Luftballon mit Gimp

Benutzeravatar
Himmie04
Beiträge: 1521
Registriert: So 11. Jul 2010, 14:09
Skype:
Kontaktdaten:

Luftballon mit Gimp

Beitragvon Himmie04 » Di 10. Apr 2012, 13:42

Mit diesem Tut kannst du aus einer zweidimensionalen Farbfläche die Illusion eines runden Objekt zaubern ... du übst mit Ebenen und Auswahlen umzugehen und Gimp-Filter wie z.B. den Gaußschen Weichzeichner und I-Warp anzuwenden.

1. Öffne eine Leinwand mit transparentem Hintergrund, 500 x 500 px (oder, wenn du ein rechteckiges Format bevorzugst, nimm ein ähnlich großes Format deiner Wahl)
2. Ziehe mit der Elliptischen Auswahl einen Kreis oder ein Oval auf und fülle es mit deiner Lieblingsfarbe - Auswahl beibehalten -
#

3. Erstelle eine neue Ebene (Klick auf das Symbol unten links im Ebenenmanager) und fülle die Auswahl mit Schwarz oder einem dunklen Grau - Auswahl beibehalten -
#

4. Bleibe auf der neuen Ebene Auswahl – Rand - ca. 30-40 px (je nach Größe deines Bildes)
#

5. Invertiere die Auswahl (Auswahl - Invertieren) und drücke „Entf“ – damit schneidest du das Innere der schwarzen Fläche aus
6. Hebe die Auswahl auf (Auswahl - Nichts auswählen)
#

7. Bleibe auf der schwarzen Ebene und wähle nun Filter - Gaußscher Weichzeichner – und verwische damit die Auswahl großzügig. Deckkraft ggf. etwas verringern.
#

8. Aktiviere (klicke auf) die blaue Ebene und aktiviere durch Rechtsklick in das Ebenenfenster die Auswahl aus Alphakanal.
9. Gehe dann zurück auf die schwarze Ebene … Auswahl - Invertieren … und lösche mit „Entf“ den äußeren (überstehenden) schwarzen Bereich - Auswahl aufheben
#

10. Öffne eine neue Ebene, ziehe eine kleinere elliptische Auswahl passend zur Form auf und fülle sie mit Weiß
11. Auswahl aufheben, weiße Ebene großzügig weichzeichnen, ggf. Deckkraft etwas herunter setzen.
##

12. Neue Ebene öffnen, ganz nach unten schieben, eine kleine rechteckige Form (Ecken ggf. etwas abrunden) aufziehen für das „Ventil“ … ebenfalls mit einem kleinen „Schatten versehen“ wie den Ballon (siehe Punkt 2. - 5. - Werte auf die kleinen Maße anpassen!)
13. Filter – Verzerren – IWarp aufrufen und das Ventil etwas in Form ziehen
##

14. Neue Ebene, Vordergrundfarbe auf Weiß einstellen, Pinsel Circle auswählen (ich habe 07, ca. 0,35 Strichstärke, verwendet) und eine Schleife und Schnurenden aufmalen
#

15. Damit das Ganze etwas plastischer wird:
Rechtsklick auf Schnurebene, Auswahl aus Alphakanal, dann nacheinander
a) Filter - Künstlerisch - Leinwand
b) Filter – Dekoration - Rand abschrägen (ca. 3-4 px, eventuell wiederholen) anwenden
16. Sichtbare Ebenen zusammenfügen, Ballon mit Schnur etwas schräg stellen

Zum Schluss kannst du noch mit Hintergründen und Schatten spielen, um die plastische Wirkung noch zu erhöhen.

#


Viel Spaß beim Nachbasteln!

Jeramie
Beiträge: 570
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 17:11
Skype:
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Luftballon mit Gimp

Beitragvon Jeramie » Mi 11. Apr 2012, 17:47

#
Hallo Himmie,

das hat Spass gebracht, hab Dank für die schöne Anleitung
Liebe Grüße Jeramie
#
http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/jeramie/
http://gimp-werkstatt.de//werkstatt-gal ... upload.php
Betriebssystem: Linux Mint 19 Cinnamon- 64-bit-System, Gimp 2.10.6

Benutzeravatar
Himmie04
Beiträge: 1521
Registriert: So 11. Jul 2010, 14:09
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Luftballon mit Gimp

Beitragvon Himmie04 » Mi 11. Apr 2012, 17:52

:spitze: Schön geworden, Jeramie!

Ja, man kann ganz nette kleine Basteleien damit machen (z.B. Einladungen für Kindergeburtstage oder so ...)

Benutzeravatar
Minigini
Beiträge: 92
Registriert: Mi 8. Jun 2011, 22:56
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Luftballon mit Gimp

Beitragvon Minigini » So 29. Apr 2012, 18:23

Das habe ich als Paper für eine Albumseite gebastelt
#
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4321
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Luftballon mit Gimp

Beitragvon Jacky » Di 1. Mai 2012, 18:20

hab mich auch mal versucht...aber irgendwie ist das mit dem grauscher weichzeichnen nicht so wie bei euch geworden ...bei mir siehts wirklich verschmiert aus :think:

#

:guck:
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!

Benutzeravatar
Himmie04
Beiträge: 1521
Registriert: So 11. Jul 2010, 14:09
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Luftballon mit Gimp

Beitragvon Himmie04 » Di 1. Mai 2012, 19:06

Minigini: Super Idee mit dem Paper!

jacky: Das sieht in der Tat ein bisschen "komisch" aus ... da sind auch noch Umriss-Schatten verblieben vom Ballon und der Schnur

Wie bist Du denn vorgegangen? Hast Du vor dem Weichzeichnen noch andere Filter angewendet? Oder nicht nur die schwarze bzw. später die kleine weiße Ebene separat weichgezeichnet, sondern vielleicht (mit anderen Ebenen?) zusammengefasst? Oft sind es nur Kleinigkeiten, die ein Resultat etwas verwässern ... meistens hilft es, einfach noch mal von vorne anzufangen. Wenn Du magst, kannst Du bei Gelegenheit mal einen screenshot von Deiner xcf-Datei zeigen, dann kommen wir der Sache bestimmt auf die Spur.

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4321
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Luftballon mit Gimp

Beitragvon Jacky » Di 1. Mai 2012, 21:32

hab leider vergessen wie man einen screenshot erstellt :wall:
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!

Benutzeravatar
PfotenNews
Beiträge: 2596
Registriert: Sa 14. Mai 2011, 18:47
Skype:
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Luftballon mit Gimp

Beitragvon PfotenNews » Di 1. Mai 2012, 21:59

ALT und DRUCK (oben rechts auf der Tastatur)

Dann in Gimp "einfügen", skalieren, speichern.
;)

Benutzeravatar
CoRa
Beiträge: 1817
Registriert: So 13. Jun 2010, 08:05
Skype:
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Luftballon mit Gimp

Beitragvon CoRa » Mi 2. Mai 2012, 07:33

... oder so. Ele hat dazu ein Tut geschrieben. Denn Gimp kann das auch.
#
Konstruktive Kritik immer erwünscht!

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.

http://www.gimp-werkstatt.de//galerie/cora/index.php

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4321
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Luftballon mit Gimp

Beitragvon Jacky » Mi 2. Mai 2012, 14:02

hier ist die bildschirm ansicht

#

aber was willst du denn da sehen? komisch das ventiel war eine extra ebene und die schleife auch....hab ich vllt. zusammengefügt wegen des schattens :fragemaus: :think:

SOOO ICH HABS NOCHMAL GEWAGT:

#

geht doch....der fehler war das ich es mit dem finger verschmiert habe... :wall:
Zuletzt geändert von Jacky am Mi 2. Mai 2012, 16:56, insgesamt 1-mal geändert.
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!


Zurück zu „Einsteiger Tutorien“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast