Urheberrechtsfragen zu Fonts (Schriftarten)

Flausi
Beiträge: 33
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 06:33
Skype:

Re: Urheberrechtsfragen zu Fonts (Schriftarten)

Beitragvon Flausi » Do 19. Jan 2017, 12:04

Arran hat geschrieben:Danke, das ist ein guter Tipp, den ich noch nie gesehen habe. Ich verwende die Bookerly nun schon fast als allgemeine Computerschrift. Für einmal hat Amazon mit diesem Font etwas wirkich gutes geschaffen.


ist die Bookerly denn gemeinfrei unter GNU-Lizenz?
Edit: Meine Frage hat sich erledigt. Ich habe das Thema gerade schon selbst im Netz recherchiert.

HG,
Flausi
:fragemaus:

Benutzeravatar
Arran
Beiträge: 1827
Registriert: Di 6. Apr 2010, 14:41
Skype:
Wohnort: Corriecravie, Isle of Arran, Scotland
Kontaktdaten:

Re: Urheberrechtsfragen zu Fonts (Schriftarten)

Beitragvon Arran » Do 19. Jan 2017, 12:20

Wie gesagt, das hat mich in diesem Phall nicht interessiert, da ich den Font nur auf meinem Computer benötige und nicht im Net anwende. Höchstens mal für einen Bildbeitrag im Facebook, aber was dort zusammengeklaut wird ist ja so massiv, dass nicht mal eine Brigade von Rechtsverdeher eine Chance hätte, je etwas durchzusetzen.

Also, bitte, was ist das Resultat deiner Recherche?
Grüsse von Schottlands schönster Ferieninsel: Isle of ArranBild
Kubuntu 14.04.5, HP ZR30w 2600 x 1600 px, Gimp 2.8.?

Arrans Galerie
Meine Desktop-Hintergründe

Benutzeravatar
ence
Beiträge: 563
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 12:43
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Urheberrechtsfragen zu Fonts (Schriftarten)

Beitragvon ence » Do 19. Jan 2017, 12:39

Ich bin kein Rechtsexperte, wäre aber vorsichtig bei der Weiterverwendung dieser Font (z.B. für eigene Veröffentlichungen), denn lt. der engl. Wikipedia ist Bookerly als "corporate typface" lizenziert.
https://en.wikipedia.org/wiki/Bookerly
Diese Schriftart im Browser oder anderen Programmen zum Anzeigen von Texten zu verwenden, sollte aber an sich kein Problem darstellen.

Benutzeravatar
Arran
Beiträge: 1827
Registriert: Di 6. Apr 2010, 14:41
Skype:
Wohnort: Corriecravie, Isle of Arran, Scotland
Kontaktdaten:

Re: Urheberrechtsfragen zu Fonts (Schriftarten)

Beitragvon Arran » Do 19. Jan 2017, 13:11

Das schöne ist ja, dass ich in Britannien wohne (nicht mehr Grossbritannien, denn gross sind nur noch die Staatschulden). Und hier kümmert sich kein Mensch um diese kleinen Copyright-Fragen. Nur die grossen, kommerziellen Fälle finden gerichtliche Beurteilung. Allerdings gibt es auch schon das eine oder andere Urteile, dass jemand, der etwas in die «sozialen» Medien einstellt, kein Klagerecht betreffend Copyright-Klau habe. Und mal ganz abgesehen davon, es gibt ja immer Methoden, den «Klau» von Dateien zu verhindern oder zumindest massiv zu erschweren.
Grüsse von Schottlands schönster Ferieninsel: Isle of ArranBild
Kubuntu 14.04.5, HP ZR30w 2600 x 1600 px, Gimp 2.8.?

Arrans Galerie
Meine Desktop-Hintergründe


Zurück zu „DTP mit Scribus 1.4“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast