Schnell ein Foto aufrischen

Benutzeravatar
do-se
Beiträge: 4700
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 19:48
Skype:
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Schnell ein Foto aufrischen

Beitragvon do-se » Sa 3. Mär 2012, 11:51

EBV: Schnelle Bildverbesserung von Digi-Fotos, (auffrischen)

Wer gute Fotos machen will, wird über eine gute Fotoausrüstung nicht herumkommen.
Aber nicht jeder hat das nötige Kleingeld dazu, verfügt aber über eine ganz ordentliche Kompaktkamera. ;)
Leider fehlt es bei diesen Bildern meist an Frische. Gerade Naturaufnahmen mit viel grün oder leuchtenden Farben könnten etwas mehr vertragen.
(Außer man hat auf lebendige Farben gestellt... macht das nie!)
Diese lauen Bilder wollen wir mit diesem kleinen Tutorial etwas aufpimpen.

Bei manchen Fotos ist Hopfen und Malz verloren, aber bei manchen muss selbst ich schmunzeln was mit ein paar schnellen Klicks noch herauszuholen ist. :D
Es fehlt manchmal einfach so der letzte Kick.

Seht selbst:
Ein Schmetterling auf Blüte, ganz nett, etwas fade.
Erster Schritt, wir duplizieren diese Bild und arbeiten nur an der oberen Ebene.
Schließlich wollen wir unser Ergebnis hinterher vergleichen.
Dann öffnen wir Farben-> Werte
Und schauen uns die komische Welle an.

#

Dies ist das Histogramm das die dunklen, mittleren und hellen Bereiche des Bildes darstellt.
Diesen Bereich spreizen wir weiter auf, um einen bessere Verteilung zu bekommen.
Darunter sind kleine Schieberegler,
links für den Schwarzbereich, rechts den Weißbereich in der Mitte für Gamma.

Das Beispielbild können wir nun auffrischen indem wir den rechten Weißregler und den Schwarzregler (links) etwas in die Mitte ziehen, etwa bis dahin, wo die Welle langsam anfängt. Bei jedem Bild ist diese Verteilung anders, also ist probieren angesagt.

#

Dann packen wir den mittleren Schieberegler und rutschen noch etwas nach.
Manche mögen sanftere heller Farben, manche kräftige, dunklere. Ich mag es kräftiger, wobei es dann manchmal schon etwas künstlich wirkt, also Vorsicht beim einfärben.
Als Beispiel darf ich heute etwas dicker auftragen. :lol:

Und voilá, nach klick haben wir ein frisches Bild. :freu:
Schaltet mal die bearbeitete Ebene ab (Auge zu) und vergleicht es mit dem unbearbeiteten Bild.
Na, ging das nicht schnell.

Jetzt könnte man noch etwas nachschärfen (auch nicht zu dolle, sonst gibt es unschöne Pixel),
suchen uns einen engeren Ausschnitt und wer will, noch einen kleinen Rahmen.

#

Und schon zaubern wir ein kleines, nettes Sommerbild aus unserer Knipse.
(Jeder Profi der jetzt lacht, tritt mir sofort seine Kamera bis Weihnachten ab)

Diese Art der Wertekorrektur vertragen in maßen eigentlich alle Bilder.
Sollte es nicht so gut geklappt haben, bitte kein zweites mal an den Werten schieben, lieber auf Rückgängig gehen, oder noch mal mit dem Originalbild anfangen.

:kaffee:

Leider klappt der Trick nicht immer. Gerade bei Fotos mit hellen Himmel oder Wasser führt die Wertekorrektur dazu, dass Elemente ganz verschwinden...

Bei dieser Schnecke zeigt das Histogramm eine starke Kurve im Schwarzbereich. Ziehen wir jetzt den rechten Balken mehr in die Mitte verschwindet die Zeichnung auf dem Gehäuse.

# #

Hier frischen wir anders auf:
Wir öffnen: Farben-> Farbton Sättigung
Wir schieben die Sättigung nach oben und die Helligkeit etwas herunter.

#

Schon viel besser, aber je nach Bild sollte die Sättigung natürlich nicht
bis zum Anschlag durchgeführt werden. :)

Anschließend könnte man noch etwas den Kontrast und Helligkeit erhöhen.

#

Noch mal betrachten, eventuell die Sättigung im gelb wieder etwas zurücknehmen....
Schärfen, zuschneiden und einen farblich passenden Rahmen drum herum, fertig.

#

Probiert es mal aus, und vergleicht das Ergebnis mit eurem Originalbild!
Was doch so ein bisschen Gimp–Zauberei auf die Schelle machen kann.
:hops:

Weiterführende Info zur Benutzung des Werte-Filters findest du in der Gimp Hilfe
Handbuch Gimp - Werte

Und ganz interessant sind auch die Beschreibungen zur Bildbearbeitung von terrikay
Einführing in die Gradationskurve
Tonwertkorrektur durch Ebenenmodi

Viel Spaß beim Ausprobieren
#
Galerie alt und Galerie neu
Hier gibt es unsere selbstgebastelten Smileys
Bild

Benutzeravatar
Carola
Beiträge: 1968
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 16:35
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schnell ein Foto aufrischen

Beitragvon Carola » Mo 8. Aug 2016, 23:45

Danke für das sehr gut erklärte Tut. Es ist wirklich einfach auszuprobieren :spitze: Hier sind meine aufgefrischten Fotos (rechts) und zum Vergleichen die Originale links. Das 1. aufgefrischte Bild habe ich dann noch leicht nachgeschärft :D Liebe Grüße Carola

#
#
#
Liebe Grüße CarolaBildBild

Benutzeravatar
Alias Grace
Beiträge: 1484
Registriert: So 1. Jun 2014, 23:00
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Schnell ein Foto aufrischen

Beitragvon Alias Grace » Di 9. Aug 2016, 00:48

diese bearbeitungen habe ich bisher meist über photoscape.. oder gelegentlich -zoner- oder so gemacht... oder manchmal picasa 3..

aber das klingt auch bei gimp nicht sooo schwer
(jetzt wo ich es endlich ein bisschen besser kenne; nicht nur den "national geographic"-filter, die schärfe-einstellungen usw. .. und die spielerei-filter etc. pp. ) ;) :)

besonders interessieren mich ja die helligkeitskurven und so! :) (für nachtaufnahmen etc.pp. ) daumendrück.

coole/interessante/hübsche beispiel-bilder habt ihr eingestellt! :super:

:dank: :dank:
http://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gale ... /index.php - meine werkstatt-galerie
#
Lg, Maren

meine Fotos/bilder dürfen ernsthaft kritisiert oder humorvoll verrissen werden - allerdings ohne Garantie auf Einsicht ;)) Bild-bearbeitung/verbesserung: gern gesehen :)

Saijin
Beiträge: 5373
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Schnell ein Foto aufrischen

Beitragvon Saijin » Di 9. Aug 2016, 11:16

Probier einfach Alice - Theorie ist immer ganz nett, aber die Praxis, die machts, trau dich also ;)

Benutzeravatar
Alias Grace
Beiträge: 1484
Registriert: So 1. Jun 2014, 23:00
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Schnell ein Foto aufrischen

Beitragvon Alias Grace » Di 9. Aug 2016, 16:23

mit Alice meinst du vermutlich mich .. Maren/Alias Grace .. danke!

mache meine einfachen auffrischungen grad meist noch mit photoscape u. picasa etc.
(für mich einfacher zu bedienen und .. ohne abstürze und so.. ) .. bei der spiegelreflex kommen sie ja auch meist! "fast fertig" raus .. ;) :)
.. bin ja auch in 1 1/2 foto-foren ..
... Hab vergessen zu dem -nicht so schwer- "sehr aufwändig" dazuzuschreiben .. :oops: ;)


bei gimp lerne ich grad anderes (siehe -schnupperkurs- )
http://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gale ... /index.php - meine werkstatt-galerie
#
Lg, Maren

meine Fotos/bilder dürfen ernsthaft kritisiert oder humorvoll verrissen werden - allerdings ohne Garantie auf Einsicht ;)) Bild-bearbeitung/verbesserung: gern gesehen :)

Saijin
Beiträge: 5373
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Schnell ein Foto aufrischen

Beitragvon Saijin » Di 9. Aug 2016, 22:04

:kicher: Ja Maren, da nahm ich gleich die Abkürzung/Zusammenfassung deines Namens mit Alice - praktisch :angel:

Benutzeravatar
Alias Grace
Beiträge: 1484
Registriert: So 1. Jun 2014, 23:00
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Schnell ein Foto aufrischen

Beitragvon Alias Grace » Di 9. Aug 2016, 22:16

:super: :kicher:
http://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gale ... /index.php - meine werkstatt-galerie
#
Lg, Maren

meine Fotos/bilder dürfen ernsthaft kritisiert oder humorvoll verrissen werden - allerdings ohne Garantie auf Einsicht ;)) Bild-bearbeitung/verbesserung: gern gesehen :)

Benutzeravatar
Alias Grace
Beiträge: 1484
Registriert: So 1. Jun 2014, 23:00
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Schnell ein Foto aufrischen

Beitragvon Alias Grace » Mi 10. Aug 2016, 01:16

das hab ich zwar schon mal mit nem anderen programm bearbeitet und woanders gezeigt.. aber nun mal mit gimp.. :)

na ja.. die -hatte hummeln im hintern- ;) (von dem her nicht so einfach, sie scharf zu erwischen)

# #
http://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gale ... /index.php - meine werkstatt-galerie
#
Lg, Maren

meine Fotos/bilder dürfen ernsthaft kritisiert oder humorvoll verrissen werden - allerdings ohne Garantie auf Einsicht ;)) Bild-bearbeitung/verbesserung: gern gesehen :)

Benutzeravatar
do-se
Beiträge: 4700
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 19:48
Skype:
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Re: Schnell ein Foto aufrischen

Beitragvon do-se » Mi 10. Aug 2016, 11:03

Hallo Alias Grace

Super, dass du es auch mit Gimp probiert hast. :freu:

Nicht jeder hat so viele verschiedene Fotoprogramme oder will sich auch nicht mit jedem befassen.
Die Möglichkeiten sind so unendlich groß und jeder kann somit ausprobieren, womit er am Besten zurecht kommt. ;)

Dein Hummelbild finde ich jetzt auch super frisch, wobei mir das Original mit dem dunkleren grün im Hintergrund auch sehr gut gefällt. :super:
#
Galerie alt und Galerie neu
Hier gibt es unsere selbstgebastelten Smileys
Bild

Benutzeravatar
Alias Grace
Beiträge: 1484
Registriert: So 1. Jun 2014, 23:00
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Schnell ein Foto aufrischen

Beitragvon Alias Grace » Mi 10. Aug 2016, 14:53

Danke Do-se. :-D

ich versuche es erstmal immer mit dem für mich einfachsten programm; wenn es nur ein paar kleinigkeiten sind. das ist bei mir immernoch -photoscape- ... ;) :oops:

ansonsten: ja.. ich hab nur kostenfreie programme.. die meisten liegen aber nur einfach rum und machen den pc lahm.

LG Maren
http://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gale ... /index.php - meine werkstatt-galerie
#
Lg, Maren

meine Fotos/bilder dürfen ernsthaft kritisiert oder humorvoll verrissen werden - allerdings ohne Garantie auf Einsicht ;)) Bild-bearbeitung/verbesserung: gern gesehen :)


Zurück zu „Einsteiger Tutorien“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast