Glanzstücke: CDs/DVDs

Benutzeravatar
Himmie04
Beiträge: 1515
Registriert: So 11. Jul 2010, 14:09
Skype:
Kontaktdaten:

Glanzstücke: CDs/DVDs

Beitragvon Himmie04 » Mo 19. Okt 2015, 15:17

#


Ein paar Grundkenntnisse in Gimp solltest du haben, wenn du dies Tut nachbasteln möchtest, aber ich denke, dass auch Einsteiger mit der folgenden Anleitung gut zurecht kommen können:

  • Öffne eine Leinwand, transparent, 1000x10000 px
  • Ziehe Hilfslinien mit je 50% horizontal und vertikal, damit du genau die Mitte treffen kannst

#


  • Ziehe mit der elliptischen Auswahl eine kreisrunde Auswahl auf, 800x800 px, wie gezeigt:

#


  • Fülle die Auswahl von der Mitte ausgehend mit einem Farbverlauf Full saturation spectrum wie im Bild gezeigt

#


  • Wähle Farben – Entsättigen mit der Einstellung wie im nächsten Bild

#


  • Dupliziere diese Ebene 2- oder 3mal und verkleinere die Duplikate so, dass sie etwa 150 – 200 px kleiner werden. (Du kannst die Größe der „Tracks“ aber auch ganz nach Geschmack selbst wählen!) Achte darauf, dass die Größen von oben nach unten kleiner werden.
    Stelle die Ebenenmodi jeweils auf Überlagern, lasse die unterste auf „Normal“.
  • Hebe die Auswahl nicht auf und füge die Ebenen zusammen
  • Wähle erneut die elliptische Auswahl, feste Größe 250x250 px., stelle auf von der Auswahl abziehen, Auswahl invertieren, und lösche mit Entf die Mitte heraus

#


  • Hebe die Auswahl auf und gib deiner CD jetzt einen Rand mit Filter Dekoration – Rand abschrägen mit kleinen Werten: 1-2mal mit „2“ und 1mal mit „1“… danach eventuell mit Filter – Verbessern – Unscharf maskieren etwas (mehr) Glanz (du kannst die Standardwerte verwenden!)

Dein Rohling müsste jetzt in etwa so aussehen:

#


  • Öffne eine neue Ebene und schiebe diese unter deinen Rohling
  • Markiere die transparente Mitte deines Rohlings mit dem Zauberstab, erweitere die Auswahl um 1-2 px und fülle diese auf der soeben erstellten Ebene mit Weiß. Hebe die Auswahl nicht auf und setze eine neue elliptische Auswahl (von der Auswahl abziehen) mit 75x75 px, Auswahl invertieren und mit Entf ein Loch in die Mitte schneiden.

#


  • Hebe die Auswahl auf und wende den Filter Dekoration – Rand abschrägen auch auf dieser weißen Mitte an: 2-3mal mit „4“, 1mal mit „2“
  • Setze die Deckkraft dieser „weißen Mitte“ herunter: auf ca. 35 – 50 und experimentiere etwas mit dem Filter Licht und Schatten – Lichteffekte.

#


– Ich habe hier noch die volle Deckkraft belassen zur besseren Sichtbarkeit. Probiere auch die Reiter Licht und/oder Material. Aber Vorsicht: zu große Werte ergeben sehr unebene Flächen; du solltest mit kleinen Parametern anfangen und dich langsam herantasten!

Denke stets an eine Zwischenspeicherung, deiner Arbeit als *.xcf, dann kannst du jederzeit Schritte überarbeiten oder rückgängig machen !

Du kannst diese Mitte jetzt so lassen und die nächsten Schritte überspringen.

Für Fortgeschrittene oder diejenigen, die sich noch etwas mehr Arbeit machen möchten:

Um die Mitte etwas plastischer zu machen, kannst du noch Folgendes machen:
  • Nimm die weiße Mitte wieder in die Auswahl, dann - auf neuer Ebene! - Bearbeiten – Auswahl nachziehen, Vollfarbe (Weiß) , 2 px.
  • Hebe die Auswahl nicht auf, erstelle eine neue Ebene, schiebe sie unter die „weiße Ebene“ und fülle die Auswahl dort mit Farbverlauf wie im Bild gezeigt. (Probiere aus, ob dir die weiße Betonung im inneren Kreis oder im äußeren besser gefällt)
  • Wende auf die Ebene mit der nachgezogenen Auswahl (=weißer Rand) nochmals die Lichteffekte mit den Einstellungen von oben an.
  • Bumpe die Ebene „Rohling“ mit diesem weißen Ring (kleine Werte, etwas experimentieren!)


#


Wenn du „übersprungen“ hast, geht es hier für dich weiter:

Als letzten Schliff kannst du deinem Rohling noch ein paar Farbspielereien verpassen (du hast doch noch die Hilfslinien?):

  • Rohling-Ebene in die Auswahl nehmen und jeweils von der Mitte aus auf jeweils eigenen Ebenen konische Farbverläufe anbringen wie im Bild gezeigt. Ebenenmodus auf Überlagern stellen und die Deckkraft reduzieren:

#


Geeignet für diese „Farbspiegelungen“ sind (deiner Experimentierfreude sind natürlich keine Grenzen gesetzt!)

Radial Rainbow
Neon Yellow
NeonCyan
Metallic Something


So oder ähnlich könnte deine fertige CD nun aussehen:

#


Viel Spaß beim Basteln!
Sollten sich Fragen ergeben oder du stellst eventuell fest, dass sich Fehler eingeschlichen haben oder Formulierungen nicht ganz klar sind, hab keine Scheu, hier nachzufragen! Wir können (fast! :mrgreen: ) jede Scharte auswetzen!

Nachtrag 20.10.2015: - für Fortgeschrittene

Robs Gestaltung hat mich noch auf den Gedanken gebracht, auch eine "Vorderseite" zu basteln. Auf der "Trackseite" wird kaum ein Bild (Lightscribe oder Druck) möglich sein in der Realität ... aber jede DVD/CD hat ja auch eine zweite Seite :mrgreen:

##


Also gestalten wir ein Duplikat des zuvor erstellten Rohlings so, dass wir noch eine - verkleinerte - Auswahl der Rohling-Ebene mit Weiß füllen, deren Deckkraft etwas herabsetzen und dann eine Grafik, ein Foto, o.ä., oben drüber platzieren und passend zurecht schneiden. Hier können wir dann noch mit Ebenenmodi spielen (Überlagern, Aufhellen ... usw.) - und eine Beschriftung aufbringen.

Wie das mit dem Text im Kreis ohne Kopfstand funktioniert, findet ihr in zwei verschiedenen Tutorien: >> einmal von eibauoma << und >> einmal von mir <<
Zuletzt geändert von Himmie04 am Di 20. Okt 2015, 15:41, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
UweF
Beiträge: 3489
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:59
Skype:
Wohnort: Nürnberg

Re: Glanzstücke: CDs/DVDs

Beitragvon UweF » Mo 19. Okt 2015, 20:35

Tolles Tut Himmie :dank: musste ich gleich probieren, ich habe bei mir noch einen Schlagschatten darunter gemacht

#
VG Uwe
Ich brauch keinen Alkohol um peinlich zu sein, das krieg ich auch so hin!

Bild#Bild

Benutzeravatar
Rob30
Beiträge: 114
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:51
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Glanzstücke: CDs/DVDs

Beitragvon Rob30 » Mo 19. Okt 2015, 21:38

Hab`s auch gleich mal ausprobiert, tolles tut Himmie :spitze:
#
Bild

Benutzeravatar
Himmie04
Beiträge: 1515
Registriert: So 11. Jul 2010, 14:09
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Glanzstücke: CDs/DVDs

Beitragvon Himmie04 » Di 20. Okt 2015, 01:59

Super, Ihr beiden! :spitze:

Nachtrag 20.10.:
Tolle Idee, Rob, deiner "Scheibe" noch ein Bild zu verpassen. Ich habs gleich mit aufgenommen und einen Nachtrag fürs Tut (siehe dort) geschrieben zur Gestaltung einer "Vorderseite"!

Benutzeravatar
UweF
Beiträge: 3489
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:59
Skype:
Wohnort: Nürnberg

Re: Glanzstücke: CDs/DVDs

Beitragvon UweF » Di 20. Okt 2015, 20:46

Rob ich habe deine Idee doch auch gleich einmal mit einfließen lassen :kicher:

#
VG Uwe
Ich brauch keinen Alkohol um peinlich zu sein, das krieg ich auch so hin!

Bild#Bild

Benutzeravatar
Himmie04
Beiträge: 1515
Registriert: So 11. Jul 2010, 14:09
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Glanzstücke: CDs/DVDs

Beitragvon Himmie04 » Di 20. Okt 2015, 21:37

:think: Ja ... bloß wird ein Bild kaum auf der Trackseite angebracht, oder? Dann müsste man noch einen Schritt machen, um die Fläche glatt zu kriegen:

Rohling duplizieren, in die Auswahl nehmen, Auswahl verkleinern (ca. 30 px), dann Gaußscher Weichzeichner mit etwa demselben Wert, damit das Ganze - zum Aufbringen von Grafiken/Drucken in etwa so eine Oberfläche erhält:

#


Nur mal so als weitere Alternative ...

Benutzeravatar
UweF
Beiträge: 3489
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:59
Skype:
Wohnort: Nürnberg

Re: Glanzstücke: CDs/DVDs

Beitragvon UweF » Di 20. Okt 2015, 21:40

Das der Druck ja immer auf der Vorderseite ist, habe ich auch nicht beachtet Himmie. Darum jetzt noch einmal Vorder- und Rückseite, über die Rückseite noch einen ganz leichten Goldschimmer gezogen und mit schwarzem Hintergrund, da kommt die CD besser zur Geltung :kicher:

#
VG Uwe
Ich brauch keinen Alkohol um peinlich zu sein, das krieg ich auch so hin!

Bild#Bild

Benutzeravatar
Himmie04
Beiträge: 1515
Registriert: So 11. Jul 2010, 14:09
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Glanzstücke: CDs/DVDs

Beitragvon Himmie04 » Di 20. Okt 2015, 23:55

Klasse, Uwe; toll umgesetzt! :spitze:


Zurück zu „Einsteiger Tutorien“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast