Rahmen-Tut 3 - Träume

Jeramie
Beiträge: 570
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 17:11
Skype:
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Rahmen-Tut 3 - Träume

Beitragvon Jeramie » Fr 1. Jan 2016, 13:14

Träume

Zutaten

1 oder 2 Poser oder andere Tuben - achtet auf das Copyright
1 – 3 Bilder, je nach dem, wie ihr die Rahmen füllen wollt – es muss jedoch zusammen passen
GMIC
#

Nun geht es los:

Neue transparente Datei – 700 x 700 px groß

Die Bilder als Ebenen öffnen,
den Rahmen kopieren und als Ebene einfügen

und schon mal speichern

Nun die Bilder dementsprechend skalieren/verkleinern,
unscharf maskieren und schärfen nicht vergessen, dann wirken die Bilder nicht so pixelig oder verrauscht.

1 transparente Ebene für den Hintergrund erstellen, ganz nach unten verschieben, mit Weiss oder einer anderen Farbe füllen und mit Filter – Künsterlisch – Leinwand bearbeiten, nach Eurem Geschmack.

Auf die eingefügte Rahmen-Ebene klicken, die weissen Flächen mit dem Zauberstab anklicken und entfernen

Die schwarzen Flächen mit einer passenenden Farbe füllen, die ihr den Bildern mit der Farbpipette
entnehmt – dann noch Filter – Dekoration – Ränder abschrägen mit 3 px, aber die Kreuze alle entfernen,
dann Filter – Licht u Schatten – Xach-Filter - Glanzlichter-Ebene entfernen, Schatten unter den
Rahmen schieben und Auswahl aufheben

Die Bilder noch an die Rahmen anpassen: skalieren, radieren usw.

speichern nicht vergessen ;)

1 transparente Ebene mit 600 x 600 px unter die Bilder legen
Von den Bilder eine helle und eine dunkle Farbe, die dazu passt mit der Farbpipette aufnehmen
mit der hellen Farbe die Ebene füllen,

Tipp:

von den Bilder könnt ihr natürlich auch z. B ein Frauenbild ganz in den Vordergrund stellen, in den Rahmen kommen recht und links ein paar schnuckelige Männer und in die Mitte ein tolles Meerbild oder so etwas, das Ganze auf einer neuen Ebene noch ein wenig vernebeln mit dem Farbverlauf:

weiss nach transparent, dann den jeweiligen Rahmeninhalt auf der Rahmenebene anklicken, wieder auf die neue Ebene, die darunter liegt und von den Ecken in die Mitte ziehen…..

Nun den Gmic aufrufen – Patterns – Rays - die Farbcodes für die Vorder- und Hintergrundfarbe eintragen (die findet ihr im Werkzeugkasten, wenn ihr auf die Farbe selbst klickt, dann öffnet sich ein Farbkasten und darin befindet sich auch der Code, den kopieren und in Rays einfügen), dann noch die Frequenz auf ca. 50 erhöhen und OK

Diese Ebene erhält noch einen Xach-Schatten: Filter – Licht u Schatten – Xach-Filter – die Weichheit auf ca. 5 stellen, x u y auf ca 3-4, das sollte reichen und okay, anschl dürft ihr die Glanzebene löschen und die Schatten-Ebene uter das Strahlenbild mit der Maus verschieben – ach ja, die Auswahl kann aufgehoben werden.
#

So sieht es in etwa dann aus, wenn ihr von weiss nach transparent mit dem Farbverlauf arbeitet -
#

Und speichern

Jetzt die Tuben/Poser einfügen und platzieren – die erhalten ebenfalls mit dem Xachfilter einen
Schatten, auch hier die Glanzlichter-Ebenen löschen und Auswahl auf nichts stellen - ihr könnt natürlich auch andere
Schattenfilter einsetzen (da gibt es ja inzwischen 3 - ... Stück davon)

Jetzt dürft ihr, wenn ihr noch Lust habt, einen Rand um die Sternenebene erstellen, vielleicht auch mit den schon verwendeten Farben

Bitte denkt daran, dass ihr die Quellenangaben noch macht und designed by …. (oder Euer Wasserzeichen nehmen) schreibt.

Bei manchen Foren reicht es aus, einige möchten auch die Links mit darunter haben,
woher die jeweiligen Dinge sind – da müsst ihr mal schaun.

So sehen z. B meine Ideen dazu aus
#
#
Hintergrund-Bild: www.morguefile.com
Tube Fee: www.leilana.de - leider ist ihre Seite nicht mehr da
Tube Boot: http://www.syts-hexenkuechen.de/syts_hobby.html
durfte ich verwenden

Jede Ähnlichkeit mit anderen Tutorials sind rein zufällig.

Habt viel Spass dabei.
Liebe Grüße Jeramie
#
http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/jeramie/
http://gimp-werkstatt.de//werkstatt-gal ... upload.php
Betriebssystem: Linux Mint 19 Cinnamon- 64-bit-System, Gimp 2.10.6

Benutzeravatar
Carola
Beiträge: 2035
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 16:35
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rahmen-Tut 3 - Träume

Beitragvon Carola » Fr 8. Jan 2016, 14:42

Hallo Jeramie,
Dein Tut hat mich neugierig gemacht 8-) und daher habe ich es nachgebastelt und ein bißchen meinen Träumen angepasst :mrgreen: Vielen Dank dafür, hat Spaß gemacht und ich habe wieder einiges dazugelernt, z.B. was der Xach-Schatten macht und bei G'mic -> Patterns -> Ray die Einstellungen ausprobiert :D Liebe Grüße Carola

#

Quellen der Bilder:
https://pixabay.com/de/mars-planeten-ra ... el-884709/
https://pixabay.com/de/erde-blauer-plan ... net-11008/
https://pixabay.com/de/sternwarte-teles ... ne-800921/
Liebe Grüße CarolaBildBild

Jeramie
Beiträge: 570
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 17:11
Skype:
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Rahmen-Tut 3 - Träume

Beitragvon Jeramie » Sa 23. Jan 2016, 11:39

Hallo Carola,

Dein Bild sieht toll aus...

Den Xach-Schatten habe ich woanders kennen und lieben gelernt. Er ist leider nicht überall einsetzbar,
aber halt doch sehr oft.
Liebe Grüße Jeramie
#
http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/jeramie/
http://gimp-werkstatt.de//werkstatt-gal ... upload.php
Betriebssystem: Linux Mint 19 Cinnamon- 64-bit-System, Gimp 2.10.6


Zurück zu „Fortgeschrittene Tutorien“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast