eigener Verlauf aus Lieblingsfarben

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7613
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

eigener Verlauf aus Lieblingsfarben

Beitragvon eibauoma » Do 1. Mär 2012, 23:43

für die Gimp-Werkstatt erstellt von eibauoma » Do 6. Jan 2011, 11:38

Wie versprochen, kommt hier das Tutorial aus dem Adventskalender 2010 zum einfachen Erstellen eines Verlaufes von irgendeiner Webseite oder aus einem Bild, von dem Du Farben als Verlauf verwenden möchtes

Wäre es nicht praktisch, wenn Du Farben aus einer Lieblingswebseite direkt in einen Verlauf umwandeln könntest, den Du jederzeit mit Gimp wieder verwenden kannst?
Das Tutorial ist geeignet für Anfänger, denen der Werkzeugkasten nicht ganz neu ist, es ist entstanden mit GIMP 2.6.8. Sollte etwas unklar sein, darf selbstverständlich gefragt werden.

Dass so was recht einfach mit einem kleinen Script zu schaffen ist, werden wir hier am praktischen Beispiel testen.

Wollen wir jetzt aus der Webseite unseres Gimpwerkstatt-Forums mal einen passenden Farbverlauf basteln. Ich hab das schon ausprobiert und den neuen Verlauf auf verschiedene Weise im rechten Bild verwendet.
#


Schritt 1

Du benötigst dafür das Script sample-gradient-along-path.scm.
sample-gradient-along-path.zip
(1.41 KiB) 449-mal heruntergeladen
Speichere es entpackt in Deinen Scripts-Ordner von Gimp und starte Gimp neu oder frische die Scripte auf.

Also öffne die Startseite unseres Forums.
Wenn Du willst, kannst Du statt dessen auch ein Bild verwenden, von dem du einen eigenen Verlauf herstellen möchtest.

Für Neulinge: Die kleinen Vorschaubilder lassen sich mit einem Klick in voller Größe anzeigen.

Minimiere zunächst die Gimpfenster, falls das noch nicht geschehen ist, drücke die Prt-Taste und dann mach mit Gimp einen Screenshot (Menü Datei -> Erstellen -> aus Zwischenablage), den Du gleich noch mit dem Zuschneidetool :skalpel: großzügig auf einen Teil des Seitenkopfs zuschneidest, der Ausschnitt soll dann etwa so aussehen.#

(Später kannst Du den Farbverlauf natürlich aus einem x-beliebigen Bild übernehmen)

Schritt 2

Ein Klick auf das Pfadwerkzeug :pfad: , bei den Einstellungen musst Du den Design-Modus wählen.

#Auf dem vergrößerten Screenshot unter Schritt 1 erkennst Du die zwei Anker und das grünlich wirkende Pfadsegment.
Setze einen ersten Anker und nicht zu weit entfernt einen zweiten, also gar kein Problem.
Wir möchten keinen kunterbunten Verlauf sondern einen mit wenigen typischen Farben, die uns zum weiterbasteln gefallen. Um alles genauer zu sehen, kannst Du einen höheren Zoomwert einstellen


Wir wollen nicht nur die rote Farbe mit dem Segment berühren sondern ein wenig vom Wilber und von der Goldschrift. Deshalb fasse das Pfadsegment etwa in der Mitte mit der Maus und ziehe einen Bogen, das sollte danach etwa so aussehen wie im rechten Screenshot.
Mit den Hebeln kannst Du den Bogen nach Deinen Wünschen verändern, indem Du sie ziehst, stauchst, oder hin und her bewegst.
#


Schritt 3

Öffne den Pfaddialog (das klappt u.a. über das Gimpmenü Fenster -> andockbare Dialoge) und benenne den ersten Pfad z.B. als Pfad1. Dieser Name wird wichtig, wenn Du aus dem gleichen Bild mehrere Farbverläufe basteln möchtest.

Schritt 4

Jetzt klicke auf das Farbverlaufstool(1.) :verlauf: , hier gelangst Du zu den Werkzeugeigenschaften des Farbverlaufes.
Mit einem Klick auf den Farbverlauf(2.)
und danach auf das Symbol unten rechts (3.)
lässt Dich das kleine Fenster Farbverläufe öffnen, das im Screeny ganz rechts zu sehen ist. (Das klappt auch über das Gimpmenü Fenster -> andockbare Dialoge)
# #

Ein Klick auf den kleinen Pfeil hinter dem Begriff Farbverläufe öffnet das Farbverlaufsmenü.

Hier wähle Sample Gradient along a Path .. aus.
#

#Verwende zunächst die Einstellungen aus dem Screenshot.

In das Feld hinter Gradient Name schreibst Du die Bezeichnung für Deinen Verlauf ein.

Nach der Bestätigung mit Ok wird das Script ausgeführt und Du kannst Deinen neu erstellten Verlauf sofort bei den Farbverläufen sehen und ausprobieren.
Der Verlauf gefällt Dir womöglich gar nicht, kein Problem:
Du beginnst wieder mit dem Pfadwerkzeug, 2 Anker setzen, Pfadsegment eventuell zurechtbiegen,
Pfad benennen - weiter alles wie gehabt, musst beim Script nur den aktuellen Pfadnamen anwählen, kannst andere Einstellungen testen. Das geht jetzt schon viel schneller. :pfeifmaus:

Schritt 5

Mit dem neuen Verlauf solltest Du auch noch was anfangen, bin neugierig auf alles, was Dir damit einfällt.

Kleiner Vorschlag zur Anregung, hier verschiedenes auszuprobieren:

Neues Bild 600x600, bilinearen Verlauf einstellen,
exakt vom Mittelpunkt des Bildes diagonal zu einer Ecke den neuen Verlauf ziehen,
Ebene duplizieren
Ebene horizontal spiegeln
Ebenenmodus z.B. Faser mischen oder was anderes einstellen
Sichtbares kopieren und als neue Ebene einfügen,
im Ebenenstapel ganz nach oben schieben
Ebene benennen mit Muster1
#

Die Ebene Muster1 kannst Du zum Weiterspielen mehrfach duplizieren

Varianten der Weiterbearbeitung:

    - Geschenkkarton über Abbilden auf Objekt - > Quader
    - Kerze über Abbilden auf Objekt -> Zylinder;(Falls Du als Gimp-Anfänger Fragen zu den Einstellungen hast, kannst Du sie einfach stellen)
    - Für die Flamme kannst Du das Kerzentutorial von Ele zu Hilfe nehmen
    http://www.gimp-werkstatt.de/kerze.php
    - Christbaumkugel mit dem Darla amazing-Script
    - Interessante Resultate sind u.a.mit dem Filter Polarkoordinaten zu erzielen
    - Die Fortgeschrittenen können mit dem Gmic-Filter auf tolle Ergebnisse gespannt sein.

Viel Spaß beim Ausprobieren, auf Eure Werke bin ich gespannt :hops:

Benutzeravatar
UweF
Beiträge: 3489
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:59
Skype:
Wohnort: Nürnberg

Re: eigener Verlauf aus Lieblingsfarben

Beitragvon UweF » So 2. Nov 2014, 21:00

Das gibt ja super Geschenke... :dank: eibauoma

#
VG Uwe
Ich brauch keinen Alkohol um peinlich zu sein, das krieg ich auch so hin!

Bild#Bild

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7613
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: eigener Verlauf aus Lieblingsfarben

Beitragvon eibauoma » So 2. Nov 2014, 23:23

Hallo Uwe,

die Verpackung hast Du schon mal prima vorbereitet :spitze:

Weil wir in der Zwischenzeit auf unserer Forenseite andere Farben verwenden, kann der Farbverlauf auch von irgendeinem Bild oder einer Webseite benutzt werden. Wichtig ist die Beschränkung auf einen kleinen Ausschnitt wie im Beispiel des Tutorials.

Benutzeravatar
UweF
Beiträge: 3489
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:59
Skype:
Wohnort: Nürnberg

Re: eigener Verlauf aus Lieblingsfarben

Beitragvon UweF » Mo 3. Nov 2014, 01:48

Ja ich hab mir die Farben extra von dort genommen, weil mir die für Weihnachtsgeschenke gerade so super gepasst haben. Allein durch die Änderung des Ebenenmodus habe ich aus dem selben Farbmuster 9 verschiedene Päckchen

#
VG Uwe
Ich brauch keinen Alkohol um peinlich zu sein, das krieg ich auch so hin!

Bild#Bild

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7613
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: eigener Verlauf aus Lieblingsfarben

Beitragvon eibauoma » Mo 3. Nov 2014, 09:44

Diese Farben vom alten Forum mochte ich ebenfalls sehr. Sie haben so richtig ins Adventspäckchen gepasst.

Ich wünsch Dir weiterhin viel Spaß und außerdem, dass Dir die Ideen nie ausgehen mögen. Deine Beiträge lese ich immer wieder gerne :clap:

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7613
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: eigener Verlauf aus Lieblingsfarben

Beitragvon eibauoma » Mo 3. Nov 2014, 10:06

kleine Ergänzung -

ins Kalendertürchen von 2010 hatte ich u.a. diese Christbaumkugel reingepackt, erstellt aus dem neuen Muster mit dem Darla-amazing-Script.
Der Aufhänger ist entstanden mit Abbilden auf Objekt - Zylinder und zusätzlich mit dem Pfadwerkzeug.
#

Saijin
Beiträge: 5373
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: eigener Verlauf aus Lieblingsfarben

Beitragvon Saijin » Mo 3. Nov 2014, 10:46

Bild

Finde diese Möglichkeit, einen eigenen Verlauf zu gestalten, total genial.

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7613
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: eigener Verlauf aus Lieblingsfarben

Beitragvon eibauoma » Mo 3. Nov 2014, 11:35

Um zu zeigen, dass auch mit anderen Farben durchaus brauchbare Verläufe entstehen können, habe ich das gerade mit der Kompozer-Webseite ausprobiert.

Hier rechts der Screenshot mit dem Pfad

Auf dieser Seite http://www.gimp-werkstatt.de/forum/viewtopic.php?f=29&t=3655#p50935 zeige ich eine Christbaumkugel, die mit dem Verlauf entstanden ist.
Bild

Benutzeravatar
UweF
Beiträge: 3489
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:59
Skype:
Wohnort: Nürnberg

Re: eigener Verlauf aus Lieblingsfarben

Beitragvon UweF » Mo 3. Nov 2014, 12:25

eibauoma hat geschrieben:Ich wünsch Dir weiterhin viel Spaß und außerdem, dass Dir die Ideen nie ausgehen mögen. Deine Beiträge lese ich immer wieder gerne :clap:


Danke für die Blumen :kicher:
VG Uwe
Ich brauch keinen Alkohol um peinlich zu sein, das krieg ich auch so hin!

Bild#Bild

Benutzeravatar
Alias Grace
Beiträge: 1803
Registriert: So 1. Jun 2014, 23:00
Skype:
Kontaktdaten:

Re: eigener Verlauf aus Lieblingsfarben

Beitragvon Alias Grace » So 3. Jul 2016, 17:58

vielen dank. (lesezeichen gesetzt)

das ist bestimmt was für mich. :) :spitze:

lg, maren
http://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gale ... /index.php - meine werkstatt-galerie
#
Lg, Maren

meine Fotos/bilder dürfen ernsthaft kritisiert oder humorvoll verrissen werden - allerdings ohne Garantie auf Einsicht ;)) Bild-bearbeitung/verbesserung: gern gesehen :)


Zurück zu „Einsteiger Tutorien“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste