Time to go..

Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Time to go..

Beitragvon Saijin » Mo 20. Feb 2017, 22:31

Wie schon im Fotobereich Farbtemperatur geschrieben, steht mein Abschied fest - so macht es einfach keinen Spaß. Damit ihr seht, was ich meine...

O-Ton

Liebe Gabriele
wir haben deine Anfrage heute im Team besprochen. Wir sind uns nicht so ganz klar darüber, wofür du gesonderte Rechte benötigst. Du kannst die Themen doch einstellen und hast da keine Einschränkungen. Korrekturen kannst du auch noch innerhalb einer Stunde vornehmen. Das sollte doch eigentlich für deine Zwecke reichen?

Viele Grüße
Anke

Saijin hat geschrieben:
Hallo Anke,

wäre es möglich, dass du mir in diesem fotografischen Bereich die Möglichkeit gibst, die Beiträge zu bearbeiten, denn ich würde gern hin und wieder auch Übungen einstellen, so dass hier den Mitgliedern weiterhin die Gelegenheit gegeben wird, ihre Kameras besser kennen zu lernen.

Wenn du das lieber nicht möchtest oder sich jemand anders angeboten hat, diesen Bereich zu übernehmen, dann würde ich das nicht weiter "betreuen".

Viele Grüße

Gabriele



Wünsche euch noch viele, tolle Fotos - die Zeit mit euch im Foto-Workshop und auch darüber hinaus hat mir sehr viel Spaß bereitet :umarm:

@bingo - sehr sehr gut, deine Ani im Wettbewerb - Machs auch gut :spitze:

Benutzeravatar
rico
Beiträge: 1961
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 22:30
Skype:
Wohnort: Schweiz

Re: Time to go..

Beitragvon rico » Mo 20. Feb 2017, 22:52

:think: :doh: :shifty:

Benutzeravatar
UweF
Beiträge: 3462
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:59
Skype:
Wohnort: Nürnberg

Re: Time to go..

Beitragvon UweF » Mo 20. Feb 2017, 23:42

Finde ich nicht gut und verstehe es auch nicht ganz, dass du uns jetzt hier öffentlich angreifst und als Bösewichte hinstellst, denn eigentlich hatten wir eine gute Zeit zusammen hier als Mods, aber bitte wenn es dir damit besser geht. Dein Problem verstehe ich auch nicht ganz, du hättest Übungen auch so ganz normal einstellen können wie andere Mitglieder z. B. ein Tutorial oder ähnliches einstellen. Tut mir leid, dass du jetzt so reagierst, aber ich bin trotzdem der Meinung entweder ist man Moderator oder man ist es nicht.
VG Uwe
Ich brauch keinen Alkohol um peinlich zu sein, das krieg ich auch so hin!

Bild#Bild

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 9866
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Time to go..

Beitragvon eleanora » Di 21. Feb 2017, 07:43

Der Vollständigkeit halber und da wir eh schon dabei sind PNs zu veröffentlichen (was nicht nur in unserem Forum ein Nogo ist), stelle ich nun auch die Antwort von Saijin hier ein:

PN von Saijin hat geschrieben:Hallo ihr beiden,

also "gesonderte Rechte" nur weil man korrigieren möchte und das nicht immer innerhalb einer Stunde möglich ist - nun ja, wenn ihr das so engstirnig seht und nicht die Vorteile meiner Beteiligung in der Fototechnik, dann sehe ich keine weiteren Spaß mehr hier im Forum.

Hatte viel Freude, sehe aber keinen Grund mehr, hier weiter zu machen.

Lösche also bitte meinen Account.

Danke und alles Gute noch fürs Forum!

Gruß

Gabriele


Ich komme ihrem Wunsch hiermit nach und deaktiviere ihren Account.

Um uns auch zu erklären möchte ich hinzufügen, dass wir, seitdem ein Mitglied vor ein paar Jahren seine Beiträge hier im Forum gelöscht hat, weil er keine Lust mehr hatte, und damit Beiträge und Fragestellungen für alle anderen Mitglieder unbrauchbar gemacht hatte, für alle Mitglieder die Bearbeitung eines Beitrags auf eine Stunde beschränkt ist. Anfangs war die Bearbeitungszeit 30 Minuten. (Das haben wir auf Bitten unserer Mitglieder auf eine Stunde verlängert)

Um eine Ausnahme für ein Mitglied zu bilden, müssten wir ihm Moderationsrechte geben, quasi eine eigene Benutzergruppe anlegen. Dies kann man auch nicht auf ein bestimmtes Forum begrenzen sondern wirkt sich generell auf das ganze Forum aus. Das möchten wir nicht, um eine Löschung von Beiträgen und Bildern zu unterbinden. Wir haben in der Vergangenheit diese Sperre für einen kurzen Zeitraum aufgehoben, wenn es absolut notwendig war.

Die GIMP-Werkstatt ist ein Gemeinschaftsforum, das heißt Themen, Fragen und Antworten stehen allen Mitgliedern zur Verfügung. In einigen Bereichen (Kursen) versteckt, um den Teilnehmern auch die Möglichkeit zu geben einmal Blödsinn zu machen, ohne dass es gleich die ganze Nation liest. Diese werden von den Moderatoren betreut. Ein Kurs sollte auch immer so gestaltet sein, dass er zur Not auch von anderen weitergeführt werden kann. Das ist so beim Schnupperkurs und auch beim Scrapkurs.

Für alle, die hier mitlesen und sich fragen, ob es denn nun noch Fotokompetenz im Forum gibt, kann ich euch beruhigen, es gibt viele Mitglieder hier, die sehr an der Fotografie interessiert sind und diesem Hobby schon viele Jahre nachkommen. Wir sind ein Forum, in dem Mitglieder ihr Wissen teilen. Auch wenn ein Mitglied die Werkstatt verlässt, gibt es auch bei uns immer noch andere, die ihr Wissen weitergeben können. Jeder hat da ein paar Tipps und Tricks auf Lager. Das können wir vor allem auch im Stammtisch nachlesen.

Gabriele, noch einmal ganz persönlich an dich gerichtet möchte ich sagen, dass ich es sehr schade finde, dass du unser Moderatorenteam verlassen hast und auf diese Weise auf unsere Antwort reagiert hast.

Viele Grüße
Anke
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Benutzeravatar
gimpel
Beiträge: 757
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 14:47
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: Time to go..

Beitragvon gimpel » Di 21. Feb 2017, 08:14

Saijin existiert hier wirklich nicht mehr? Wie krass ist das denn?

Auch wenn es ihr Wunsch war, wenn man verärgert ist :roll: aber sie wirklich wegzupusten...liebe Admins, sprecht bitte nochmal darüber!


Gruß gimpel
Man wird nicht erwachsen, nur das Spielzeug wird teurer


#

http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/gimpel/

Benutzeravatar
ence
Beiträge: 754
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 12:43
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Time to go..

Beitragvon ence » Di 21. Feb 2017, 12:28

Auch wenn ich sowohl die Argumente von Ele, wie auch die Saijins verstehen und nachvollziehen kann, so bin ich doch einigermaßen erstaunt, wie schnell sich solch verhärtete Fronten aufbauen konnten.

Klar kann man, insbesonders nach der Schilderung bereits gemachter Erfahrungen, die Vorsicht von Ele verstehen. Andererseits war Saijin bis vor kurzem ja Moderatorin mit den entsprechenden Berechtigungen.
Diesen Posten hat sie ja (zumindest soweit mir bekannt) nicht wegen eines Zerwürfnis mit Ele oder den anderen Moderatoren aufgegeben, sondern weil sie aus beruflichen Gründen nicht mehr genügend Zeit für diesen Job hat. Jedenfalls hab ich das so verstanden.

Vor wenigen Tagen noch war Saijin als langjähriges Mitglied des Teams entsprechend vertrauenswürdig.
Und von einem Tag auf den anderen dann nicht mehr?
Schon seltsam...

Ich meine, wenn man jahrelang hier im Forum als Moderatorenteam (gut?) zusammengearbeitet hat und die Arbeit von Saijin insbesonders auf dem Fotografie-Sektor von den allermeisten Forenmitgliedern sehr geschätzt wurde bzw. wird, dann hätte eigentlich eine andere Lösung möglich sein sollen.
Dieses Ergebnis ist in jedem Fall der denkbar schlechteste Ausgang dieser Geschichte.
Verlierer wohin man schaut.
Wirklich schade...

bingo
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 17:19
Skype:
Wohnort: Löffingen im Schwarzwald

Re: Time to go..

Beitragvon bingo » Di 21. Feb 2017, 15:00

Saijin hat geschrieben: … deine Ani im Wettbewerb …
So wollte ich das aber nicht verstanden wissen :boese: Das sollte beileibe kein (endgültiges) Lebewohl sein!

Im Übrigen stimme ich gern in den Chor der gutmeinenden Outsider ein, immer in der Gefahr, sich zwischen alle Stühle zu setzen, aber immer im Recht; denn wir meinen es gut!
ence hat geschrieben: … Dieses Ergebnis ist in jedem Fall der denkbar schlechteste Ausgang dieser Geschichte. Verlierer wohin man schaut …
Dreht doch den Ausgang einfach um und dann sind da nur Gewinner, wohin man schaut – auch wir, das gemeine Volk, werden glücklich sein. Zwar rede ich als Außenstehender ziemlich locker daher, wohl wissend, daß es leichter gesagt als getan wäre, aber ich halte alle Beteiligten für souverän genug, über ihren Schatten zu springen. Das ist eigentlich ganz einfach wie man sieht (in der Hoffnung, daß dose nichts gegen die Verwendung ihrer modifizierten Problembüchse hat).
#

Benutzeravatar
Stift
Beiträge: 1045
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 22:41
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Time to go..

Beitragvon Stift » Di 21. Feb 2017, 16:42

Hmmm... :doh:

Als Außenstehender ist es immer recht schwierig (bis unmöglich) zu beurteilen, wann, wieso, weshalb und warum es zu dieser Entscheidung gekommen war. :think:
Schade finde ich es aber trotzdem... :(

Benutzeravatar
UweF
Beiträge: 3462
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:59
Skype:
Wohnort: Nürnberg

Re: Time to go..

Beitragvon UweF » Di 21. Feb 2017, 17:47

Ich könnte jetzt schon zum einen oder anderen noch etwas ausführen, was ich aber nicht fair finden würde nachdem Saijin sich nicht mehr dazu äußern könnte, denn jeder hat seine eigene Sichtweise und es gibt auch immer zwei Seiten, oder besser gesagt es gibt nicht nur schwarz oder weiß, sondern es gibt dazwischen immer auch noch verschiedene grautöne um es mit Gimp zu sagen :kicher: Wie gesagt, ich finde es auch schade wie es jetzt gelaufen ist, aber es ist jetzt eben wie es ist.
VG Uwe
Ich brauch keinen Alkohol um peinlich zu sein, das krieg ich auch so hin!

Bild#Bild

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 9866
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Time to go..

Beitragvon eleanora » Mi 22. Feb 2017, 06:02

ence hat geschrieben:...
Vor wenigen Tagen noch war Saijin als langjähriges Mitglied des Teams entsprechend vertrauenswürdig.
Und von einem Tag auf den anderen dann nicht mehr?
Schon seltsam...


Hallo ence
ich finde es auch sehr schade, dass sie gegangen ist, jedoch bin ich schon ärgerlich über die Art und Weise wie sie sich jetzt von uns verabschiedet hat.
Das sie keine Sonderrechte bekommen hat, hat nichts mit Vertrauenswürdigkeit zu tun, sondern eher mit Regeln im Forum. Wenn ich ihr diese Rechte einräume, muss ich jedem anderen Mitglied genau erklären, warum Saijin darf und er/sie nicht. Die Sperre finden viele Mitglieder nicht besonders schön.

@gimpel
"weggepustet" das hört sich so an, als hätten wir sie aus dem Forum geworfen. Das ist ja nun nicht so und ich möchte auch nicht, dass das so verstanden wird.

Ich schließe mich Uwes letztem Beitrag an. Eine Diskussion möchte ich hier nicht führen. Wir alle mochten Saijin und wir sind dankbar für ihre Mitarbeit und Wirken und wir wünschen ihr weiterhin alles Gute, ob im Forum oder nicht.

Viele Grüße
Ele ;)
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild


Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste