Low Key Effekte

Saijin
Beiträge: 5373
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Low Key Effekte

Beitragvon Saijin » Mi 25. Jun 2014, 16:26





Low Key Fotos haben viele schwarze oder dunkle Bildanteile und lediglich das Motiv, das hervorgehoben werden
will, ist beleuchtet. Es gibt farbige Low Keys oder auch schwarz/weiß – je nach Motiv und Vorliebe.

Für eine Low Key Aufnahme braucht man schon einiges an fotografischem Wissen und diese hat nichts mit einer
Unterbelichtung zu tun, sondern geht einher mit normaler Belichtung und vielen dunklen Bereichen bzw. Schatten.

Um es einfacher zu gestalten gibt es ja Gimp (außerdem muss man nicht vorher wissen, ob man eine Low Key Aufnahme
macht, sondern kann sich im Nachhinein dafür entscheiden).

Fange ich also mit einem „normalen“ Low Key Effekt in schwarz/weiß an.



Mein Ausgangsfoto ist in Farbe#



Für mein Low Key möchte ich aber schwarz/weiß, hier muss ich also erst einmal die Farben entsättigen


Farben > Entsättigen > Leuchtkraft#




Jetzt beginnt die Spielerei mit den Kurven. Mein Ziel ist, möglichst viel Dunkel- bzw. Schattenanteile zu erzeugen,
damit die Lichtquelle (in meinem Fall die durchbrechende Sonne aus den Wolken) in den Blickpunkt gerückt wird.

Hier muss man einfach ausprobieren, wie dunkel man es für sich gestalten möchte usw.


Farben > Farbkurven korrigieren (Wert)#




Kontraste erhöhen und Helligkeit etwas zurück setzen



Farben > Helligkeit/Kontrast#




Das Histogramm eines Low Keys sieht ganz typisch in etwa so aus#




Das Histogramm bekommt Ihr bei Fenster > Andockbare Dialoge
Histogramm
#Hier könnt ihr kontrollieren, ob Ihr ein „echtes“ Low Key habt.




Mein Ergebnis#






Eine interessante Idee zur Gestaltung eines Low Key Effekts kam von Chrizzy: Hier nochmal ihre Frage


Der Hintergrund wird ganz in schwarz gehalten, nur das Motiv sticht durch verschiedene Helligkeitsnuancen hervor.

Der Effekt ist ziemlich beeindruckend (wie ich finde) und die Umsetzung relativ einfach.


Dann wollen wir mal Bild



Bei farbigen Fotos die Farben wieder entsättigen wie oben.


Ihr könnt mit den Kurven wieder Vorarbeit leisten und Helligkeit/Schatten erhöhen.


Falls noch sehr helle Stellen im Hintergrund sind, diese mit einem Pinsel schwarz übermalen.


Das Werkzeug Abwedeln/Nachbelichten :wedeln: hilft uns jetzt, die Konturen herauszuarbeiten. Nehmt einen weichen Pinsel und jetzt kommt es ganz auf Euer Motiv an. Die Dunkelheit wird erreicht mit Typ „Nachbelichten“ und Umfang „Schatten“ sind hier am stärksten#




Die Helligkeit wird erreicht mit Typ „Abwedeln“ und Umfang „Mitten“ oder „Glanzlichter“#





Wenn ihr feine Konturen habt (so etwas wie Haare), nehmt den weichen Pinsel und zieht die Haare mit „Abwedeln – Glanzlichter“ nach.
Bei jedem erneuten Mausklick erhöht sich die Helligkeitsstufe (das gleiche gilt auch für das „Nachbelichten“). Ihr könnt zuviel
Helligkeit jedoch immer ausgleichen mit „Nachbelichten“, hier ist ganz die eigene Vorstellung gefragt.



Hier kleine Ausschnitte, wie das dann aussehen kann##




So... meine Blüte ist fertig#




...und hier habe ich noch einen kleinen Colorkey (das Tutorial könnt Ihr hier finden) hinzugefügt#







Viel Freude beim stimmungsvollen Low Key-Bildgestalten!






Bild


Saijin
Beiträge: 5373
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Low Key Effekte

Beitragvon Saijin » Mi 25. Jun 2014, 16:50

Bild




Die Anemone gleich mal nach dem neuen Tutorial nachbearbeitet...


#

Chrizzy
Beiträge: 24
Registriert: Di 24. Jun 2014, 21:23
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Low Key Effekte

Beitragvon Chrizzy » Mi 25. Jun 2014, 22:27

So soweit hab ich es, jetzt gehts an den schwarzen Hintergrund und den Borsten...und dem Wasser :heul:
Dateianhänge
K1024_22.JPG
Ferkel

Saijin
Beiträge: 5373
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Low Key Effekte

Beitragvon Saijin » Mi 25. Jun 2014, 22:45

So... jetzt gehts dem Schweinchen an die Borsten, was heißt, Du nimmst :wedeln: "Abwedeln" und den weichen Pinsel,
arbeitest die Borsten heraus und dann mit "Nachbelichten" das Dunkle bis an die Borsten heran, ist ein bisschen
Feinarbeit, aber das schaffst Du Bild

Chrizzy
Beiträge: 24
Registriert: Di 24. Jun 2014, 21:23
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Low Key Effekte

Beitragvon Chrizzy » Mi 25. Jun 2014, 22:51

Oki danke ich werds versuchen^^

Können wir das schaffen?... :D

Saijin
Beiträge: 5373
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Low Key Effekte

Beitragvon Saijin » Mi 25. Jun 2014, 22:57

Klar doch :spitze:

Saijin
Beiträge: 5373
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Low Key Effekte

Beitragvon Saijin » Do 26. Jun 2014, 09:40

Nochmals zur Verdeutlichung:

Bei den Borsten :wedeln: "Abwedeln" und "Glanzlichter" wählen mit einem weichen Pinsel. Die Borsten
mit diesem nachfahren, sie erhellen sich dann. Mit :wedeln: "Nachbelichten" und "Schatten" das Schwarz
um die Borsten herum "pinseln". Das ist ein bisschen knifflig, aber das klappt schon :zwinker:

Chrizzy
Beiträge: 24
Registriert: Di 24. Jun 2014, 21:23
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Low Key Effekte

Beitragvon Chrizzy » Do 26. Jun 2014, 12:18

Wenn ich es heut schaffe setze ich mich heut noch dran^^ . Aber du hast recht es ist wirklich eine knifflige Feinarbeit. :kicher: Wie lang hast du für das Katzenbild gebraucht?

Hast du beim Abwedeln und Nachbelichten das Bild rangezoomt? :fragemaus:


Liebe Grüße

Aus dem sonnigen Südhessen

Chrizzy
Beiträge: 24
Registriert: Di 24. Jun 2014, 21:23
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Low Key Effekte

Beitragvon Chrizzy » Do 26. Jun 2014, 12:19

Danke nochmal für deine Hilfe, bist ein sehr geduldiger Erklärer^^

Saijin
Beiträge: 5373
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Low Key Effekte

Beitragvon Saijin » Do 26. Jun 2014, 15:07

Hallo Chrizzy,

:dank:

... also, ich hab nicht so lang gebraucht für die Katzenhaare, aber wollte das ja auch nur ein bisschen
zeigen, dass es möglich ist.

Wenn Du mit dem Pinsel zum Aufhellen in die Borsten gehst, könntest vorher noch das ganze Schweinderl
aufhellen mit Kontrast und Helligkeit, weil durch das Abwedeln werden die Borsten ja auf jeden Fall noch
mal heller, sieht sonst komisch aus...

Habs ein bisschen rangezoomt ja :super:


LG


Zurück zu „Einsteiger Tutorien“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste