Fragen - Auflistung

Til Eulenspiegel
Beiträge: 9
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 15:24
Skype:

Fragen - Auflistung

Beitragvon Til Eulenspiegel » Do 7. Mär 2019, 11:59

Hallo ich stelle mal meine Fragen hier zusammen hin.
Ist auch ein bischen wie Tagebuch meines Lernens mit Gimp.

(1) Farbpipette - schien mir nicht genau genug, wenn ich den MyPaint-Pinsel benutze //
funktioniert die Pipette unterschiedlich, je nach dem welcher Pinsel eingestellt ist?

(2) Benutzung von Intuos M Pro unter Linux Mint Mate 18.3 - weitere Tasten belegen //
ich bitte um Hinweise auf Texte wg. Hilfestellungen?

(3) Monitorgröße und Qualität ich habe hier noch einen 19 Zöller Fujitsu/Siemens im Betrieb//
Was verwendest Du für eine Größe oder ggf. mehrere Monitore? und in welcher Qualität um Hirn und Augen zu schonen?

(4) ich bin derzeit nicht interessiert die Manipulation von Fotos zu lernen, //
Welche Bücher zum aktuellem Gimp 2.10 haben den Schwerpunkt Malen lernen?
bzw. hat Dir ein Buch geholfen mit Gimp für Deine Zwecke zurecht zu kommen?

Soweit mal jetzt
Carpe diem
Til

Benutzeravatar
Gimplyworxs
Beiträge: 837
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 15:43
Skype:
Wohnort: Crailsheim, BaWü

Re: Fragen - Auflistung

Beitragvon Gimplyworxs » Fr 8. Mär 2019, 09:49

Hallo,

Viel zu deinen Fragen kann ich nicht sagen, nur hierzu:
und in welcher Qualität um Hirn und Augen zu schonen?


Mein Monitor kann irgendwas bei 1980x... habe ihn aber auf 1680x .... eingestellt. Macht das Bild größer und weniger anstrengend.
Mein Desktop Thema ist dunkel (vertex dark), demzufolge meine GIMP Umgebung auch. Finde ich wesentlich entspannender zu gucken, als ins Helle. Als Symbolthema habe ich das mit den weißen Icons auf dunklem Grund eingestellt.

Zum Rest deiner Fragen kann ich nichts sagen.. MyPaint benutze ich nicht, Grafiktablett habe ich nur ein ganz Einfaches (benutze es selten).
Gruß
Gimplyworxs


>>>> Meine Galerie <<<< :

#
______________
Gimp 2.10.12 auf Linux Mint 19.2 MATE

Benutzeravatar
ence
Beiträge: 754
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 12:43
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fragen - Auflistung

Beitragvon ence » Sa 9. Mär 2019, 12:58

Hi,
Ich bin nicht unbedingt der Experte auf dem Gebiet, aber ich würde mal annehmen, dass wenn das Intuos Pro M laut Wacom nur zu Windows und Mac kompatibel ist, dann wird es für Linux-Systeme wohl eher keine Treiber von Wacom geben.
Folglich wird es auf Linux-Systemen nur unter Wine o.ä. lauffähig sein und da kann es schon sein, dass nicht der volle Funktionsumfang zur Verfügung steht.

Zum Monitor.
Für dein Vorhaben (Malen) ist die Monitorgröße zwar vielleicht nicht das wichtigste Kriterium, aber kleiner als 19" sollte das Display wohl nicht sein, eher größer.
Weit wichtiger ist eine hohe Auflösung und vorallem eine exakte Kalibrierbarkeit, sowie hohe Farbpräzision, Farbraumabdeckung und Leuchtdichteverteilung.

2 Monitore sind insofern praktisch, als das man auf dem einen die gesamte Displayfläche zum Malen nutzen kann, während auf dem anderen Monitor die diversen Werkzeugfenster liegen.
Ob man als "Hobbykünstler" nun unbedingt mehrere Tausend Euro für ein Paar Profimonitore ausgeben muss/sollte, darf aber bezweifelt werden. Es gibt durchaus gute Alternativen, dazu einfach mal die Suchmaschine deines Vertrauens befragen.
Beispiel:
https://www.prad.de/top10/top-10-besten ... -monitore/
https://www.matthiashaltenhof.de/blog/m ... arbeitung/

Benutzeravatar
Faust
Beiträge: 79
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 13:41
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Fragen - Auflistung

Beitragvon Faust » Sa 9. Mär 2019, 14:28

Hallo Til!

Ich kann Dir zu Deinen genauen Fragen nicht viel sagen, zu 1) Die Farbpipette funzt bei mir eigentlich normal, d.h. der Pixel wo der Pipette-cursor draufzeigt wird entsprechen gelesen. Falles das bei Dir anders ist, könnte es vielleicht an Deinem monitor und der Auflösung liegen. Pinseleinstellungen ändern da meiner Erfahrung nach nichts. Alternativ kannst Du mal unter Werkzeugeinstellung gucken, dort gibt es eine Einstellung namens "AbtastGröße", die solltest Du abstellen, wenn Du die Pipette zum malen benutzt.

2) k.a. wie Intuos unter Linux geht, ist wahrscheinlich, dass der Linux-treiber die extra tasten auf Deinem Tablet nicht unterstützt.

3) Standartmäßig habe ich 2 Monitore, bin nicht reich genug um mir High-end zeug zu besorgen, aber 2 Monitore finde ich schon angemessen. Alternativ, wenn ich auswärts mit dem Laptop arbeite, dann geht das auch mit dem Display, ist aber weniger angenehm zu arbeiten. Wenn Geld keine Rolle spielt und das digitale malen mehr ist als nur ein vorrübergehendes hobby, würde ich an Deiner Stelle mal nach Hochformatigen Monitoren schauen. Kenne Illustratoren, die diese benutzen und darauf schwören.

4) Ich wäre schwer überrascht wenn es anständige Bücher zum Malen speziell für GIMP 2.10 gäbe. Es gibt eine Position in Unternehmen für Künstler, die sich mit Programmen so gut auskennen, dass sie die Arbeitsabläufe im Betrieb standartisieren können, wärend sie gleichzeitig gut genug im zeichnen sind um die Anforderungen beurteilen zu können. Dies sind die sogenannten "Technical Artists" und das ist ein Beruf, in den man sich nicht so mal eben einarbeitet. Entsprechend sind diese Menschen zunächst darauf gedrillt, die Programme zu können, die in Unternehmen auch verwendet werden. So wie Photoshop, z-brush usw. Ist ein bischen wie Programmierer, die ihre Programmiersprachen im CV haben. Zu GIMP gibt es im allgemein entweder menschen, die sich extrem gut mit den Funktionalitäten von GIMP auskennen, aber keine Ahnung haben, wie man damit ansprechende Bilder macht, oder man hat menschen, die vielleicht 5% von dem wissen, wie man das Programm bedient, aber eben genug um zu Arbeiten.
GIMP 2.10 ist einfach zu neu und die community zu klein um jetzt schon gute Ressourcen dafür zu haben. Ist meine Meinung ;)

Til Eulenspiegel
Beiträge: 9
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 15:24
Skype:

Re: Fragen - Auflistung

Beitragvon Til Eulenspiegel » So 10. Mär 2019, 00:01

Danke für alle Antworten,
zu Linux der - inoffizielle- Support von Wacom für Linux ist offenbar großartig.
Anlaufstelle in Englisch https://linuxwacom.github.io/
Das Grafiktablet hat schon im Laden mit meinem Laptop (Linux Mint Mate 19.x) reagiert. Der Verkäufer erwartete schon, dass es bei Linux wenig Probleme gibt, eher out of the box. :-))).
In Gimp unter >bearbeiten >Eingabegeräte sehe ich: ...Pad pad, ... Pen curser, Pen eraser, Pen stylus.
Dort unter Modus habe ich jetzt mal alles auf Bildschirm gestellt. Die weiteren Einstellung weiß ich derzeit noch nicht, wie ich es Einstellen sollte.
Der Stift mit beiden Enden reagiert, ähnlich wie eine Maus, auch die beiden Tasten am Stift reagieren.
Die weiteren Tasten auf dem Tablet kann ich noch nicht sinnvoll nutzen.
xxxxxx
Die leidigen Urheberrechtsfragen habe ich für mich jetzt so gelöst, dass ich nur Vorlagen zum Verbasteln, für evtl. Veröffentlichung, verwende deren Urheber rd. 100Jahr tot sind.
Gott sei Ihrer Seele gnädig und ich bin Ihnen für die hinterlassenen und per Internet erreichbaren Bilder wirklich dankbar.
Mit, noch etwas Skrupel, verändere ich diese Werke zwischen Bearbeitung und freier Bearbeitung.
Eine tolle Quelle ist https://www.bertc.com/about.htm.
Ich habe nicht die Mittel, dass mir schöne Modelle für mich da sind. Auch nicht die Zeit und das Interesse eine renommierte, origineller MalerIn zu werden. Ich will verfügbare, brauchbare, veröffentlichbare, rechtssichere Bilder, jetzt. :super:
Beim Malen - und Zeichnen lernen orientiere ich mich an Betty Edwards "Das neue GARANTIERT ZEICHNEN LERNEN. Die Befreiung unserer schöpferischen Gestaltungskräfte. aktualisierte Neuausgabe .(rowohlt)
xxxxxx
Die derzeit verfügbaren Bücher für Gimß 2.10 habe ich u.a. untersucht wieviel Eintragungen in den Stichwortverz. zum Thema Pinsel vorhanden sind. Teilweise garnicht, Klaßen,Robert kommt auf 13 Seiten angegeben.
XXXXX
Beim Monitor wäre es ja sinnvoll einen 23 / 24 Zöller mit Selbstkalibrierung zu holen.
Dann hätte ich den Älteren als zweiten Monitor für die ganzen Werkzeug Felder und den besonders *farbverbindlichen* Erstgenannten zum Malen.

soweit mal
carpe diem
Til

Til Eulenspiegel
Beiträge: 9
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 15:24
Skype:

Re: Fragen - Auflistung

Beitragvon Til Eulenspiegel » Mo 11. Mär 2019, 22:56

#

https://gimp-werkstatt.de/werkstatt-galerie/til_eulenspiegel/index.php?q=/Bilder-Galerie-eins

2019-03-11-2300 Ich habe soeben hier die Galerie eingerichtet,
mit Hintergrund und Headerbildchen,
ein Dankeschön-bild gebastelt und versuche dies jetzt hier erreichbar zu machen.

Buch zu Gimp 2.10 ist bestellt, Robert Klaßen ist es geworden
Bemerkung: unter Linux hatte keines der Bücher, die ich geprüft habe einen Eintrag im Stichwortverz. . schade eigentlich, aber mit einem Buch über freie Software Geld verdienen, :buhh: hmm?

XXXXXXXXXXX
Wann wird die Künstliche Intelligenz realistisch wirkende Bilder erstellen?
Artikel in englischer Sprache
https://medium.com/datadriveninvestor/a ... a780ed8ee6

carpe diem

Benutzeravatar
Faust
Beiträge: 79
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 13:41
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Fragen - Auflistung

Beitragvon Faust » Do 14. Mär 2019, 12:14

Na dann bin ich mal gespannt zu sehen, was für Bilder Du hier so postest :) Ist immer schön jemanden zu sehen, der auch digital malt!


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast