Wir ziehen um!

Ihr findet das neue GIMP-Werkstatt Forum unter:


https://gimp-werkstatt-forum.de

Bitte registriert euch dort neu!

Kino-Gutschein

Saijin
Beiträge: 5016
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Kino-Gutschein

Beitragvon Saijin » Fr 22. Mai 2015, 21:06

Meinen Gutschein stelle ich hier zur Bildbesprechung (künstlerische Freiheit mal außer Acht gelassen :angel: ):

#

Benutzeravatar
ence
Beiträge: 756
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 12:43
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Kino-Gutschein

Beitragvon ence » Sa 23. Mai 2015, 13:04

Hallo Saijin,
Eine schöne Idee und es ist auch liebevoll gestaltet, es gefällt mir eigentlich richtig gut.
Eigentlich heißt, ich hätte da ein paar Verbesserungsvorschläge.

So solltest du vielleicht doch auf die irgendwie merkwürdig wirkenden Schatten unter den Sesseln entweder ganz verzichten oder es so gestalten, dass es glaubhaft und gefällig wirkt.
So bspw.:
#

Die in Gimp gebotenen Filter bzgl. Schatten sind, na sagen wir mal, nicht unbedingt optimal für manche Sachen.
Klar, 'nen Schlagschatten um 'nen viereckigen Kasten oder so erzeugen, das geht ganz gut. Einiges anderes auch, aber bei Dingen wie bei so einer Sesselreihe, da wird es haarig. Gerade bei zentralperspektivischen Darstellungen wird's schwierig.

Und bevor ich mich auf stundenlange Rumfrickelei mit dem Filter Schatten > Perspektive einlasse (dessen Handhabung, nunja sagen wir, schwierig ist), würde ich dann den Schatten doch lieber per Hand zeichnen.
Das spart Zeit und Nerven. Zumal es ja in so einem Fall nicht so sehr um physikalische Exaktheit, sondern nur um optische Gefälligkeit geht.
Anders gesagt, es soll ja nur gut aussehen.

Ich hätte da noch einen zweiten Kritikpunkt.
Nämlich diese eigenartigen hellen Umrahmungen der Dinge auf den Sesseln. Bei der Krone geht es ja noch, aber bei Coladose sieht es doch schon recht strange aus.
Ich vermute mal, es soll so eine Art Lichtschein, so wie eine Aura oder sowas sein.
Sowas wiederum lässt sich sehr gut mit dem Schlagschattenfilter erzeugen.
Stell die x und y Werte auf Null und den Weichzeichnerradius entsprechend groß ein.
#

Zum Aufpeppen könnte man dann noch ein paar Glanzpunkte setzen, in dem Fall nahm ich Licht und Schatten > Verlaufsaufhellung > Distant_Sun.
Die einzustellenden Werte richten sich nach dem gewünschten Ergebnis, hier war der Radius ca 15.
Wenn es dir zu bunt ist (Distant_Sun ist doch recht gelb), einfach das Ganze auf einer transparenten Ebene machen (zuvor die Koordinaten des gewünschten Punktes feststellen und merken), das Dingens erzeugen und anschließend die Sättigung verringern und/oder ggf. die Helligkeit erhöhen.

Gruß ence

Saijin
Beiträge: 5016
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Kino-Gutschein

Beitragvon Saijin » So 24. Mai 2015, 15:21

Dankeschön für die ausführliche Erklärung, ence - finde es ganz toll, wie Du Dich einbringst und auch die Mühen
auf Dich nimmst, nochmal die Sachen nachzubasteln und zu erklären :spitze:

Die Schattenarbeit hat schon mal so ihre Tücken :kicher:


Zurück zu „Bildbesprechung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste