Zylinder - Animation

ClaraFall
Beiträge: 99
Registriert: Di 5. Jul 2011, 20:36
Skype:
Kontaktdaten:

Zylinder - Animation

Beitragvon ClaraFall » So 5. Aug 2012, 11:59

Hallo Ihr Lieben,

bei dem "Chinesische Sternzeichen" Ani-Sammelspiel hat eibauoma eine tolle Drehende Münze nach einem Tut von PiOnEeR erstellt.
Da das dort benutze Skript für eine Drehmünze allerdings immer genau 20 Ebenen anlegt, habe ich ein wenig daran gedreht und neben einer variablen Ebenenanzahl auch gleich noch drei zwei weitere Erweiterungen hinzugepackt.

Hier kommt jetzt meine Version des sich drehenden Zylinders.

Bild

Anwendung

Eigentlich ist das Skript ziemlich selbsterklärend. Es kann auch nichts kaputt gehen, da immer ein neues Bild in der Größe des Aktuellen erstellt wird.
Zuerst werden die zu verarbeitenden Ebenen ausgewählt. Diese müssen sich nicht zwingend im aktuellen Bild befinden.
Eine Ebene für die Vorderseite, eine für die Rückseite und eine für den Rand des Zylinders.
Der Hintergrund muß nur bestimmt werden, wenn die Animation nicht transparent sein soll.
Für das Bewegen einer Münze ist das bereits ausreichend, da hier die restlichen Werte schon dem Standard entsprechen.

Wer mehr möchte, kann die Größe, Position und Bewegungsrichtung individueller einstellen.
Hier empfehle ich die Funktion „Filter/Abbilden/Auf Objekt abbilden…“ aufzurufen um die Ausgangsposition und Bewegungsrichtung herauszufinden.
Diese können dann in das Skript übertragen werden. Und dann kann es auch hier los gehen.

Wem das zu kompliziert ist, der kann auch die Light – Version benutzen. Hier sind die 6 am häufigsten benutzen Bewegungsrichtungen vorbelegt und können sofort ausgewählt werden.

Nach dem Start des Skriptes kann es ein wenig dauern, das hängt mit davon ab, wie groß das Bild ist, wie viele Ebenen erstellt werden und nicht zuletzt wie leistungsfähig der Rechner ist.

Es kann vorkommen, daß es bei der Ebenenauswahl zu unübersichtlich wird, weil vielleicht zu viele Bilder geöffnet sind oder noch Restebenen von zuvor ausgeführten Skripten angezeigt werden.
In diesem Fall empfiehlt es sich GIMP einmal zu beenden und neu zu starten und nur das Bild/die Bilder zu öffnen, die unmittelbar für die Nutzung des Skriptes benötigt werden.
Auch ein klarer Ebenenname ist sehr hilfreich.


Kommen wir jetzt zu den einzelnen Parametern:

Bild


"Vorderseite"
    Hier wird die Ebene eingestellt, die auf die Vorderseite des Zylinders kommt.

"Rückseite"
    Hier wird die Ebene eingestellt, die auf die Rückseite des Zylinders kommt. Diese Ebene wird bei der Abbildung einmal um 180 Grad gedreht. Es kann also Nötig sein, sie vor der Skriptausführung auch einmal zu drehen. Am besten vorher im Filter „Auf Objekt abbilden…“ testen.

"Rand"
    Hier wird die Ebene eingestellt, die auf dem Rand abgebildet wird. Wenn der Zylinder oben die Kopfseite und unten die Rückseite hat, dann wird die Randebene horizontal auf der Mantelfläche abgebildet. Auch hier empfiehlt sich der Test mit „Auf Objekt abbilden…“.

"Hintergrund"
    Hier wird die Ebene eingestellt, die den Hintergrund der Animation darstellt.
    Wird die Animation Transparent, wird diese Ebene ignoriert.

"Radius in %“
    Hier wird der Radius des Zylinders festgelegt. Standard ist 70 Prozent der Bildgröße.

"Breite in %“
    Hier wird die Breite (oder Höhe, je nach Position des Zylinders) festgelegt.
    Standard ist 5 Prozent der Bildgröße, um in etwa die Breite einer Münze zu erhalten.

"Drehrichtung“
    Hier kann eingestellt werden, um welche Achse sich der Zylinder drehen soll und in welche Richtung. Es wird empfohlen im Filter „Auf Objekt abbilden…“ die Drehrichtung und –achse zu testen.

"Anzahl der Ebenen“
    Hier wird vorgegeben, wie viele Ebenen das Skript erzeugen soll.
    Je mehr Ebenen angegeben werden, um so flüssiger wird die Bewegung.
    Allerdings wird auch mit jeder Ebene die Animationsdatei etwas größer.

"Transparente Ani“
    Bei gesetztem Häkchen wird der Hintergrund transparent.
    Ansonsten wird die Animation auf der ausgewählten Hintergrundebene dargestellt.

"Standzeit in ms“
    Dies ist die Stand- bzw. Anzeigezeit der einzelnen Ebenen.
    Der eingestellte Standardwert ist 50 Millisekunden das entspricht 0,05 Sekunden.

"Startposition X“
    Hier wird der Startwinkel der X – Achse des Zylinders eingestellt.
    Dieser kann im Filter „Auf Objekt abbilden…“ abgelesen werden.

"Startposition Y“
    Hier wird der Startwinkel der Y – Achse des Zylinders eingestellt.
    Dieser kann im Filter „Auf Objekt abbilden…“ abgelesen werden.

"Startposition Z“
    Hier wird der Startwinkel der Z – Achse des Zylinders eingestellt.
    Dieser kann im Filter „Auf Objekt abbilden…“ abgelesen werden.



Beispiel 1

Startposition X: 90
Startposition Y: 0
Startposition Z: 0
Bewegungsrichtung: Achse X Positiv

Bild


Beispiel 2

Startposition X: 22
Startposition Y: 0
Startposition Z: 0
Bewegungsrichtung: Achse Y Positiv

Bild




HIER könnt Ihr das Skript herunterladen.
HIER könnt Ihr die Light-Version des Skriptes herunterladen.
Entpackt es und installiert es, wie es HIER beschrieben wurde.
Nach einem Auffrischen von Skript-Fu oder einem Neustart von GIMP
findet ihr das Skript im Menü unter CFU/Animationen.
Natürlich könnt Ihr den Menüeintrag Euren eigenen Bedürfnissen anpassen, wenn Ihr möchtet.
Wie das geht, könnt Ihr HIER nachlesen.


Dann wünsche ich Euch noch viel Spaß beim Probieren und Nutzen des Skriptes

LG
Clara

_____________________________________________________________________________
CC0
Dieses Werk bzw. dieser Inhalt ist als gemeinfrei lizenziert.

Benutzeravatar
PfotenNews
Beiträge: 2596
Registriert: Sa 14. Mai 2011, 18:47
Skype:
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Zylinder - Animation

Beitragvon PfotenNews » So 5. Aug 2012, 12:30

:dank: ClaraFall für das tolle Script :spitze:

Bei mir lief das andere Script unter Gimp2.8 nämlich nicht.
Habe beide ( :oops: ) "eingepackt", testen muss noch etwas warten - leider.

Im Script-Index ist es auch schon zu finden ;)

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 9535
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Zylinder - Animation

Beitragvon eleanora » So 5. Aug 2012, 14:24

Wow, ich bin ja total begeistert!

Jetzt kann man den Zylinder ja in alle Richtungen drehen lassen :freu:
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Benutzeravatar
rico
Beiträge: 1961
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 22:30
Skype:
Wohnort: Schweiz

Re: Zylinder - Animation

Beitragvon rico » So 5. Aug 2012, 15:30

Bei mir sieht es ganz und gar nicht so annähernd aus wie in deinem Beispiel.

Wenn die Münze am Scheitelpunkt steht (Wechsel vorn/hinten) sieht es verdunkelt aus.
obwohl diese Ebene die gleiche Farbe hat wie dir Vorder,-Rückseite.
Aber ich habe unten wie einen Schatten. warum ?
Mit 20 Ebenen hatte ich eine eher rucklige Bewegung, habe die Ebenen auf 60 gemacht, besser schaut es aber nicht aus.
#

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 9535
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Zylinder - Animation

Beitragvon eleanora » So 5. Aug 2012, 16:44

Da scheint die "Rand"-Grafik zu fehlen ;)
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Benutzeravatar
rico
Beiträge: 1961
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 22:30
Skype:
Wohnort: Schweiz

Re: Zylinder - Animation

Beitragvon rico » So 5. Aug 2012, 16:58

Das ist es ja, sie scheint zu fehlen, angegeben habe ich sie aber :doh:
Aber ich werde es weiter versuchen

Danke
Rico

ClaraFall
Beiträge: 99
Registriert: Di 5. Jul 2011, 20:36
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Zylinder - Animation

Beitragvon ClaraFall » So 5. Aug 2012, 17:06

Hallo Rico,

wie eleanora bereits schrub, liegt es wahrscheinlich daran,
daß als Rand eine transparente Ebene eingestellt wurde.
Entferne doch mal bitte aus ALLEN Ebenen vor der Benutzung den Alphakanal.
Ein GIMP - Neustart bei Fehlfunktionen kann auch niemals schaden.

Liebe Grüße
Clara

Benutzeravatar
rico
Beiträge: 1961
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 22:30
Skype:
Wohnort: Schweiz

Re: Zylinder - Animation

Beitragvon rico » So 5. Aug 2012, 17:20

Der Rand kann ich garantieren, war keine transparente Ebene.
Ich habe jetzt die genaue gleiche Prozedur gemacht mit dem Unterschied,
das ich bei jeder Ebene den Alphakanal entfernt habe.
Dafür hat es mir jetzt einen ungewollten weissen Rand gemacht. :doh:
#

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 9535
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Zylinder - Animation

Beitragvon eleanora » So 5. Aug 2012, 17:28

Sieht aber hübsch aus :freu:
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

ClaraFall
Beiträge: 99
Registriert: Di 5. Jul 2011, 20:36
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Zylinder - Animation

Beitragvon ClaraFall » So 5. Aug 2012, 18:14

Hallo Rico,

jetzt sieht es schon mal wie ein Jeton aus. :super:

Aber zu Deinem Problem; vielleicht kannst Du mir mal einige Fragen beantworten?!

Welches Betriebssystem hast Du?
Mit welcher GIMP-Version arbeitest Du?
Welches Skript benutzt Du?
Sind alle Ebenen in einer Datei?
Haben alle Ebenen die gleiche Größe?
Wie sieht der Jeton aus, wenn Du Ihn Dir unter "Filter/Abbilden/Auf Objekt abbilden..." ansiehst, bei Auswahl der gleichen Ebenen und Einstellungen wie im Skript. Du mußt den Filter aufrufen, während die Randebene aktiv ist.
Kannst Du die Quelldaten vielleicht mal zippen und hier einstellen?

Teste doch bitte mal folgendes:
- GIMP neu starten
- Datei neu (etwa 300 mal 300, damit es nicht zu lange dauert)
- Alphakanal entfernen
- Ebene einfärben (z.B. weiß)
- Ebene duplizieren
- Ebene einfärben (z.B. grün)
- Ebene duplizieren
- Ebene einfärben (z.B. rot)
- Ebene duplizieren
- Ebene einfärben (z.B. blau)
- Skript starten
- Jeder Ebene eine andere Farbe zuordnen
- OK geben

Wie sieht hier das Ergebnis aus?


Liebe Grüße
Clara


Zurück zu „Scripte und Filter/Plugins“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast