Schärfentiefe

Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Schärfentiefe

Beitragvon Saijin » Fr 2. Mai 2014, 13:50


Die Schärfentiefe oder auch Tiefenschärfe ist nicht so kompliziert, wie man vielleicht denken mag.
Unser Auge sieht auch scharf, hier ist man also schon automatisch in der Schärfentiefe Wenn man
sich auf ein Objekt konzentriert (nah herangeht) und einmal in einen Seitenwinkel schaut, bemerkt man,
dass das an fixierte Objekt scharf ist, der Hintergrund aber unscharf. Die Kameralinse tut nichts anderes
als auch unser Auge, nur kann man hier den Hintergrund noch sehr viel unschärfer gestalten.

Bei der Schärfentiefe ist also das Objekt scharf gestellt (die Tiefe der Schärfe in einem Raum).


Verwendet wird die Schärfentiefe, um ein Motiv „freizustellen“. Beim gimpen würden wir einen transparenten
Raum um das ausgewählte Motive machen, in der Fotografie geschieht das mit Unschärfe. Das „freigestellte Motiv“
ist also scharf, der Hintergrund unscharf.

Erreicht wird dieser Effekt durch:

  • Blende
  • Brennweite
  • Motiv-Entfernung


Die Blendeneinstellung mit 2,8 ergibt schon ein sehr schönes Freistellen des Ojektes, wer ein Objektiv mit Blende 1,8
oder 1,4 hat kann hier die Unschärfe noch etwas erhöhen.

Blende 1,8 - 50 mm (hier habe ich noch eine Makrolinse aufgesetzt)
#


Bei Blendeneinstellung 8 sieht man schon, dass der Hintergrund nicht mehr ganz so verschwommen ist wie zuvor.

Blende 8 - 50 mm (ebenfalls mit Makrolinse)
#



Bei Blendeneinstellung 16 ist der Hintergrund ziemlich scharf

Blende 16 - 32 mm
#




Die Schärfentiefe ist auch abhängig vom Abstand.
Bei Landschaftsaufnahmen will man einen großen Schärfebereich, der Abstand zum Objekt ist also
wesentlich größer als in meinem Beispiel mit dem Amethyst. Je mehr Abstand, desto mehr Schärfentiefe.


Bei der Brennweite verhält es sich so:
Je mehr Zoom, desto weniger Schärfentiefe.




Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4318
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Schärfentiefe

Beitragvon Jacky » Fr 2. Mai 2014, 14:34

Was ist eine Blende :fragemaus: :kaffee: ....dummfrag :wall: :oops:
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!

Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Schärfentiefe

Beitragvon Saijin » Fr 2. Mai 2014, 15:41

:angel:

Jacky :troest:


Habe ich schon beschrieben... Blende

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4318
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Schärfentiefe

Beitragvon Jacky » Fr 2. Mai 2014, 17:42

Ups man sollte vorher eben alles #....
Bitte verrat es keinen...# :oops:
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!


Zurück zu „Basiswissen Fotografie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast