Wilde Gesellen

Zeig deine Fotos - dein ganzer Stolz...
Benutzeravatar
steyrer
Beiträge: 186
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 18:13
Skype:
Wohnort: Steyr
Kontaktdaten:

Wilde Gesellen

Beitragvon steyrer » Mo 8. Dez 2014, 07:34

Hallo,
am Freitag waren wir den Kinder auf einer Nikolausveranstaltung der FF Steyr/Münichholz als plötzlich draussen Tumult entstanden ist.
Lautes Geschepper, Mädchen kreischten panisch, Eltern zogen ihre Kinder näher zu sich heran! Dann waren sie auch schon zu sehen, in rotes Licht getaucht, zottelig, mit Hörnern
und Fratzen so grauslich als kämen sie direkt aus der Hölle! Die Perchten!

# # # # #


# # # # # #
Schöne Grüße
Hans aka Steyrer Die ersten zehntausend Bilder sind die schlechtesten (Helmut Newton)
http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/steyrer/
Meine Bilder

Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Wilde Gesellen

Beitragvon Saijin » Mo 8. Dez 2014, 11:49

Hui hui... beeindruckende Bilder, Steyrer. Ist jetzt schon klar, dass die Kinder brav sein wollen,
wenn sie dem "Grampus" begegnen, da kriegt man ja als Erwachsener noch bissl Angst Bild

Klasse Schärfe, hast du die Bilder wieder mit dem neuen Sigma-Objektiv fotografiert?

Gruß

Benutzeravatar
steyrer
Beiträge: 186
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 18:13
Skype:
Wohnort: Steyr
Kontaktdaten:

Re: Wilde Gesellen

Beitragvon steyrer » Mo 8. Dez 2014, 17:11

Alle mit dem 17-70, ja Saijin, eine tolle Linse die mir immer mehr Spass macht. Trotz der sehr hohen ISO die ich verwenden musste (6400) sind die Bilder sehr ansehnlich geworden.

Aber es sind keine Krampuse, sondern Perchten. Der Krampus, oder auch Knecht Rupecht, ist immer nur einmal im Jahr und nur zusammen mit dem Nikolaus zu sehen.
Der Brauchtum der Perchten geht bis in unsere keltische Vergangenheit zurück und wird hier http://de.wikipedia.org/wiki/Perchten ausführlich erklärt.

die Edit sagt: Den Link hab ich mir selber erst angesehen, und wie es aussieht waren die Perchtenläufe eigentlich erst in den Nächten nach Weihnachten üblich! Man lernt nie aus!
Schöne Grüße
Hans aka Steyrer Die ersten zehntausend Bilder sind die schlechtesten (Helmut Newton)
http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/steyrer/
Meine Bilder

Benutzeravatar
Annerose
Beiträge: 869
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 15:07
Skype: waldgefluester2
Wohnort: Nähe Ingolstadt

Re: Wilde Gesellen

Beitragvon Annerose » Mo 8. Dez 2014, 18:47

Die Perchten gehören wirklich in die Rauhnächte. Sie treiben eigentlich nach der Wintersonnenwende die Winterdämonen aus. Der Hauptfeiertag der Rauhnächte war der 6. Januar der Perchtentag genannt wurde nach der Göttin Perchta. In dieser Zeit wurde auch keine Wäsche gewaschen, nicht gesponnen und auch die andere Hausarbeit (außer kochen) ruhte in dieser ZEit. Denn das Wilde Heer zog über die Erde. Um die Dämonen zu vertreiben räucherte man das Haus aus, deswegen heißen diese Tage in einigen Gegenden auch Rauchnächte. Der 6. Januar war gleichzeitig das Ende der Rauhnächte und der Weihnachts bzw. Julzeit. Die Rauhnächte sybolisieren die Tage zwischen den Jahren, das heißt zwischen dem Mondjahr und dem Sonnenjahr.

Steyrer, die Bilder sind ganz klasse geworden. Ich würde auch gerne mal bei solch einem Umzug dabei sein, aber die Umzüge sind einfach zu weit weg...

Schöne Adventszeit

Annerose
BildBildBild

Benutzeravatar
CoRa
Beiträge: 1893
Registriert: So 13. Jun 2010, 08:05
Skype:
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Wilde Gesellen

Beitragvon CoRa » Mo 8. Dez 2014, 21:08

Wahnsinnsbilder. :spitze: Da kann einem wirklich gruselig werden. :o

Danke fürś Zeigen und für die kleine Unterrichtsstunde. :super:
#

Linux Mint 19.1 Cinnamon
Gimp 2.10.8
http://www.gimp-werkstatt.de//galerie/cora/index.php

Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Wilde Gesellen

Beitragvon Saijin » Di 9. Dez 2014, 20:53

Kann mich erinnern, dass ich diese Wesen als Kind schon mal bewundern durfte und sie mir damals
gar nicht gefallen haben. Da knallt es doch auch noch mächtig und ich bin jedes Mal erschrocken.

Aber die Schärfe ist schon beeindruckend... und das nachts :spitze:

Benutzeravatar
steyrer
Beiträge: 186
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 18:13
Skype:
Wohnort: Steyr
Kontaktdaten:

Re: Wilde Gesellen

Beitragvon steyrer » Di 9. Dez 2014, 23:52

Annerose, schau mal unter folgendem Link! Vielleicht findest ja was.

https://www.google.at/webhp?sourceid=ch ... ingolstadt
Schöne Grüße
Hans aka Steyrer Die ersten zehntausend Bilder sind die schlechtesten (Helmut Newton)
http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/steyrer/
Meine Bilder

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 9956
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Wilde Gesellen

Beitragvon eleanora » Mi 10. Dez 2014, 06:35

gruselig ... aber richtig tolle Bilder steyrer :spitze:
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Benutzeravatar
steyrer
Beiträge: 186
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 18:13
Skype:
Wohnort: Steyr
Kontaktdaten:

Re: Wilde Gesellen

Beitragvon steyrer » Mi 10. Dez 2014, 09:34

Danke! Freut mich sehr wenn Euch die Bilder gefallen.

Ich glaub ich muss jetzt noch ne Lanze für die Perchten brechen!

Denn obwohl sie so furchterregend aussehen, unheimlich wild tun und schrecklich laut sind sind sie eigentlich auch ganz liebe Gesellen, und brave Kinder haben nichts zu befürchten!
Zwei Bilder hab ich noch gefunden die das beweisen.

# #

PS. für den 20ten ist in Steyr selbst ein größeres Perchten Spektakel mit mehreren Gruppen geplant! Wenn ich Abends nicht arbeiten muss ist ein Besuch dort schon wieder fest geplant.
Schöne Grüße
Hans aka Steyrer Die ersten zehntausend Bilder sind die schlechtesten (Helmut Newton)
http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/steyrer/
Meine Bilder

Benutzeravatar
Annerose
Beiträge: 869
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 15:07
Skype: waldgefluester2
Wohnort: Nähe Ingolstadt

Re: Wilde Gesellen

Beitragvon Annerose » Do 11. Dez 2014, 08:54

Hallo Steyrer,
vielen Dank für den Link. Ich habe was gefunden. In Bayern wird ganz groß das Perchtenlaufen in Kirchseeon gefeiert. Dort auch in den Rauhnächten. Ich will versuchen da mal hin zu fahren. Sind nur 85 km von uns entfernt. Natürlich nur wenn die Straßen halbwegs sind.
Die Masken sind wirklich toll. Wer sich noch informieren möchte: http://www.perchten-kirchseeon.de/

Na ja für mich als Heidin ist das schon ein Muss...

Liebe Grüße

Annerose
BildBildBild


Zurück zu „Showroom“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste