Buchstaben und Schriftzeichen

Hier findest du Bastelanleitungen zu Inkscape

Moderator: Team-Inkscape

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7517
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Buchstaben und Schriftzeichen

Beitragvon eibauoma » Di 29. Aug 2017, 19:15

Für die Gestaltung einzelner Buchstaben oder Worte sowie für die Headergrafik in unserer Forengalerie eignet sich Inkscape bestens.

Das Tutorial ist mit Inkscape 0.92.0 r15299 entstanden. Es ist für Anfänger geeignet, die Grundbegriffe beherrschen – siehe Menü Hilfe – Einführung – Grundlagen.

Schritt 1

Für Einsteiger ist zu empfehlen, mit dem Tutorial zum Erstellen einer leeren quadratischen Vorlage zu beginnen .

Wenn Du mit der Dokumenteneinstellung für einen Flicken von 150 x 150 px schon klar kommst, kannst Du gleich mit dem Rahmen für die quadratische Seite beginnen, als Maßeinheit stelle überall die px ein.
Verwende am besten einen Zoomwert von 100 oder 200 %.

Schritt 2

Wähle aus der senkrechten Werkzeugleiste das große A an, um ein Textobjekt zu erstellen. Bild
Klicke in den Rahmen und schreibe sofort mit der momentan eingestellten Schriftart und -größe einen (oder mehrere) Buchstaben Deiner Wahl.
#


Schritt 3

Jetzt formatiere den Buchstaben nach einem Klick auf das große T Bild für Text und Schriftart entsprechend Screenshot (Sollte das Symbol noch nicht zu sehen sein, findest Du es im Menü Text.)
Ich habe die Schriftart Dragonfly ausgewählt.
Die Größe des Buchstabens lässt sich nachträglich an Deine Vorstellungen anpassen, solange es ein Text ist. Dazu wird das Objekt ausgewählt und bei gesperrtem Seitenverhältnis skaliert.

Die neue Formatierung wird erst wirksam nach einem Klick auf die Schaltfläche Anwenden. Vielleicht willst Du die Schriftart mehrfach benutzen, dann wähle die Schaltfläche Als Standard festlegen.
#


Schritt 4

Damit der Buchstabe seine Form behält auch auf einem PC, der den verwendeten Font nicht installiert hat, ist dieser Schritt ganz wichtig. Der Buchstabe muss dazu ausgewählt sein.Bild
Gehe zu Menü Pfad – Objekt in Pfad umwandeln.
Gib dem Buchstaben eine Füllung, eventuell eine schmale Kontur.
Danach kannst Du den Buchstaben mit Hilfe der Pfadknoten beliebig verändern.
Beachte:Bedenke, dass es jetzt kein Text mehr ist sondern ein Pfad.


Schritt 5

Anschließend bringe ihn durch Ziehen an den schrägen Pfeilen auf die erforderliche Größe.
Du kannst ihn auch stauchen oder strecken, ganz nach Deinen Vorstellungen.
Danach bewege ihn mittels Ausrichten und Verteilen Bild in die Mitte der Seitenbegrenzung.
#

Inkscape bietet verschiedene Filter an, mit denen Du diesem Buchstaben eine andere Struktur und Färbung geben kannst. Probiere sie einfach aus, einige davon sorgen für überraschende Ergebnisse. Ich habe hier den Filter – Materialien – 3D-Perlmutt verwendet.
#

Mit dem gleichen Filter lässt sich etwas unterschiedliche Wirkung erzielen:
Dazu wird der Ausgangsbuchstabe mehrfach dupliziert, mit festgehaltener strg-Taste verschoben und jeweils mit anderer Füllung oder Verlauf versehen und erst danach der Filter angewendet.

#
Bild


Schritt 6

Nachdem der einzelne Buchstabe gelungen ist, kannst Du gleich anfangs ein ganzes Wort eintippen. Vielleicht möchtest Du einen Header für Deine Galerie erstellen. Tippe Deinen Forennamen mit dem Textwerkzeug in eine neue Datei. Die folgenden Schritte sind wie beim einzelnen Buchstaben.
Dann musst Du nur noch zusätzlich an die erforderliche Seitengröße in der Dokumenteneinstellung denken (900 x 100 px)
Wer das Bunte liebt, kann jeden Buchstaben des Headers einzeln gestalten, eventuell einen Hintergrund erzeugen mit dem Rechteckwerkzeug Bild. Danach senke das Rechteck nach unten ab. Bild
Alles auswählen, gruppieren und ins Dokument einpassen.
Für Neulinge:
Damit das Wort an die Größe des Headers angepasst werden kann, markiere alles mit Gummibandauswahl.
Objekt gruppieren.
Bei der Größe des Objektes sperre das Seitenverhältnis und gib die Höhe 100 px ein.
Über Datei Dokumenteneinstellungen ... gib bei Seitengröße die Breite 900 px und die Höhe 100.
#


Schritt 7

Wenn der Text im Header zentriert erscheinen soll, musst Du noch entsprechend innerhalb der Seite ausrichten. Bild
Dann zuerst als SVG speichern, danach im Menü Datei als PNG-Bild exportieren, dabei Ordner auswählen, Dateinamen vergeben und die Schaltfläche Exportieren nicht vergessen.
#

Für diesen Schriftzug habe ich den Filter Materialien - Eidechsenleder verwendet.
Bild

Viel Spaß beim Ausprobieren. :pfeifmaus:
Über gelungene Beispiele, z.B. für die Headergrafik in Deiner Galerie, würde ich mich freuen.

Benutzeravatar
Carola
Beiträge: 2033
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 16:35
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Buchstaben und Schriftzeichen

Beitragvon Carola » Do 31. Aug 2017, 14:52

Hallo eibauoma,
vielen Dank für das tolle Tut :spitze: . Ich habe es gleich mal nachgebastelt und den Text bzw. einzelne Buchstaben nach der Umwandlung in Pfad mit verschiedenen roten Farbverläufen versehen und dann einige Filter angewandt. Die Kontur habe ich für die Übersichtlichkeit überall einheitlich rot eingefärbt. Hier sind meine Beispiele in einer Übersicht :D :

#
Liebe Grüße CarolaBildBild

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7517
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Buchstaben und Schriftzeichen

Beitragvon eibauoma » Do 31. Aug 2017, 15:12

Hallo Carola,
danke für die schönen Beispiele samt Erklärung, welche Filter Du verwendet hast. :dank:
Weil das Nachbasteln in diesem Fall wirklich recht einfach ist, gibt es bestimmt bald viele attraktive Header in den Galerien der Mitglieder.


Zurück zu „Tutorien / Anleitungen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast