Buddhas und Tempel

Zeig deine Fotos - dein ganzer Stolz...
Benutzeravatar
mono
Beiträge: 483
Registriert: Do 9. Jul 2015, 18:50
Skype:
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Buddhas und Tempel

Beitragvon mono » Mi 27. Dez 2017, 18:16

.... wollte ich Euch erstmal nicht zumuten. Deshalb habe ich erstmal die schönsten Marktbilder aus Myanmar eingestellt. Sollte der Wunsch nach Buddhas und Tempeln geäussert werden, muss ich aus fast 3000 Fotos auswählen, was eine ganz schöne Strafe ist :kicher:
# # #
# # #
# # #
# # #
# #
Finde es aber gerade auffällig, wie unbunt Deutschland doch ist :pfeifmaus:
#Bild #Bild
Ich liebe Kritik, aber ich muß damit einverstanden sein.(Mark Twain)

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 8119
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Buddhas und Tempel

Beitragvon eibauoma » Mi 27. Dez 2017, 20:03

Hallo mono,
danke für das erste Sortiment :dank:
Lass Dir Zeit mit der Auswahl von Buddhas und Tempeln, aber sehen wollen wir doch ein paar davon :kniefall:

Die Miezekatz hast Du in der bunten Vielfalt wunderbar erwischt. :gewonnen:

Benutzeravatar
Carola
Beiträge: 2121
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 16:35
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Buddhas und Tempel

Beitragvon Carola » Mi 27. Dez 2017, 21:43

Hallo mono,
schön, dass Du uns hier Fotos aus Myanmar zeigst :spitze: DANKE ! Und ich bin durchaus auch an Tempel- und Buddha-Fotos interessiert, brauchen ja nicht viele zu sein, nur um einen Eindruck zu bekommen :kniefall:
Liebe Grüße CarolaBildBild

Benutzeravatar
Alias Grace
Beiträge: 2037
Registriert: So 1. Jun 2014, 23:00
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Buddhas und Tempel

Beitragvon Alias Grace » Do 28. Dez 2017, 00:50

sehr schöne eindrücke bringst du uns da mit, mono. :super:

bin ebenfalls auf -mehr- gespannt. ;) :)

LG
http://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gale ... /index.php - meine werkstatt-galerie
#
Lg, Maren

meine Fotos/bilder dürfen ernsthaft kritisiert oder humorvoll verrissen werden - allerdings ohne Garantie auf Einsicht ;)) Bild-bearbeitung/verbesserung: gern gesehen :)

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 9866
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Buddhas und Tempel

Beitragvon eleanora » Do 28. Dez 2017, 11:24

Oh wie schön. gleich das erste Foto mit der Katze hat ja echt was für sich. Hat sie sich den Fisch eigentlich noch geholt oder ist sie artig weitergegangen??
Ja was soll ich sagen, natürlich wollen wir auch Tempel und Buddhas sehen. Darüber würde ich mich auch sehr freuen. Aber am meisten freue ich mich, dass du heile wieder zurück gekommen bist und die schönen Seiten des Landes genießen konntest.

Viele Grüße
ele ;)
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Benutzeravatar
mono
Beiträge: 483
Registriert: Do 9. Jul 2015, 18:50
Skype:
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Buddhas und Tempel

Beitragvon mono » Fr 19. Jan 2018, 20:32

Okay, bei der Durchsicht der Bilder gefallen mir zwar die Menschen und der Alltag besser- die Tops müsst Ihr dann zum Schluss ertragen.
Hier kommen die Buddhas -finde ich aber bei Geo oder National Geographic besser
# #
# #
# #
# #
# #
dass die zum Teil sehr verkratzt aussehen liegt an den vielen hundert Jahren, an den Erdbeben und daran, dass es mit Geldern für Restaurierung in Myanmar nicht so üppig ist. Dafür gibt es eben Buddhas bis zum Koller, ein Tempel ist als Tempel mit 90 000 Buddhas deklariert (Bild 5), die ich aber nicht nachgezählt habe, weil ich ja fotografieren musst. In sehr alten Tempeln sind diese Buddha-Galerien typisch, das sind auch die Gänge bis zur Tempelmitte in umlaufenden Galerien angelegt. Die Buddhas pro Gang sind alle identisch, hat dann was meditatives, da entlang zu gehen
Liebe Grüsse und ein schöne Wochenende
#Bild #Bild
Ich liebe Kritik, aber ich muß damit einverstanden sein.(Mark Twain)

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 9866
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Buddhas und Tempel

Beitragvon eleanora » Sa 20. Jan 2018, 08:24

Hallo mono
boah, die sind ja toll! Aber mal ganz ehrlich, ich finde die alten bröckeligen Buddhas viel schöner als die blankpolierten mit Gold ... Das liegt wohl daran, dass ich Ritterburgen lieber anschaue als Einkaufszentren :kicher:
Tolle Bilder sind das. Ich hoffe du hast deinen Urlaub genossen und freue mich, dass du wieder da bist.

Viele Grüße
ele ;)
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 8119
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Buddhas und Tempel

Beitragvon eibauoma » Sa 20. Jan 2018, 11:25

Hallo mono,
hab zwar keine Chance, mir das alles in Natura anzuschauen, mit Deinen Fotos bekomme ich aber einen wunderbaren Eindruck.

Die naturfarbenen Buddhas finde ich am schönsten. Hast Du etwas über die Menschen erfahren, die die ganze Pracht geschaffen haben? Welche Materialien wurden für die uralten Figuren verwendet? Manche der scheinbar bewusst sehr gleich ausssehenden Buddhas erinnern fast an "Konfektion."
Vielen Dank fürs Zeigen. :dank:

Benutzeravatar
mono
Beiträge: 483
Registriert: Do 9. Jul 2015, 18:50
Skype:
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Buddhas und Tempel

Beitragvon mono » Sa 20. Jan 2018, 14:53

Die Buddhas sind aus unterschiedlichen Steinen- hier eine Buddha-Werkstatt in Mandalay
#
Wie ich dort erfahren habe, sind beim letzten Erdbeben in Bagan viele Buddhas kaputtgegangen, dort fiel mir die "Gleichheit" extrem auf. In einem Tempel sind aber immer Buddhas der gleichen Art, auch wenn sie alt sind.
Das Gold an manchen Buddhas wird von Gläubigen aufgetragen. In grossen Tempeln kann man neben Buddha-Deko und überteuerten Postkarten auch Blattgold kaufen, dies bringt man dann auf den Buddha auf. Einige Buddhas sind davon völlig unförmig :ohnmacht:
Hier bisschen Nippes aus dem Tempelshopping
# # #
#Bild #Bild
Ich liebe Kritik, aber ich muß damit einverstanden sein.(Mark Twain)

Benutzeravatar
mono
Beiträge: 483
Registriert: Do 9. Jul 2015, 18:50
Skype:
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Buddhas und Tempel

Beitragvon mono » Mi 31. Jan 2018, 19:05

Okay, ich bin etwas weiter mit dem Bearbeiten gekommen, hier ein paar Tempel, die nicht zu den touristischen Brennpunkten gehören
# # #
# # #
# # #
#
#Bild #Bild
Ich liebe Kritik, aber ich muß damit einverstanden sein.(Mark Twain)


Zurück zu „Showroom“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste