Flickenbasteln mit Inkscape

Hier findest du Bastelanleitungen zu Inkscape

Moderator: Team-Inkscape

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7504
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Flickenbasteln mit Inkscape

Beitragvon eibauoma » Fr 28. Apr 2017, 09:18

Hallo cheeky,
ein interessantes Motiv ist bei Dir entstanden, so richtig was zum Anregen der Fantasie :spitze:

Hallo Carola,
das gespeicherte Bild mit der vektorisierten Tulpe wird bei mir im Firefox nur als Rahmen mit Schriftzug angezeigt.
Habe auch andere Varianten probiert, - aber erst nach Entfernen des Filters bekomme ich auch die Tulpe angezeigt. - siehe SVG-Bild rechts
Weil ich nicht weiß, ob Du etwas anderes angezeigt bekommst, habe ich sie im Flickenteppich erst mal stehen gelassen. Die können wir dann wieder löschen.
#

Benutzeravatar
Carola
Beiträge: 2023
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 16:35
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Flickenbasteln mit Inkscape

Beitragvon Carola » Fr 28. Apr 2017, 12:41

Hallo eibauoma,
bei mir wird alles korrekt angezeigt mit Firefox 53.0 unter Win7 Pro. Schade, dass er woanders nicht richtig dargestellt werden kann. Gerade der angewandte Filter hat mir gefallen
Liebe Grüße CarolaBildBild

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7504
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Flickenbasteln mit Inkscape

Beitragvon eibauoma » Fr 28. Apr 2017, 13:44

Ich hatte das automatische Update für Firefox angewählt. Beim Nachschauen habe ich gerade festgestellt, dass ich die Version 53.0 aber 32-Bt habe.
Der erste Versuch, die 64-Bit-Version zu installieren, ging gleich mal schief.

Ich kann zwar vor Installation in den erweiterten Einstellungen anwählen, dass ich die 64-Bit -Verion will - aber am Ende ist wieder die 32-Bit-Verion da. Dann warte ich mal einen Tag ab.

Benutzeravatar
Carola
Beiträge: 2023
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 16:35
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Flickenbasteln mit Inkscape

Beitragvon Carola » Fr 28. Apr 2017, 14:44

Hall eibauoma,
ich selbst habe die 32-Bit-Version vom Firefox, da es für die 64-Bit-Version kaum AddOns gibt und ich nach einem Test mit 64-Bit wieder auf 32-Bit umgestiegen bin. Ich glaube aber, dass eine korrekte Darstellung von svg-Dateien mit Filtern auch vom Betriebssystem unterstützt werden muss und das nicht immer der Fall ist.
Liebe Grüße CarolaBildBild

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7504
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Flickenbasteln mit Inkscape

Beitragvon eibauoma » So 30. Apr 2017, 20:30

Unter Linux Mint im Firefox 53.0 (64-Bit) ist Carolas Tulpe auch inclusive Filter sichtbar.

Eine vektorisierte Blüte vom Wiesenschaumkraut zeige ich nur hier, weil sie für den Flickenteppich mit 1700 KB zu groß ist.#

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7504
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Flickenbasteln mit Inkscape

Beitragvon eibauoma » So 21. Mai 2017, 14:03

gekachelte Klone aus Schleifenband#

Benutzeravatar
ence
Beiträge: 744
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 12:43
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Flickenbasteln mit Inkscape

Beitragvon ence » So 21. Mai 2017, 16:54

#

Bei der ursprünglichen Version dieses einer Grafik nachempfundenen Bildes hatte ich es auch mit gekachelten Klonen (für etliche aus sehr vielen Perlen bestehende Perlenketten) versucht, aber diese wurden dann bei mir (Win 10 H 64 bit) sowohl in der Bildvorschau des Datei-Explorers, wie auch im Browser (Firefox 64 bit) nicht angezeigt. Womit das Bild (zumindest aus meiner Sicht) für den Flickenteppich eher ungeeignet wäre, weil es dann irgendwie nur halbfertig wirkte.
Daher hab ich es nochmal geändert und auf die vielen Ketten verzichtet.

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 7504
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Flickenbasteln mit Inkscape

Beitragvon eibauoma » So 21. Mai 2017, 19:08

Hallo ence,
die geklonten Ketten hätten mich interessiert.
Solange das Bild vom Speicherplatz her hochgeladen werden kann (maximal 2 MB für den Showroom)
versuche, es im Showroom in voller Schönheit zu zeigen.
'Selbst wenn auf Deinem PC nicht alles zu sehen ist, könnte es unter Linux oder auf einem anderen PC zu sehen sein.
Außerdem kann es gespeichert und mit Inkscape geöffnet werden.

#

Benutzeravatar
ence
Beiträge: 744
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 12:43
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Flickenbasteln mit Inkscape

Beitragvon ence » So 21. Mai 2017, 21:36

Hallo eibauoma,
Naja, da ich lange bevor ich die ursprünglich vorgesehenen zig zum Teil recht langen Perlenketten erzeugt und angepasst hatte, habe ich die Idee aus oben genanntem Grund und auch weil es irre viel Arbeit bedeutet hätte fallengelassen.
Anders gesagt es existiert nur eine halbfertig Version davon und die lohnt nicht zu veröffentlichen.


Da ich Art Deco und Art Nouveau mag, hab ich danach dann mal sowas gebastelt.
#

Benutzeravatar
Carola
Beiträge: 2023
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 16:35
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Flickenbasteln mit Inkscape

Beitragvon Carola » Mo 22. Mai 2017, 23:22

Hallo ence,
ich finde Deine letzten beiden Flicken super und habe sie auch gerade eben in den Flickenteppich hochgeladen. Leider fehlt mir gerade die Zeit dazu diese Antwort auch mit einem Flicken zu versehen :verschwind:
Liebe Grüße CarolaBildBild


Zurück zu „Tutorien / Anleitungen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast