Hallo ich bin neu hier,

lumpidumpi
Beiträge: 11
Registriert: So 4. Nov 2012, 22:24
Skype:

Hallo ich bin neu hier,

Beitragvon lumpidumpi » So 4. Nov 2012, 22:30

ja und registriert habe ich mich eigentlich nur, weil ich Infos zu Gimp Paint Studio suche. Was mir jetzt aufgefallen war, dass zwar Brushes und ein neuer Splash-Screen erscheinen, aber sonst stehe ich etwas auf dem Schlauch. Wo ich jetzt nach Tutorials gesucht habe bzw. so eine kleine Einleitung, war das Ergebnis eher SPANISCH für mich. Womit ich leider nichts anfangen kann. Deshalb gleich mal die Frage in die Runde: gibt es irgendwo eine halbwegs gescheite Erklärung zu GPS auf Deutsch oder English?

Das wars erstmal ... Danke und schönen Start in die Woche!

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 9064
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz

Re: Hallo ich bin neu hier,

Beitragvon eibauoma » Mo 5. Nov 2012, 08:57

Hallo lumpidumpi,

sei herzlich willkommen hier im Forum :pfeifmaus:
Damit Du die vielen neuen Pinselspitzen etc. aber wirklich nutzen kannst, solltest Du Gimp als Grundlage beherrschen.
Vielleicht kannst Du das ja schon umfassend. :fragemaus: Um Dein Können zu vertiefen, bist Du hier im Forum genau richtig.
Hier und in der Gimpwerkstatt findest Du an die 300 Tutorien. Es gibt viele Forenmitglieder, mit denen Du Dich austauschen kannst, Du findest einen kostenlosen Schnupperkurs zu Gimp - hier kannst Du in 10 Lektionen bei Bedarf die ersten Schritte in Gimp machen aber auch schon anspruchsvolle Arbeiten mit Gimp ausführen.
In der Hilfe zu Gimp kannst Du Deine Fragen loswerden und hier bekommst Du auch zeitnahe Antworten.

kurze Hinweise auf Deutsch zu GPS findest Du hier:
http://www.chip.de/bildergalerie/Das-bringt-die-Erweiterung-GIMP-Paint-Studio-Galerie_47085374.html

Benutzeravatar
aiiki
Beiträge: 4011
Registriert: Do 11. Nov 2010, 07:35
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: Hallo ich bin neu hier,

Beitragvon aiiki » Mo 5. Nov 2012, 17:33

Herzlich willkommen lumpidumpi!
Ich wünsche Dir viel Spaß in der Werkstatt und wenn Du Fragen hast nur heraus damit. Hier findet sich immer jemand der Dir in Kürze antwortet.
Ansonsten kann ich mich nur eibauoma anschließen: Der kleine Gimp-Kurs ist jetzt genau was Du brauchst.

LG und bis denne

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 9064
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz

Re: Hallo ich bin neu hier,

Beitragvon eibauoma » Mo 5. Nov 2012, 19:28

Hallo lumpi...,

hab Dir einen Screenshot von einem Teil der Pinselspitzen und Farbverläufe aus den Vorräten von GPS gemacht.
Wichtig ist, dass Du die heruntergeladene Datei SoftonicDownloader_fuer_gimp-paint-studio.exe zunächst am besten benutzerdefiniert ausführst, kannst dabei alles abwählen, was Du nicht zusätzlich auf dem Rechner haben willst.
Anschließend extrahiere alles in ein neues Verzeichnis Deiner Wahl.
Wenn Du schon mit Gimp gearbeitet hast, kennst Du die Ordnerstruktur im persönlichen Gimp-Pfad. Unter Win7 sieht der z.B. für die Pinsel etwa so aus: C:\Users\deinName\.gimp-2.8\brushes
Alle entpackten Brushes musst Du hierhin kopieren.

Analog ist mit allen anderen Vorräten zu verfahren, also Patterns, Gradients, Dynamics, Palettes usw.
Vorausgesetzt, du hast alle entpackten Dateien und Ordner an die richtige Stelle kopiert, kannst Du Gimp neu starten.
Mit den vielen neuen Bestandteilen wird Dein Gimp etwas langsamer starten.
Wie Du das umgehen kannst, lernst Du u.a. im Gimpkurs.
#

lumpidumpi
Beiträge: 11
Registriert: So 4. Nov 2012, 22:24
Skype:

Re: Hallo ich bin neu hier,

Beitragvon lumpidumpi » Di 6. Nov 2012, 20:12

Hallo, sorry hat etwas gedauert ... war beschäftigt :buhh:

aber lieber spät als nie ... Vielen Dank für den Chip-Link, der ist in jedem Fall informativ und lichtet einige Geheimnisse. Ich selbst war auch nicht untätig, und bin bei DeviantArt fündig geworden: http://browse.deviantart.com/?q=gimp+pa ... o#/d4h2jkz

zwar englisch, aber immerhin besser als spanisch.

Also gps hatte ich schon runter geladen und installiert (immer über(!): http://code.google.com/p/gps-gimp-paint-studio/). Diese Download-Portale, wie winload oder softsonic meide ich eher, selbst wenn Du da irgendwie was weg klicken kannst, bekommst Du mehr als Du willst :pc: . Zuweilen arbeite ich auch mit Ubuntu und dann funktionieren die sowie so nicht.

Danke für euer nettes "Willkommen im Forum" und ich frage bestimmt noch mal Fragen, gerade weil ich eher mit Photoshop vertraut bin, und bei Gimp läuft einiges anders, aber das macht es auch so intensiv und spannend.

Danke und schöne Woche noch, wir lesen uns.
Gruß lumpidumpi

noair
Beiträge: 30
Registriert: Di 4. Sep 2012, 10:50
Skype:
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Hallo ich bin neu hier,

Beitragvon noair » Mi 7. Nov 2012, 04:04

Willkommen,
ich bin auch neu hier und ich kenne mich mit Computer einfach nicht so gut aus. :heul:
singing in the rain...

Geschenkideen

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 9064
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz

Re: Hallo ich bin neu hier,

Beitragvon eibauoma » Mi 7. Nov 2012, 09:22

Hallo lumpidumpi,
selbst wenn Du da irgendwie was weg klicken kannst, bekommst Du mehr als Du willst

Damit hast Du recht - Vorsicht ist geboten, bei mir stand auch plötzlich eine unerwünschte exe-Datei auf dem Bildschirm, die nur noch auf das Ausführen gewartet hat.
Also immer Augen auf :frech:

@ noair,

hab keine Scheu und frage, wenn etwas unklar ist. In der Hilfe zu Gimp hier muss keiner lange auf Antwort warten.
Hab gelesen, dass Du aus Asien kommst. Dann ist der Einstieg doppelt schwer.

Benutzeravatar
Rosalind
Beiträge: 218
Registriert: Di 8. Jan 2019, 08:55
Skype:
Wohnort: Nürnberg

Re: Hallo ich bin neu hier,

Beitragvon Rosalind » Di 24. Mär 2020, 12:20

eibauoma hat geschrieben:Hallo lumpi...,


Alle entpackten Brushes musst Du hierhin kopieren.

Analog ist mit allen anderen Vorräten zu verfahren, also Patterns, Gradients, Dynamics, Palettes usw.
Vorausgesetzt, du hast alle entpackten Dateien und Ordner an die richtige Stelle kopiert, kannst Du Gimp neu starten.
Mit den vielen neuen Bestandteilen wird Dein Gimp etwas langsamer starten.
Wie Du das umgehen kannst, lernst Du u.a. im Gimpkurs.|#[/col]


Dazu habe ich eine Frage: ich habe das paint studio herunter geladen, entpackt, und die entsprechenden Ordner in die gimpordner reinkopier, also zum Beispiel: nach brushes die GPS brushes, palettes die GPS Paletten usw. Unter dem Pinsel gibts ja "Schlagworte", z.B. sketches und da ist GPS brushes auch zu sehen, aber ich sehe meine Pinsel nicht. Kann mir bitte jemand helfen?
Ich habe übrigens jetzt Gimp 2.10.14 installiert.
#

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 9064
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz

Re: Hallo ich bin neu hier,

Beitragvon eibauoma » Di 24. Mär 2020, 14:22

Im Fenster mit dem Pinseldialog ist unter der Andockleiste der Begriff Filter zu sehen, hinten in dieser Zeile ist ein Symbol zum Aufblättern der Unterordner für die Brushes.
Falls ein Unterordner aktiv ist - also unterstrichen - musst Du ihn erst mal durch Klick deaktivieren (so was wie ein Wechselschalter) Erst danach kannst Du einen anderen Unterordner anwählen, damit Du nicht all Deine Pinsel auf einmal durchsuchen musst.
Ich zeig Dir mal, wie das bei meinem Gimp aussieht. Links sind die vorhandenen Ordner aufgeblättert, rechts ist jetzt der gerade aktivierte Ordner ausgewählt. Alle Pinsel dieses Ordners werden angezeigt.

##

Benutzeravatar
Rosalind
Beiträge: 218
Registriert: Di 8. Jan 2019, 08:55
Skype:
Wohnort: Nürnberg

Re: Hallo ich bin neu hier,

Beitragvon Rosalind » Di 24. Mär 2020, 15:59

:umarm: danke. Das Thema könnte man verschieben in Fragen zu Gimp allgemein. (Vorschlag)
#


Zurück zu „Hilfe zu Gimp“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste