Sumas Basteleien

Zeig uns deine gegimpten Kunstwerke
Benutzeravatar
UweF
Beiträge: 3462
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:59
Skype:
Wohnort: Nürnberg

Re: Sumas Basteleien

Beitragvon UweF » Mo 27. Apr 2015, 00:30

Ja das mit Aladin war auch mein erster Gedanke.... :kicher:
VG Uwe
Ich brauch keinen Alkohol um peinlich zu sein, das krieg ich auch so hin!

Bild#Bild

Benutzeravatar
Rob30
Beiträge: 114
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:51
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Sumas Basteleien

Beitragvon Rob30 » Mo 27. Apr 2015, 16:58

Ein tolles Bild ist das geworden Suma und sehr gut umgesetzt :spitze:

@do-se
Das ist eine gute Idee, Aladin aus der Wunderlampe…..
Mal sehn ob ich so was in der Art zustande bringe :think:
Bild

Benutzeravatar
Kira Anjana
Beiträge: 28
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 20:36
Skype:
Wohnort: Dublin
Kontaktdaten:

Re: Sumas Basteleien

Beitragvon Kira Anjana » Di 28. Apr 2015, 00:02

nciht schlecht sind tolle Ideen :D
Bild

Benutzeravatar
ence
Beiträge: 756
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 12:43
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sumas Basteleien

Beitragvon ence » Di 28. Apr 2015, 18:38

Hallo Suma,
Die Idee mit dem Mann und dem Baum find' ich auch super.

Aber neben den obligatorischen Beifallsbekundungen wird ja wohl auch ein bisschen Kritik erlaubt sein (hoffe ich zumindest).
Ich frage mich nämlich, sind diese Flecken und Streifen auf der Haut des Mannes bis hoch zum Hals Absicht und was sollen sie eigentlich darstellen?

Ich vermute ja, dadurch soll der Oberkörper des Mannes der Struktur des schon reichlich verwittert aussehenden Baumstamms angeglichen werden.
Nun ja, dies ist leider nicht so wirklich gelungen.

Dafür ist der farbliche Übergang vom Baum zum Mann doch zu abrupt und dieses diffuse Flecken-Strich-Muster wirkt doch relativ wenig realistisch.
Es sieht (insbesonders an dem ausgestreckten Arm) doch eher irgendwie so aus, als wäre er von einem vorbeifahrenden Auto vollgespritzt worden oder so.
Jedenfalls nach der Struktur von Baumrinde oder verwittertem Holz sieht es nicht aus, vorallem auch weil Baumrinde ja gewöhnlicherweise der Richtung des Stamms bzw. Ast folgend wächst und nicht einfach diagonal dazu verläuft.

Es bei den Armen so hinzukriegen, dass man direkt erkennen kann, dass diese ebenfalls eine von verwittertem Holz zu menschlicher Haut übergehende Struktur haben, ist nicht so ganz leicht.
Vielleicht verzichtet man daher bei den Armen auch besser darauf.
Ich habe aber trotzdem mal beide Versionen gebastelt, um zu demonstrieren, wie ich es machen würde.
##
Bei Interesse kann ich gern beschreiben, was ich wie gemacht hab.

Benutzeravatar
Suma
Beiträge: 1189
Registriert: So 16. Feb 2014, 12:55
Skype:
Wohnort: Neumünster

Re: Sumas Basteleien

Beitragvon Suma » Di 28. Apr 2015, 22:45

Hallo Ence,
toll gemacht, da gibts nicht gegen einzuwenden. :clap:
Ich bin allerdings (noch) nicht so weit bzw. in der Lage solche Bilder zu kreieren und freue mich an dem was ich bisher zustande bringe.

Wenn ich mir allerdings deine "Kritik" durchlese, dann komme ich doch ein wenig ins grübeln ob ich nicht in Zukunft still und leise vor mich hin basteln und auf eine Veröffentlichung verzichten sollte....
Konstruktive Kritik ist immer erwünscht und wird auch gern von mir umgesetzt -wie man hier in zahlreichen Posts nachlesen kann, allerdings zeugen deine Zeilen von einem mehr als vernichtenden Urteil, das ich persönlich als sehr hart empfinde.

Nicht jeder kann so geniale Bilder basteln, wie du - drum ist es auch wenig hilfreich wenn man gleich ein :
Guck mal, ich kann das viel besser - um die Ohren gehauen bekommt :pfeif:

Natürlich würde ich gern wissen, wie du es gemacht hast - es wäre nett wenn du mir eine Beschreibung zukommen lassen könntest.

Gruß
Suma
Gruß aus dem hohen Norden
Suma :D

Galerie
# #

Benutzeravatar
cheeky-devil
Beiträge: 981
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 20:23
Skype:
Wohnort: Wilhelmshaven
Kontaktdaten:

Re: Sumas Basteleien

Beitragvon cheeky-devil » Di 28. Apr 2015, 23:26

Hallochen,

mich würde auch interessieren, wie ence das mit dem Arm in Holzstruktur verwandeln gemacht hat. Daran scheitere ich nämlich mit Regelmäßigkeit.

Viele Grüße
vom cheeky-devil
Bild
#
Linux openSUSE Leap 42.3 und GIMP 2.8.18 mit G'MIC 1.6.8 sowie Inkscape 0.91
Meine Werkstatt-Galerie
Meine neue Werkstatt-Galerie
#


Benutzeravatar
UweF
Beiträge: 3462
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:59
Skype:
Wohnort: Nürnberg

Re: Sumas Basteleien

Beitragvon UweF » Mi 29. Apr 2015, 11:39

Ich habe hier einmal drei Beispiele, wie man das mit der Strucktur umsetzen kann, denn wie immer gibt es mit Gimp ja mehrere Wege um den gewünschten Effekt zu erziehlen. Kommt auch immer etwas auf das gewünschte Ergebniss an, wobei es bei meinen Beispielen auch immer noch die Möglichkeit verschiedener Einstellungen. Die Holzstruktur ist jetzt vielleicht nicht die Beste, aber soll ja auch nur die verschiedenen Möglichkeiten aufzeigen. Links ist die Strucktur mit Bump Map auf das Objekt übertragen, in der Mitte habe ich die Holzebene über den Mann gelegt und den Ebenen-Modus auf Faser mischen gestellt und rechts nur die Deckkraft der Baumrinde herunter gestellt.

###
VG Uwe
Ich brauch keinen Alkohol um peinlich zu sein, das krieg ich auch so hin!

Bild#Bild

Benutzeravatar
Suma
Beiträge: 1189
Registriert: So 16. Feb 2014, 12:55
Skype:
Wohnort: Neumünster

Re: Sumas Basteleien

Beitragvon Suma » Mi 29. Apr 2015, 12:03

@ Rob
Dein Wunderlampenheinzi ist sehr schön geworden :clap:
Gruß aus dem hohen Norden
Suma :D

Galerie
# #

Benutzeravatar
Suma
Beiträge: 1189
Registriert: So 16. Feb 2014, 12:55
Skype:
Wohnort: Neumünster

Re: Sumas Basteleien

Beitragvon Suma » Mi 29. Apr 2015, 12:07

@Uwe
hast du dir denn einen separaten Baum zur Bearbeitung genommen? Ich hatte versucht aus dem vorhandenen Wurzelstrauch eine Struktur zu erstellen...
Gruß aus dem hohen Norden
Suma :D

Galerie
# #


Zurück zu „Bilder und Templates“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste