereien kein Problem das Bildchen in höchster Qualität auf die Plane eines LKW zu bringen oder an eine Hauswand zu malen :D

Bitmap-Bilder wie jpg, png oder bmp eignen sich nur als Endformat für bestimmte Größen, da es verpixelt, Treppen bildet (gerade an den Rundungen) wenn man es vergrößert oder verkleinert. Leider verstehe ich von irfanview weniger als du, deshalb kann ich dir dazu keine Antowort geben. Ich erstelle Vektorgrafiken immer mit Inkscape.

Viele Grüße
Eleanora ;)
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

as.ti
Beiträge: 7
Registriert: Mo 26. Okt 2015, 13:26
Skype:

Re: Zeichnung von do-se als Logo verwenden

Beitragvon as.ti » Sa 7. Nov 2015, 11:38

Hallo Eleanora,

danke für die prompte Antwort.
Werde mich wohl mal mit inkscape befassen. Irfanview kann nicht viel und mit Paint ist das Sisyphusarbeit und wird trotzdem nicht perfekt.

Die Idee mit der Hauswand finde ich gut :pfeif:

Liebe Grüße (darf heute leider arbeiten und bin dann erst wieder heute abend oder morgen früh da)

asti

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 9118
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz

Re: Zeichnung von do-se als Logo verwenden

Beitragvon eibauoma » Sa 7. Nov 2015, 12:31

Hallo as.ti,
wenn Du hier hin und wieder ein Bild zeigen möchtest, ist es günstig, hier im Forum eine eigene Galerie zu beantragen.
Dazu brauchst Du nur an Eleanora ein PN schicken - gleich mit Deinem Wunschpasswort.

Deine Endlosfigur habe ich mit Inkscape (neueste Version) geöffnet, im Menü Pfad - Bitmap nachzeichnen - in diesem Fall Graustufen ausgewählt, in den Dokomenteneinstellungen die Größe angepasst und als svg gespeichert.
unendlichkeit.svg
(115.17 KiB) 159-mal heruntergeladen

Die Datei kannst Du aus Gimp öffnen, dabei im Dialogfeld Pfade anhaken, sofort die Wunschgröße einstellen, auch die Auflösung kannst Du selbst z.B. auf 300 einstellen. Im Pfaddialog von Gimp siehst Du danach die Pfade.
Auswahl aus Pfad mit rechter Maustaste anwählen.
Auf neuer transparenter Ebene mit Deiner Farbe füllen.
Wenn Du das Innenleben ebenfalls einfärben willst, verwende für die einzelnen Flächen den Zauberstab, am besten jeweils auf neuer Ebene.
Nachträgliches Skalieren in Gimp (pixelbasiertes Programm) verdirbt die genauen Kanten.

Viel Erfolg

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 10003
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Zeichnung von do-se als Logo verwenden

Beitragvon eleanora » Sa 7. Nov 2015, 13:22

Hallo eibauoma
wäre es nicht günstiger die Datei gleich über Inkscape einzufärben etc.? Die Linienstärke könnte er dann auch gleich bearbeiten und je nach Größe des Endergebnisses anpassen.

Gruß ele ;)
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 9118
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz

Re: Zeichnung von do-se als Logo verwenden

Beitragvon eibauoma » Sa 7. Nov 2015, 15:33

Hm :think: , hab mal einen Screenshot von einem Ausschnitt des Pfades in Inkscape bei 200 er Zoom gemacht.
Das blaue ist die Füllung, die kleinen Quadrate sind die Knoten. Es gibt auch noch kleine Ungenauigkeiten bei Rundung und Breite.
#


Ich vermute, dass ein Neuling, der die richtige Auflösung und Größe unkompliziert bei Gimp voreinstellen kann, mit Gimp schneller zum Ziel kommt.
Falls as.ti mit Pfaden in Gimp nicht gleich klar kommt, darf er (oder sie?)noch mal um Hilfe bitten.

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 9118
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz

Re: Zeichnung von do-se als Logo verwenden

Beitragvon eibauoma » Sa 7. Nov 2015, 21:49

Hallo as.ti,
habe noch mal mit unterschiedlichen Einstellungen beim Bitmap nachzeichnen probiert.
In den Optionen lässt sich u.a. die Toleranz etwas erhöhen, nach einer optimalen Lösung kannst Du selbst noch weitersuchen. Mit erhöhter Tolerenz hast Du weniger Knoten, da wird die Nacharbeit sicher etwas leichter. Erspart bleibt sie Dir aber nicht ganz, egal ob Du in Inkscape oder in Gimp den Pfad bereinigst.
Aus dem Pfaddialog von Gimp kannst Du einen sauberen Pfad ebenfalls als SVG-Datei exportieren(rechte Maustaste). Das ist dann eine Vektordatei, die sich verlustlos skalieren lässt.

Benutzeravatar
ence
Beiträge: 756
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 12:43
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zeichnung von do-se als Logo verwenden

Beitragvon ence » So 8. Nov 2015, 12:31

@ eibauoma
Also ich bin ja nicht gerade ein ausgewiesener Experte für Inkscape, aber ich würde nach dem Nachzeichnen des Bitmaps wie folgt vorgehen.
Ich habe die von dir weiter oben gepostete unendlichkeit.svg in Inkscape geöffnet und die gesamte Figur markiert und die Gruppierung aufgehoben.
(es ist ja bei entsprechendem Zoomfaktor zu erkennen, dass durch das Nachzeichnen des Bitmaps etliche übereinanderliegende Objekte entstanden sind)
#

Nach dem Aufheben der Gruppierung habe ich dann alle Objekte bis auf das Unterste entfernt.
Dadurch hat man zum einen wieder den Eindruck tatsächlicher Kantenschärfe und zum anderen ist das ggf. notwendige Nachbearbeiten, weil erheblich weniger Knoten, deutlich einfacher.

So sieht es aus, wenn man die unendlichkeit.svg in Gimp öffnet (hab zum besseren Erkennen mal einen blauen Hintergrund eingefügt):
#

So ist es nach der Reduzierung auf ein einzelnes Objekt:
#

Alternativ könnte man zumindest bei so relativ simplen Figuren auch das Bitmap einfach nur als Vorlage nehmen und die Figur mit dem Kurvenwerkzeug selbst nachzeichnen, die Strichdicke, Farbe etc. entsprechend einstellen - fertig.
Vorteil. die ggf. erforderlichen oder gewünschten Anpassungen sind leichter zu machen
Der Zeitaufwand dürfte sich im Vergleich zur anderen Methode, vorallem in Bezug auf die eventuell recht umfangreiche Nachbearbeitung und Korrektur von Rundungen und der Breite usw. nicht viel nehmen.

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 9118
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz

Re: Zeichnung von do-se als Logo verwenden

Beitragvon eibauoma » So 8. Nov 2015, 13:22

@ ence, Du hast recht. Doch auch hier führen viele Wege nach Rom.
Die Einstellung, die ich im letzten Beitrag beschrieben hatte, hab ich nicht gezeigt, ebenso das Ergebnis mit wesentlich weniger Knoten.
Das hole ich hiermit nach:
Uendlichkeit_s_w.svg
(9.96 KiB) 134-mal heruntergeladen


#

Ich finde es gut, wenn sich bei einer solchen Frage mehrere Forenmitglieder Gedanken machen :pfeifmaus:

Ein wenig Geduld muss man beim Bitmap nachzeichnen mitbringen, die Vorschau klappt nicht immer gleich.

Benutzeravatar
Stift
Beiträge: 1208
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 22:41
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Zeichnung von do-se als Logo verwenden

Beitragvon Stift » So 8. Nov 2015, 13:35

Das Problem ist, dass nach Bitmap-Bearbeitung keine Kontur, sondern Füllung zustande kommt...
Was nachteilig bei der Weiterbearbeitung sein kann,weil es zu ungenau ist.
Im Prinzip ist so eine Grafik, wenn man sich ein wenig auskennt, relativ leicht erstellt... ;)
8.svg
(13.51 KiB) 146-mal heruntergeladen


Zurück zu „Hilfe zu Gimp“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste