Wir ziehen um!

Ihr findet das neue GIMP-Werkstatt Forum unter:


https://gimp-werkstatt-forum.de

Bitte registriert euch dort neu!

x_zweifarbige Kordel

Benutzeravatar
Löwenmäulchen
Beiträge: 185
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 09:59
Skype:
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: zweifarbige Kordel

Beitragvon Löwenmäulchen » Di 26. Mai 2015, 18:08

Hallo Ihr Lieben!

Danke, danke, danke für das viele Feedback! :umarm: Das ist sehr hilfreich. Ich komme damit echt weiter und lerne dazu.

eibauoma: ...wenn Du nach Punkt 5 über - Bild - Leinwand an Ebenen anpassen das Bild etwas vergrößerst, könntest Du im gleichen Bild die Auswahl nehmen und hier weiterarbeiten. (So wie Du es beschrieben hast, geht es aber auch)
Das Speichern vor dem Käfigtool wäre zu empfehlen.
Für Scrapkits wäre der Hinweis im Tut günstig, die PNG zusätzlich einmal ohne Schatten zu exportieren.


Ich habe die Kordel bewusst in ein neues Bild kopiert. Für mich ist es oft nützlich ein Bild im "Rohzustand" aufzubewahren. Kann man ja nochmal gebrauchen. Das Speichern vor dem Käfigtool ist allerdings sehr zu empfehlen! Ich speichere grundsätzlich meine Arbeiten mehrfach während des Entstehungsprozesses. Wie haltet Ihr das? Den Hinweis für die Scrapkits werde ich noch nachtragen. Ich glaube, das geht. Muss mal gucken ...

do-se: Übrigens, bei mir funktioniert das Käfik-Tool auch genau ein mal, grummel, dann zerpflückt es die Grafik auch.
Wollte ich doch noch eine zweite andersfarbige Kordel basteln... :heul:
Dieses seltsame Verhalten schiebe ich aber auf meinen altersschwachen Rechner.


Ich glaube nicht, dass es am alten Rechner liegt. Ich habe einen relativ neuen PC und habe trotzdem das Problem. :wall:

cheeky-devil: ... ich stolpere leider bereits über Punkt 3.
Ich benötige eine Farbige Ebene und kann über Render / Muster / Gitter direkt die zweite Farbe einstellen. Wenn ich dies wie bei Dir nicht mache, dann erhalte ich leider auch keine Streifen. Sie hierzu meine beiden Screenshots der Einstellungen.
Mir scheint dieses Tool noch nicht ausgereift, oder aber ich zu dumm, damit umzugehen


Bei mir funktioniert das mit den Streifen einwandfrei. Ich wage mal, ein blöde Frage zu stellen :mrgreen: : Hast Du die Vordergrundfarbe geändert, bevor Du den Gitter-Filter aufgerufen hast?
Wir können doch nicht alle zu blöd sein das Tool zu bedienen. Das ist nicht ausgereift *grins*!

Nora: Leider funktioniert das mit dem Käfigwerkzeug bei mir überhaupt nicht :think: Deshalb hab ich die Kordel gepfadet. Ist nicht perfekt, ...


Wie, um alles in der Welt, hast Du es geschafft die Kordel zu pfaden??? *ungläubig aus der Wäsche guck*
Ich habe das tagelang versucht und habe keinen Weg gefunden wie das funktioniert. Bitte sei so lieb und erklär mir das mal.

Liebe Grüße
Löwenmäulchen
Bild
Bild
Bild


Bild

Benutzeravatar
Löwenmäulchen
Beiträge: 185
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 09:59
Skype:
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: zweifarbige Kordel

Beitragvon Löwenmäulchen » Di 26. Mai 2015, 18:56

Nachtrag zum Tutorial


Schritt 1 und 2 kann man vereinfachen:

Öffne eine Leinwand 300x300 (96 dpi). Fülle die Ebene mit der ersten gewünschten Farbe (z. B. rosa). Stelle die Vordergrundfarbe auf die zweite gewünschte Farbe ein (z. B. pink). Gehe auf Filter -> Render -> Muster -> Gitter und stelle die Werte so ein, wie im Screenshot zu sehen. Wichtig: Trenne die Kettensymbole!
#


Mann kann sich also die zweite Ebene und das Vereinen nach unten sparen.


Da das Käfig-Transformationstool wohl nicht immer so ganz zuverlässig ist, solltet Ihr, bevor Ihr es benutzt, Eure Arbeit speichern. -> Vor Punkt 8.
Wenn Ihr die Kordel verscrappen wollt, dann speichert Euch auch eine Version ohne Schatten ab. So könnt Ihr die Schatten dann später so setzen, wie Ihr sie braucht.


Liebe Grüße
Löwenmäulchen
Bild
Bild
Bild


Bild

Benutzeravatar
Löwenmäulchen
Beiträge: 185
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 09:59
Skype:
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: zweifarbige Kordel

Beitragvon Löwenmäulchen » Di 26. Mai 2015, 21:13

Hier noch 2 Knöpfe, die ich mit Kordel angenäht habe ...

##


Liebe Grüße
Löwenmäulchen
Bild
Bild
Bild


Bild

Benutzeravatar
cheeky-devil
Beiträge: 973
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 20:23
Skype:
Wohnort: Wilhelmshaven
Kontaktdaten:

Re: zweifarbige Kordel

Beitragvon cheeky-devil » Di 26. Mai 2015, 21:25

Hallo Löwenmäulchen,

das mit der Vordergrundfarbe hat nur einmal funktioniert, nachdem ich GIMP neu gestartet hatte. Anschließend habe ich immer wieder versucht das ganze neu zu machen und er hat immer wieder die ursprüngliche Farbe genommen, aber nicht die von mir eingestellte Vordergrundfarbe.

Ich denke, hier sollte man eventuell wirklich anders vorgehen und die Farben innerhalb des Tools Render/Muster/Gitter entsprechend einstellen. Dann klappt es jedenfalls besser. Wobei ich bei den Einstellungen orange und blau wiederum etwas erhalte was eher pink ist.

Es ist wirklich merkwürdig. Aber vielleicht versteht das jemand besser wie ich. Aber seht selbst, habe hier drei meiner Variante als Screenshot mit den Einstellungen des Filters beigefügt. Es ist genau zu sehen, was meine Hintergrundfarbe ist, was ich als Vordergrund eingestellt habe und was der Filter mit den entsprechenden Einstellungen daraus machen möchte.

###


Viele liebe Grüße
von einem etwas verwirrten cheeky-devil
Bild
#
Linux openSUSE Leap 42.3 und GIMP 2.8.18 mit G'MIC 1.6.8 sowie Inkscape 0.91
Meine Werkstatt-Galerie
Meine neue Werkstatt-Galerie
#

Benutzeravatar
Löwenmäulchen
Beiträge: 185
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 09:59
Skype:
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: zweifarbige Kordel

Beitragvon Löwenmäulchen » Mo 1. Jun 2015, 09:21

Hallo cheeky-devil!

Jaaaa, es ist merkwürdig. :wall: Mittlerweile hatte ich auch das Phänomen, dass sich die Vordergrundfarbe einfach nicht einstellen lassen will ... Warum auch immer. :meinung:

Das Einstellen im Filter selbst funktioniert da besser.

Das Deine Orange/Blau-Version violett ausschaut liegt vermutlich einfach an einer optischen Täuschung. Da die Linien sehr fein sind "mischt" das Auge orange und blau zusammen und das ergibt den Violett-Ton.

Liebe Grüße
Löwenmäulchen
Bild
Bild
Bild


Bild

Benutzeravatar
cheeky-devil
Beiträge: 973
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 20:23
Skype:
Wohnort: Wilhelmshaven
Kontaktdaten:

Re: zweifarbige Kordel

Beitragvon cheeky-devil » Di 2. Jun 2015, 20:24

Hallo Löwenmäulchen,

danke für Deine Antwort. Ich hab schon gemeint, ich wär wirklich zu dumm für den Filter. *grins breit* Aber wenn es Dir auch so geht, dann bin ich beruhigt.

Und mit dem violett versuche ich mal, ob es mit breiteren Linien auch so erscheint. Brauch ja nur die Werte verändern. ;-)

Viele liebe Grüße
vom cheeky-devil

edit:
Stimmt, wenn ich die Werte mit 5 multipliziere erhalte ich breitere Streifen und kann auch blau und orange erkennen. Es ist also bei den schmalen Streifen wirklich nur eine optische Täuschung aufgrund der sehr schmalen streifen.
Bild
#
Linux openSUSE Leap 42.3 und GIMP 2.8.18 mit G'MIC 1.6.8 sowie Inkscape 0.91
Meine Werkstatt-Galerie
Meine neue Werkstatt-Galerie
#

Benutzeravatar
Gitti
Beiträge: 587
Registriert: Di 24. Feb 2015, 23:47
Skype:

Re: zweifarbige Kordel

Beitragvon Gitti » So 12. Jun 2016, 21:11

# # #

Hallo Löwenmäulchen :umarm:

:dank: für dein tolles Tut.....habe es nach gebastelt,
aber mit der Käfig-Transformation klappte es auch nur einmal, :heul: habe gimp erneut gestartet, da ging es wieder.... :think:

bin dann zu meinem Filter verbiegen....da klappte es dann wunderbar... :freu:

Nochmals vielen lieben Dank

Benutzeravatar
Löwenmäulchen
Beiträge: 185
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 09:59
Skype:
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: zweifarbige Kordel

Beitragvon Löwenmäulchen » Mi 15. Jun 2016, 10:22

Guten Morgen!

Freut mich sehr, dass Ihr Spaß am Kordel basteln habt. :D

Ich habe auch noch mal etwas rumexperementiert und noch eine Methode gefunden, mit der die Kordel gut aussieht. Funktioniert allerdings nicht immer. Es kommt darauf an, wie der Verlauf der Kordel ist. Ist der waagerecht oder senkrecht klappt es recht gut.

#

Die Kordel ist nicht perfekt um die Vase geschlungen, aber darum geht es jetzt ja auch nicht ... :mrgreen:

Ich habe das Tutorial bis Punkt 5 abgearbeitet. Danach eine Rechteck-Auswahl von 50x50 pixeln erstellt und diese über Filter -> Render -> Nahtlos machen als Muster vorbereitet.

Die Kordel habe ich gepfadet, den Pfad mit einer Linienbreite von 7 Pixeln nachgezogen. Diesen nachgezogenen Pfad in die Auswahl genommen und mit dem Kordelmuster gefüllt.

Danach dann auch wieder Rand abgeschrägt und Schatten gesetzt.


Nun funktioniert dieses Füllen, wie gesagt nicht in alle Richtungen. Es sieht oft falsch gewickelt aus. Vielleicht weiß ja jemand von Euch, ob man ein Muster auch Richtungsangepasst füllen kann? Bei den Pinseln kann man Track Direction wählen. Dann folgt das Muster der Richtung des Pfades ...

Liebe Grüße
Löwenmäulchen
Bild
Bild
Bild


Bild

Jeramie
Beiträge: 630
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 17:11
Skype:
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: zweifarbige Kordel

Beitragvon Jeramie » Mo 23. Apr 2018, 19:43

Hallo zusammen,

die Kordel wollte ich schon länger machen, allerdings musste ich ihn pfaden, da dieser Käfig-Transformations-Werkzeug mein Gimp
zerschossen hat - 4x !!!

Die ersten Schritte mit dem Muster in Grautönen nachgemacht
dann gepfadet, dementsprechend gebogen, Auswahl aus Pfad
Muster kopieren und in die Auswahl eingefügt
danach über Farbe - einfärben demenstprechende Farbe heraus gesucht:

#

#

Habt Dank für die tolle Idee.
Liebe Grüße Jeramie
#
http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/jeramie/
http://gimp-werkstatt.de//werkstatt-gal ... upload.php
Betriebssystem: Linux Mint 19 Cinnamon- 64-bit-System, Gimp 2.10.12

Benutzeravatar
cheeky-devil
Beiträge: 973
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 20:23
Skype:
Wohnort: Wilhelmshaven
Kontaktdaten:

Re: zweifarbige Kordel

Beitragvon cheeky-devil » Mo 23. Apr 2018, 20:24

Hi Jeramie,

Deine rote Kordel gefällt mir gut, aber bei dem Herz habe ich in den oberen Bögen das Gefühl, dass es sich nur noch um ein Muster, aber nicht mehr um die Kordel handelt. Auch unten in der Spitze schaut es ein wenig merkwürdig aus, aber das könnte man noch akzeptieren, aber die Bögen, irgendwie total verwirrend.

Viele liebe Grüße
vom cheeky-devil
Bild
#
Linux openSUSE Leap 42.3 und GIMP 2.8.18 mit G'MIC 1.6.8 sowie Inkscape 0.91
Meine Werkstatt-Galerie
Meine neue Werkstatt-Galerie
#


Zurück zu „Fortgeschrittene Tutorien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste