Seite 1 von 1

Zierstiche zum Sticken mit Gimp

Verfasst: So 18. Mai 2014, 21:56
von eibauoma
http://www.web-zelios-program.info/mysql-login/upload/eibauomas_zierstiche.zip

Räume die gbr-Dateien in Deinen persönlichen Pinselordner.
Wer die Pinselspitzen z.B. zum Umranden von Stoffflicken verwenden will, muss natürlich Größe und Abstand vorher testen, dann einen Pfad ziehen, wo gestickt werden soll und vor allem die Pinseldynamik Track Direction einstellen.

Viel Spaß beim Ausprobieren


##

Re: Zierstiche zum Sticken mit Gimp

Verfasst: So 18. Mai 2014, 22:12
von Jacky
Also wenn ich mir die heruntergeladenen Stiche so ansehe, frag ich mich doch gleich ohne zu probieren.....wie entstehen daraus solche Stiche, wie sie auf Deiner rechten Abb. zu sehen sind :fragemaus:

Re: Zierstiche zum Sticken mit Gimp

Verfasst: So 18. Mai 2014, 22:20
von eibauoma
Das meiste ist entstanden mit Pfad nachziehen.
Dazu stelle die Pinseldynamik Track direction ein.
Viele Stiche sind im Abstand schon etwas angepasst - aber selbst die Farben haben etwas Einfluss darauf, wie die Einstellung am besten wirkt.
Probieren geht über Studieren.

Re: Zierstiche zum Sticken mit Gimp

Verfasst: Mo 19. Mai 2014, 13:01
von Jacky
Sorry....aber ich hab mal wieder mur mit einem halben Auge hingesehen und das ist auch noch Sehbehindert...... :traenenlach:

Re: Zierstiche zum Sticken mit Gimp

Verfasst: Mo 19. Mai 2014, 13:17
von eibauoma
kein Problem Jacky, Fragen stellen ist doch der Hauptzweck eines Forums :pfeifmaus:

ich stelle noch ein Beispiel dazu - alle Stiche sind durch Pfad nachziehen mit Pinseldynamik entstanden
#

Re: Zierstiche zum Sticken mit Gimp

Verfasst: Mo 19. Mai 2014, 16:03
von do-se
Super :freu:
Die habe ich doch gleich einmal einkassiert.
:dank:

eibauoma, dein gestickter Fisch ist klasse. :spitze:

Re: Zierstiche zum Sticken mit Gimp

Verfasst: Mo 19. Mai 2014, 17:47
von Annerose
Die Pinsel sind ja klasse. Danke Eibauoma, wenn ich bedenke wie ich bei meinem Hexenstich gezirkelt habe, um ihn richtig zu machen.....

:dank: #

Dein Fisch ist klasse. Jetzt bräuchte man nur noch einen 3D-Drucker..... :pfeifmaus:

Re: Zierstiche zum Sticken mit Gimp

Verfasst: Mo 19. Mai 2014, 18:45
von Winnetou
@eibauoma: :spitze: Grüße W.

Re: Zierstiche zum Sticken mit Gimp

Verfasst: Di 20. Mai 2014, 09:01
von eibauoma
Ich hatte geglaubt, dass ich die meisten dieser Brushes schon in die Ressourcen hochgeladen hätte - auf meinem Rechner stehen sie seit über einem Jahr :verschwind:
Freu mich, wenn sie Verwendung finden.
Noch ne Kleinigkeit, wenn Du so einen waagerechten Pinsel regelmäßig am Pfad etwas neigen willst, musst Du nur mit der Pinseleinstellung Winkel arbeiten. Aus dem oberen rechten Vorschaubild sollte das mit ersichtlich sein.

Für die Pfadmuffel:
ein Grund mehr, sich damit zu befassen, wie aus einer Auswahl ein Pfad wird und umgekehrt, dass ich diesen Pfad ganz fix duplizieren kann und mit angezeigtem Pfadwerkzeug Knoten und/oder Segmente löschen oder hinzufügen kann.
Mit einer verkleinerten Auswahl kann ich schon wieder den nächst kleineren Pfad erstellen usw.

So was wie der Fisch ist also mit wenig Übung eine ganz schnelle Sache

Re: Zierstiche zum Sticken mit Gimp

Verfasst: Mo 27. Apr 2015, 22:19
von eibauoma
Hier ist mit einem dieser Zierstich-Brushes so was ähnliches wie eine Kordel entstanden.
- Pfad nachziehen mit Hilfe eines Malwerkzeuges - Einstellungen siehe Bild
Beim Pinsel (Steppstich 28) habe ich außerdem einen Winkel von 30 Grad eingestellt.
Zum Schluss habe ich noch den Filter Dekoration - Rand abschrägen (mit Stärke 2, 2mal)angewendet, damit es etwas plastischer aussieht

#