Werker und Werk gehören zusammen!

bingo
Beiträge: 1830
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 17:19
Skype:
Wohnort: Löffingen im Schwarzwald

Werker und Werk gehören zusammen!

Beitragvon bingo » Mi 2. Sep 2015, 16:54

Das Thema habe ich ins „Off“ gestellt, obwohl es nach meiner Meinung absolut „In“ ist; denn ich werde bei jeder Abstimmung jedes Mal ganz fummelig (und das gleich zweimal) – erstens, wenn ich abstimme, und zweitens, wenn ich die Ergebnisse ansehe. :gaga:

Das Ganze hat eine bekannte Ursache. Wahrscheinlich, um der ewigen Nörgelei wegen eines eventuellen „Heimvorteils“ vorzubeugen, z.B. Moderatoren werden bevorzugt gewählt, „Seilschaften“ schanzen sich gegenseitig die Stimmen zu, Vorurteile gegenüber dem Werkschaffenden verhindern die Wahl des besten Werks, usw., usw., wurde das eingeführt, was ich hier mal „relative Anonymisierung (rA)“ nenne – gemeint ist die Trennung des Werks von seinem Schöpfer bei der Abstimmung.

Natürlich kann man vom Werk wieder auf den Werker schließen, aber mit welchem Umstand! Das wird auch dieses Mal wieder bei der Abstimmung zu „aufgereiht“ deutlich. Ich fand zwar Himmie04s Bild herausragend, aber es gibt noch die vielen schönen anderen Bilder, zu denen ich natürlich neugierig bin, wer sie wohl gemacht hat. Nach der 3. oder 4. Verzweigung in das Wettbewerbs-Thema, wo die Namen zu finden sind, gebe ich es dann gewöhnlich auf und werde regelmäßig knurrig – und den Zusammenhang zwischen den bereits gefundenen Namen und Bildern habe ich inzwischen auch schon wieder vergessen. „Ei, der Daus“, denke ich dann, „ist dieser verflixte Drang nach Objektivität diesen Umstand eigentlich wert?“ :boese:

Mit dem Umstandskram würde ich mich im Zweifel noch abfinden, aber da gibt es etwas anderes, das durch die rA beeinträchtigt wird, und das ist aus meiner Sicht wirklich bedauerlich.

Wir alle äußern uns im Forum in Bild und Wort. JA, JA, spricht der Weise, WER SCHREIBT, DER BLEIBT und streicht sich seinen weißen Bart – und Recht hat er! Denn so lernt man andere Menschen kennen, auch wenn sie sonst weitgehend anonym bleiben. Also freue ich mich auf die Beiträge, bin gespannt auf die nächste Äußerung, bin neugierig darauf, wie sich X und Y weiter entwickeln oder experimentieren, usw. Ich brauche das hier nicht weiter auszuführen; denn Ihr könnt mir folgen: die rA ist ausgesprochen störend, wenn man das Forum nicht (nur) als Arena sieht, in der um das „beste“ Bild gekämpft wird (wie wird das denn überhaupt definiert?). Deswegen ist der Themenbereich „Spiele und Wettbewerbe“ auch nur einer von sieben!

Also plädiere ich dafür, die rA wieder abzuschaffen und die Einheit von Werk und Werker (na gut, meinetwegen auch WerkerInnen ;) ) bei der Abstimmung wieder herzustellen. Vorsichtshalber schicke ich schon mal meinen Demo-Mitarbeiter wieder ins Forum.

#

Benutzeravatar
cheeky-devil
Beiträge: 972
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 20:23
Skype:
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Werker und Werk gehören zusammen!

Beitragvon cheeky-devil » Mi 2. Sep 2015, 20:22

Hallo,

ich bin dafür es so zu belassen wie es derzeit ist, weil ich es gerechter finde. Man wird eben nicht durch Sympatien oder ähnliches beeinflusst. Mir fällt es deutlich leichter, mich einfach nur auf die Bilder zu konzentrieren und dann nach meinem eigenen Bauchgefühl abzustimmen, wenn ich nicht auch noch gleichzeitig weiß, wer, welches Bild erstellt hat. Ich denke, so bekommen wir unter dem Strich einfach eine fairere Abstimmung zu Stande.

Viele liebe Grüße
vom cheeky-devil
Bild
#
Linux openSUSE Leap 42.3 und GIMP 2.8.18 mit G'MIC 1.6.8 sowie Inkscape 0.91
Meine Werkstatt-Galerie
Meine neue Werkstatt-Galerie
#

Benutzeravatar
RaphaelaS
Beiträge: 708
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:50
Skype:
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Re: Werker und Werk gehören zusammen!

Beitragvon RaphaelaS » Mi 2. Sep 2015, 21:22

Hi, Bingo,
ich schau mir bei der Abstimmung jedes Bild in der Vergrößerung an, und dann erscheint ja oben der Name des Galeriebesitzers!
#

Benutzeravatar
Stift
Beiträge: 1036
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 22:41
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Werker und Werk gehören zusammen!

Beitragvon Stift » Do 3. Sep 2015, 00:12

Hallo Bingo,

schon wieder eine Demo!? In einer demokratischen Gesellschaft ist das auch erlaubt! ;)
Aber… wenn da wieder direkt bei der Abstimmung Namen unter den Werken stehen würden, dann kann man auch nicht mehr spontan nach dem Bauchgefühl Stimmen vergeben.

Natürlich ist es eine relative Anonymität und derjenige, der den Namen des Gestalters herausfinden möchte, kann es auch mit einem geringen Aufwand, wie Raphaela schon geschrieben hat, tun.

Ich finde es so, wie es zurzeit ist, gut. Da schließe ich mich cheeky-devil an!

DerTester
Beiträge: 5
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 13:34
Skype:

Re: Werker und Werk gehören zusammen!

Beitragvon DerTester » Do 24. Sep 2015, 04:35

Ich finde auch, relative Anonymisierung ist eine gute Formel. :spitze:

bingo
Beiträge: 1830
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 17:19
Skype:
Wohnort: Löffingen im Schwarzwald

Re: Werker und Werk gehören zusammen!

Beitragvon bingo » Do 24. Sep 2015, 13:38

Na ja, immerhin 4 von 1251 Forumsmitgliedern haben sich geäußert. Nach Adam Riese sind das 3,2 Promille und nach Alexander Dobrindt liegt das außerhalb der Fahrtüchtigkeit. Die Moderation übt sich in vornehmer Zurückhaltung. Oder hüllt sie sich nur in bedeutungsvolles Schweigen? Oder sucht sie gar volle Deckung? Ich weiß es nicht, aber es ist wohl an der Zeit ist, einen dicken Schlussstrich unter das Thema zu ziehen. Hoppla, die Feder streikt!
#

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 9661
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Werker und Werk gehören zusammen!

Beitragvon eleanora » Do 24. Sep 2015, 14:45

hallo bingo
in dieser Frage wollten wir uns nicht äußern, da wir diese Form der Abstimmung eingeführt haben. Es wöre natürlich auch für uns interessant zu wissen, wie andere Mitglieder das sehen. Wenn ich dazu eine Meinungsäußerung schreibe, kommt das vielleicht so an wie "Das ist eben so, weil die Chefin das so sieht" :kicher: Also bleibe ich da schön in der Deckung ;) begrüße aber die Diskussion ;)
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

bingo
Beiträge: 1830
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 17:19
Skype:
Wohnort: Löffingen im Schwarzwald

Re: Werker und Werk gehören zusammen!

Beitragvon bingo » Do 24. Sep 2015, 16:57

Das habe ich ja gar nicht geahnt, liebe Ele, dass es hinter den Kulissen so hoch her geht (siehe den aktuellen Beitrag über die Abwehr von Destruktion und Sabotage). Da habe ich doch gleich mehr Verständnis für die „volle Deckung“. Hinsichtlich der (unbeeinflussten) Meinungsäußerung stimme ich natürlich zu – genau das habe ich ja hier angesprochen.

Cetero censeo: Nieder mit den Saboteuren! :pc:

Benutzeravatar
Winnetou
Beiträge: 578
Registriert: Fr 9. Apr 2010, 15:57
Skype:

Re: Werker und Werk gehören zusammen!

Beitragvon Winnetou » Do 24. Sep 2015, 19:50

@ bingo wieso ? RaphaelaS hat doch offen bekannt gegeben, das war anderen wohl auch schon bekannt. - Wir sollten es dabei belassen. -
Grüße Winnetou

Benutzeravatar
camouflage1984
Beiträge: 184
Registriert: So 4. Jul 2010, 17:06
Skype:
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Werker und Werk gehören zusammen!

Beitragvon camouflage1984 » Fr 25. Sep 2015, 17:28

Hallo zusammen

Ich Stimme immer nach gefallen ab. Ob jetzt ein Name dabei steht oder nicht, ist mir persönlich schnuppe!!!
Dass man sich über (meiner Meinung nach) solche Kleinigkeiten aufregen kann, kann ich beim besten Willen nicht verstehen! Es ist ein Hobby ein schönes aber eben nur ein Hobby, es wird auch keinem was weggenommen, wenn er nicht erster wird oder keine Stimme erhält.

Gruß
Dimi
Meine Test-Galerie | Meine Werkstatt Galerie
wzp-galipix das Galerie Script / wzp
GIMP 2.8.22 und GIMP 2.10.04 auf win 10 64bit


Zurück zu „Off Topic“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste