Zeichen-Tabletts

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4321
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Zeichen-Tabletts

Beitragvon Jacky » Sa 12. Mai 2012, 14:39

Hat jemand von euch ein Zeichentabl. für den laptop bzw TV (als bildschirm)?...
Wenn ja...mit welchen marken arbeitet ihr?...Wo liegen da die Preise?....
Worauf sollte man achten beim kauf?...usw....ich suche soviele infos wie möglich..!!!!
:dank: :dank: :dank: :dank:
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!

Benutzeravatar
do-se
Beiträge: 4700
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 19:48
Skype:
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Re: Zeichen-Tabletts

Beitragvon do-se » Mo 14. Mai 2012, 20:37

Hallo jacky

Das mit den Grafiktabletts ist so eine Sache. :think:
Manche funktionieren und manche nicht.

Ich habe eines von Trust. Es war günstig, ist stabil gebaut und zeichnet wunderbar... unter Win XP.
Unter Win7 auf dem Laptop geht es nicht, trotz aller Hilfen vom Forum, des Internets, vom Hersteller des Tabletts und des Laptops.
Das Tablett arbeitet als Maus, aber nicht als Zeichengerät. :down:

Die Umgebung PC/Fernseher kann ich nicht probieren, da mir die nötigen Kabel fehlen.
Wobei das bei uns gar nicht in die Tüte kommt, alle Flimmerkisten darf ich nicht belegen. :lol:

Mein Tip: Such dir was hübsches aus und teste es.
Achte auf ein unkompliziertes Rückgaberecht, falls es doch nicht funktioniert.

Viele Grüße
do-se
#
Galerie alt und Galerie neu
Hier gibt es unsere selbstgebastelten Smileys
Bild

Benutzeravatar
Minigini
Beiträge: 92
Registriert: Mi 8. Jun 2011, 22:56
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Zeichen-Tabletts

Beitragvon Minigini » So 20. Mai 2012, 19:08

Ich habe mir von meiner Freundin einmal eines ausgeliehen. Es war die Marke Bamboo und ich mochte es - vor allem zum Freistellen sehr gerne. Allerdings muss man anfangs auch erstmals üben bis man den Dreh heraus hat.
Damals hatte ich allerdings Windows Vista. Ich nehme aber an, dass die neueren Modelle auch auf aktuellen Versionen funktionieren.
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4321
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Zeichen-Tabletts

Beitragvon Jacky » Do 24. Mai 2012, 14:38

genau das hab ich mir auch gekauft, bin sehr zufrieden damit, danke für die Beratung Gruß Karin :umarm:
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!

Jeramie
Beiträge: 564
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 17:11
Skype:
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Zeichen-Tabletts

Beitragvon Jeramie » Do 18. Okt 2012, 16:10

Hallo zusammen,

haben inzwischen mehr User Erfahrungen sammeln können?

Sind evtl auch ein paar mit dabei, die das Ganze unter Linux ausprobiert haben?
Liebe Grüße Jeramie
#
http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/jeramie/
http://gimp-werkstatt.de//werkstatt-gal ... upload.php
Betriebssystem: Linux Mint 19 Cinnamon- 64-bit-System

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4321
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Zeichen-Tabletts

Beitragvon Jacky » Mo 16. Sep 2013, 16:51

Ja ich...klappt topp
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!

Benutzeravatar
Luigi
Beiträge: 8
Registriert: Do 23. Jan 2014, 09:05
Skype:

Re: Zeichen-Tabletts

Beitragvon Luigi » Mi 2. Apr 2014, 12:10

Kann mir jemand ein Zeichentablett empfehlen, das unter Mac OS X läuft?
Ich verspreche nichts, aber das halte ich auch!

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 9458
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Zeichen-Tabletts

Beitragvon eleanora » Mi 2. Apr 2014, 12:34

Hallo Luigi

Wacom ist der führende Hersteller für Grafiktabletts. Die sollten auch auf dem Mac laufen ;) Die sind super, aber auch nicht so ganz billig.
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Benutzeravatar
Arran
Beiträge: 1845
Registriert: Di 6. Apr 2010, 14:41
Skype:
Wohnort: Corriecravie, Isle of Arran, Scotland
Kontaktdaten:

Re: Zeichen-Tabletts

Beitragvon Arran » Mi 2. Apr 2014, 13:39

Es war halt schon immer teurer, einen exklusiven Geschmack zu haben. Auch die Seife und das Deodorant kostet im Apfel-Laden mehr. Bild
Grüsse von Schottlands schönster Ferieninsel: Isle of ArranBild
Kubuntu 14.04.5, HP ZR30w 2600 x 1600 px, Gimp 2.8.?

Arrans Galerie
Meine Desktop-Hintergründe

Benutzeravatar
gimphexe
Beiträge: 45
Registriert: So 14. Sep 2014, 16:36
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Zeichen-Tabletts

Beitragvon gimphexe » Fr 21. Nov 2014, 16:25

Hallo, ich häng mich mit meiner Frage dann mal hier an:
Vor Jahren hatte ich mal ein Genius Pad so innem "Postkartenformat", vielleicht minimal größer und war schon sehr enttäuscht, weil ich iwie nicht wirklich zurecht gekommen bin mit den minimalen Platzverhältnissen.
Nun will ich mir ein Neues kaufen, und frage mich gerade ob es da dann ratsam ist Größe M zu wählen oder gleich L? Denke mal S(Small) wird wieder so klein sein, wie das Genius, welches ich damals gehabt habe.
Nun soll es ja ein Wacom werden, wichtig wäre auch kabellos also per Blutooth, nzw. Wireless, da ich inzwischen keinen Schreibtisch mehr nutze sondern bequem, von der Couch aus mit PC am LG 47 Zoll Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher (als Monitor) computerisiere...
Was meint Ihr dazu? Welche Größe verwendet Ihr und wie sind eure Erfahrungen damit?
LG
Gimphexe


Zurück zu „Weitere freie Programme“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast