Unsichtbares Wasserzeichen - invisible watermark

Benutzeravatar
cheeky-devil
Beiträge: 972
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 20:23
Skype:
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Unsichtbares Wasserzeichen - invisible watermark

Beitragvon cheeky-devil » Do 2. Apr 2015, 14:35

Hallo liebe Mitgimper,

da hier im Forum wieder einmal die Diskussion zum Thema "Wie schütze ich meine Bilder im Netz" aufkam, erinnerte ich mich an ein Tutorial von fence-post (Art Wade) bei deviantart, dass dieser einmal sehr gut beschrieben hat.

Leider konnte ich dieses Tutorial weder auf seiner Seite bei deviantart noch im Netz wieder finden. Aber ich habe zwei Scripte gefunden, womit genau das erreicht wird, was fence-post damals beschrieben hat. Alle Bilder scheinen einen Alphakanal zu benötigen, damit die Scripte einwandfrei laufen. Also bitte sicherstellen, dass Eure Bilder einen Alphakanal haben.

Ein Bild mit einem unsichtbaren Wasserzeichen sichern:

Hierzu benötigt Ihr das Script migee.scm, das ihr hier ziemlich weit unten unter Attachement "Batch Image Watermark" finden könnt.

Mit diesem Script erstellt Ihr Euren Text für das erforderliche Watermark, indem Ihr das Script wie gewohnt in den Script-Ordner von Gimp einbindet. Anschließend findet Ihr das Script unter Datei/Erstellen/Photo Watermark. Den gewünschten Text eintragen, die Schriftart und die Schriftgröße wählen und mit okay bestätigen.

Anschließend möchtet Ihr das Bild ja mit dem unsichtbaren Watermark schützen. Hierzu benötigt Ihr das Script wm-text.scm, das Ihr hier finden könnt.

Ihr nehmt Euer Bild - ob Photo oder eigene Kreation spielt hierbei keine Rolle - und ruft Filter/Renter/Photo Watermark auf. Bitte nicht wundern, es wird automatisch eine Ebene mit dem von Euch erzeugten Text erstellt, der über die gesamte Ebene verteilt ist. Die Ebene wird automatisch auf eine Deckkraft zwischen 2 - 3 heruntergesetzt. Es ist auf dem Bild selbst erst einmal nichts zu sehen. Ihr könnt mit der Deckkraft noch nachregulieren, wenn doch noch etwas von der Ebene mit dem Schriftzug erkennbar sein sollte.

Zum speichern, das Bild wie gewohnt als jpg exportieren.

Das Wasserzeichen wieder sichtbar machen geht ganz einfach.

Ihr ruft das Originalbild auf und über Datei/Als Ebene öffnen das mit dem Wasserzeichen versehene Bild. Im Ebenendialog liegt jetzt das Originalbild ganz unten und das mit dem Wasserzeichen darüber. Den Ebenenmodus des Bildes mit dem Wasserzeichen setzt Ihr jetzt auf Fasern extrahieren oder Division. Bei Fasern extgrahieren erhaltet Ihr ein graues Bild, auf dem Euer Schriftzug zu erkennen ist. Bei Division erhaltet ihr ein farbiges, überstrahltes Bild auf dem der Schriftzug ebenfalls erkennbar ist.

Ich hoffe, dass Euch diese beiden Scripts und auch die kurze Anleitung meinerseits etwas weiterhelfen können. Ich habe das deshalb hier noch ein wenig beschrieben, da nicht jeder der englischen Sprache so mächtig ist, dass er die Anleitungen zu den Scripts auf anhieb versteht.

Mit diesem Weg könnt Ihr Eure Bilder zwar nicht nachhaltig vor Diebstahl schützen, aber Ihr könnt normalerweise jederzeit nachweisen, dass es Eure Bilder und Ihr der Urheber seid.

Viele liebe Grüße
vom cheeky-devil
Bild
#
Linux openSUSE Leap 42.3 und GIMP 2.8.18 mit G'MIC 1.6.8 sowie Inkscape 0.91
Meine Werkstatt-Galerie
Meine neue Werkstatt-Galerie
#

Benutzeravatar
rico
Beiträge: 1961
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 22:30
Skype:
Wohnort: Schweiz

Re: Unsichtbares Wasserzeichen - invisible watermark

Beitragvon rico » Do 2. Apr 2015, 16:01

Funktioniert genau wie beschrieben. :super:

Herzlichen Dank

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4321
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Unsichtbares Wasserzeichen - invisible watermark

Beitragvon Jacky » Do 2. Apr 2015, 17:10

# ohje, hab ich mich jetzt wieder angestellt, das kommt davon wenn man nicht richtig liest....aber nach ordentlichen lesen deiner Beschreibung, hab ich es dann auch gekonnt, eigentlich ganz easy :clap:
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!

Benutzeravatar
Rob30
Beiträge: 114
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:51
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Unsichtbares Wasserzeichen - invisible watermark

Beitragvon Rob30 » Do 2. Apr 2015, 17:49

So etwas Ähnliches gibt es in G`MIC auch unter Frequencis

Geht auf
>>Frequencis >Fourier watermark dort gebt euren Text ein stellt bei Size dem Wert ein wie euer Bild in etwa breit ist (bei 600pix etwa den Wert 58) und klickt auf >OK
Speichert das Bild wie gewohnt ab.
Öffnet das euer Bild mit >>Datei >Öffnen
Geht wieder bei G`MIC auf
>>Frequencis dann weiter auf >Fourier analysis und klickt auf >OK
Jetzt werden die einzelnen Ebenen und euer Bild angezeigt.
Bild

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4321
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Unsichtbares Wasserzeichen - invisible watermark

Beitragvon Jacky » Do 2. Apr 2015, 18:19

Ok, gesehen hat ich da schon einmal was, hatte mich aber nicht weiter damit beschäftigt. Danke für deine Auskunft.
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!


Zurück zu „Scripte und Filter/Plugins“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste