[F] Das Flaschenaquarium

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 9466
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

[F] Das Flaschenaquarium

Beitragvon eleanora » Fr 2. Mär 2012, 15:35

Um dieses Tutorial genau nachbauen zu können, benötigst du die Fotos und den Pinsel. Ich habe die Dateien für dich in ein ZIP-Päckchen gepackt. Du brauchst es nur noch mit 7zip oder Winzip oder... zu entpacken.
flaschenaquarium-Dateien.zip
(4.58 MiB) 380-mal heruntergeladen


Das Flaschenaquarium

Nicht nur Hintergründe kann man ersetzen, auch der Inhalt eines Objektes kann man mit Gimp beliebig neu füllen.
So kann man z.B. aus einer Wasserflasche ein nettes kleines Aquarium basteln. Aus Tierschutzgründen nehmen wir dafür keine Flasche mit Füllemenge ¾ Liter sondern die Großverbraucher 5 Gallonen – Version
#


Als erstes entfernst du den weißen Hintergrund:
Klicke mit dem Zauberstab auf den Hintergrund, so dass der weiße Hintergrund als Auswahl markiert ist. Füge eine Ebenenmaske hinzu und fülle die Auswahl mit Schwarz. Der Hintergrund wird transparent dargestellt.
Als nächstes brauchst du ein wenig Grünzeug und Unterwasserambiente in der Flasche. Was würde sich dazu nicht besser eignen als ein bissle Motiv von der Hase.
Öffne das Bild „Haseufer.jpg“ als Ebene.
#


Das Bild passt gerade so , dass es am unteren Rand der Flasche abschließt und auch den Flaschenhals bis auf ein kleines Stück an der Öffnung verdeckt.
Um nun das Haseufer auf die Flasche zuzuschneiden, verwendest du die Ebenenmaske der Flaschenebene als Schablone. Klicke sie mit Rechte Maustaste an und wähle Auswahl aus Maske.
#


Die Auswahlmarkierung umläuft die Flasche. Füge nun der Haseufer-Ebene eine Ebenenmaske hinzu, invertiere die Auswahl und fülle die Ebenenmaske mit Schwarz.#


Hebe die Auswahl auf: Auswahl – Nichts auswählen.
Als nächstes sollen die Fische sich schon einmal an ihr neues Zuhause gewöhnen. Füge eine neue transparente Ebene hinzu „Fische“.
Über den Pinseldialog aktivierst du die Pinselspitze „Fishbrush by Slenoth“. Am unteren Rand des Dialogs findest du einen Schieberegler für den Abstand. Den Abstand änderst du nun auf 120%. So werden die Fische nicht übereinander gemalt.
Nun setze den Pinsel in deinem Aquarium an und male mit gedrückter Maustaste innerhalb der Flasche ein wenig hin und her, bis du genügend Fische hast.
Sind dir die Fische zu groß, mache den letzten Schritt wieder rückgängig und verkleinere den Pinsel in den Werkzeugeinstellungen.
#


So richtig gut sieht das Aquarium noch nicht aus. Es sieht noch nicht aus, als wären die Fische und das Wasser in der Flasche. Das änderst du nun. Dupliziere die Hintergrundebene und verschiebe sie im Ebenendialog ganz nach oben.
Mit einem Rechtsklick auf die Ebene deaktivierst du die Ebenenmaske, so dass der weiße Hintergrund wieder sichtbar wird.
#


Um nun die Flasche durchsichtig zu machen, wählst du im Menü Farben – Farbe zu Transparenz.
Bei dieser Flasche eignet sich dieser Filter besonders gut, weil der Hintergrund aus einem gleichmäßigen Weiß besteht.
Es öffnet sich ein kleiner Farbassistent, in dem man eine Farbe auswählen kann, die transparent werden soll.
#


Achtung, dieser Filter eignet sich nicht zum freistellen bei einfarbigem Hintergrund, da er sämgliche Farbpixel löscht, mit den gleichen Farbwerten, also auch die, die in Mischfarben vorkommen. wie bei unserer Flasche


Der Filter wählt in der Ausgangseinstellung Weiß. du brauchst ihn also nur noch mit OK bestätigen.
Die Flasche ist nun transparent, da die weißen Pixel gelöscht wurden und das Blau eine Mischfarbe aus dem Türkis und Weiß war. Um die Struktur der Flasche etwas zu verstärken, stellst du den Ebenenmodus der Flasche auf „Multiplikation“.
Zum Absschluss fügst du dem Aquarium noch einen Schatten am Boden hinzu. Füge dazu eine neue transparente Ebene ein: Schatten
#


Markiere mit dem Recheckwerkzeug die untere Hälfte deiner Flasche.
Aktiviere nun das Verlaufwerkzeug. Das Verlaufwerkzeug verwendet in der Ausgangseinstellung die Vordergrund- und Hintergrundfarbe um daraus einen Verlauf zu bilden. Stelle die Vordergrundfarbe auf Schwarz ein.
In den Einstellungen klickst du auf die kleine Abbildung des Farbverlaufes und wählst Vordergrundfarbe zu Transparenz. Tausche die Farben aus, indem du hinter der kleinen Abbildung das Feld anklickst.
Ziehe nun mit gedrückter linken Maustaste eine Markierung innerhalb der aktiven Auswahl.
#


Die Auswahl füllt sich mit einem Farbverlauf.
Hebe die Auswahl wieder auf und wähle aus einer der Ebenenmasken wieder mit Rechtsklick „Auswahl aus Maske“. Invertiere die Auswahl und lösche sie auf der „Schatten“-Ebene, so dass der Schatten nur noch über der Flasche verläuft.
Reduziere die Ebenendeckkraft der Schattenebene auf ca. 70%-80%.
Fertig ist dein Flaschenaquarium.
#

#
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Jeramie
Beiträge: 570
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 17:11
Skype:
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: [F] Das Flaschenaquarium

Beitragvon Jeramie » Mi 27. Jun 2012, 21:08

Hallo zusammen,

hier ist meine Umsetzung vom Flaschenaquarium:
#
Liebe Grüße Jeramie
#
http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/jeramie/
http://gimp-werkstatt.de//werkstatt-gal ... upload.php
Betriebssystem: Linux Mint 19 Cinnamon- 64-bit-System, Gimp 2.10.6

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 9466
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: [F] Das Flaschenaquarium

Beitragvon eleanora » Mi 27. Jun 2012, 22:33

Oh noch ein Aquarium :) Super! Jeramie, das hast du toll umgesetzt :super:

*freu* es wird noch gebastelt :)
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild


Zurück zu „Fortgeschrittene Tutorien“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast