Uhr

Benutzeravatar
UweF
Beiträge: 3489
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:59
Skype:
Wohnort: Nürnberg

Uhr

Beitragvon UweF » Fr 12. Feb 2016, 01:24

Nachdem Leni gefragt hat, beschreibe ich hier kurz wie ich die Uhr animiert habe.

#

Wie die Uhr mit Inkscape zu basteln ist, findet ihr hier im Thread von teardrop.
Wie es mit Gimp funktioniert, kann man sich daraus ableiten denke ich.
Ich habe mir nur die Uhr als Vorlage genommen und dann nach Gefühl mit Gimp nachgebaut


Zuerst musst du dir die Uhr und jeden Zeiger getrennt auf einer Ebene als xcf speichern.
Dann stellst du den Stunden- und den Minutenzeiger auf die Position deiner Wahl und fügst sie zusammen.
danach aktivierst du die Ebene mit dem Sekundenzeiger, öffnest das kleine Helferlein aus dem Thread von Klara Fall und stellst es wie in meinem screenshoot ein.
#


#Jetzt kopierst du im Ebenendialog deine Uhr und schiebst die Kopie eins nach oben, kopierst diese wieder und schiebst sie wieder eins hoch, das machst du so oft, bis du für jeden Sekundenzeiger eine Uhr hast. Nun vereinst du immer eine Ebene mit Sekundenzeiger mit der darunter liegenden Uhr. Du siehst, das ist auch mit Helferlein noch viel Arbeit. Jetzt haben wir erst eine Minute und bereits 60 Ebenen, meine fünf Minuten Uhr hat dreihundert Ebenen.


Als nächstes aktivierst du jetzt deine oberste Ebene im Ebenendialog und öffnest wieder deine xcf Uhr als neue Ebene, stellst deinen Minutenzeiger um eine Minute weiter (drehen um 6°) nicht vergessen die Ebene wieder auf Bildgröße zu bringen. Den Stundenzeiger habe ich erst nach fünf Minuten etwas weiter gedreht, um es genau zu machen kannst du den auch jede Minute ein kleines Stück weiter drehen, aber nich zu viel.
Nun machst du das gleiche Spiel wie bei der ersten Minute. Diese Prozedur wiederholst du so oft, so viele Minuten du machen willst. Nur mal so nebenbei, wenn du die komplette Uhr machen möchtest, sind das 86.400 Ebenen, es gibt viel zu tun, packen wir es an.... :traenenlach:
#


Jetzt skalierst du das ganze Bild auf die Größe, die es am Ende haben soll und gehst dann auf optimieren für gif, dann hat die Animation nur noch den Bruchteil der Größe, als wenn du sie komplett speichern würdest, da nur auf der ersten Ebene die komplette Uhr als Hintergrund gespeichert wird, ansonsten nur ein kleiner Teil um den Zeiger. Ohne Optimierung hat bei mir die Uhr 11,8 MB, optimiert in der gleichen Größe 416 kb. Wenn du dann deine Uhr als gif speicherst, musst du beim speichern 1000 ms eingeben um die Animation in realer Zeit laufen zu lassen, ansonsten kannst du sie natürlich auch schneller laufen lassen.

Und nun viel Spaß, beim animieren der Uhr vergeht die Zeit wie im Flug... :gaga: :kicher:
VG Uwe
Ich brauch keinen Alkohol um peinlich zu sein, das krieg ich auch so hin!

Bild#Bild

Benutzeravatar
teardrop
Beiträge: 56
Registriert: Do 28. Jan 2016, 12:08
Skype:

Re: Uhr

Beitragvon teardrop » Fr 12. Feb 2016, 07:14

:dank: Uwe...tolles Tut :dank:
86.400 Ebenen wären dann aber doch selbst mir etwas zuviel :traenenlach: ...aber aufgegeben habe ich diese Idee deshalb noch lange nicht. Auch da wird es Möglichkeiten geben mit Flash oder was auch immer. Bis dahin muss ich aber noch viel lernen*g.
Liebe Grüße Leni

Meine Werkstatt-Galerie
http://gimp-werkstatt.de/galerie/teardrop/
„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“
Bertolt Brecht

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4321
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Uhr

Beitragvon Jacky » Fr 12. Feb 2016, 17:42

Ihr seid Klasse :clap: :clap: :clap:
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!


Zurück zu „Fortgeschrittene Tutorien“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast