Farben > Verbessern

Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Farben > Verbessern

Beitragvon Saijin » Mo 3. Mär 2014, 14:40

#


In der Abteilung "Verbessern" gibt es einige ganz effektive Tools.

Der Filter "Schärfen" ist mit nur einem Regler zu bedienen und schärft das gesamte Bild. Hier ist eine leichte
Überforderung möglich, also lieber öfter weniger oder auch sehr dezent anwenden.


##



#

Benutzeravatar
Arran
Beiträge: 1848
Registriert: Di 6. Apr 2010, 14:41
Skype:
Wohnort: Corriecravie, Isle of Arran, Scotland
Kontaktdaten:

Re: [Toolkiste] Verbessern

Beitragvon Arran » Mo 3. Mär 2014, 15:12

Beim Schärfen erstelle ich praktisch immer eine Ebenenkopie und schärfe dann nur auf der Kopie. Wenn ich dann überschärft habe, nehme ich langsam die Deckkraft dieser Ebene zurück. Danach wieder vereinen. So schaffe ich die besten Resultate. Man kann so auch noch mit den Ebenenmodi spielen.

Aber eben, was nicht scharf ist, kann halt auch mit Nachschärfen nicht gestochen scharf gemacht werden. Wer mit zuviel Pfeffer in die Pfanne das Essen zu scharf macht, kann auch mit noch so viel Rahm den Pfeffergeschmack nicht mehr wegbringen.
Grüsse von Schottlands schönster Ferieninsel: Isle of ArranBild
Kubuntu 14.04.5, HP ZR30w 2600 x 1600 px, Gimp 2.8.?

Arrans Galerie
Meine Desktop-Hintergründe

Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: [Toolkiste] Verbessern

Beitragvon Saijin » Mi 5. Mär 2014, 22:42

:guck:


Der Filter "Unscharf maskieren" hat 3 Parameter zum Einstellen:

    Radius > bestimmt die Breite der Schärfekontur
    Menge > Kontrasterhöhung an den Tonwertkanten
    Schellwert > bestimmt, ab welcher Tonwertdifferenz das Bild geschärft wird
#




In meinem ersten Beispiel wende ich diesen Filter im LAB-Modus an.


Folgende Vorgangsweise:


Bild duplizieren und mit dem kopierten Bild arbeiten.

Farbe > Komponeten > Zerlegen#



Hier nun LAB wählen#


LAB öffnet 3 Ebenen (in einem eigenen Gimp-Fenster), wobei uns nur die L-Ebene (Luminanz) interessiert (A+B sind Farbkanäle)#



Die L-Ebene aktivieren und damit in Filter > Verbessern > Unscharf maskieren gehen#



Nun öffnet sich das schon vorgestellte Fenster#



Nachdem die Einstellungen vorgenommen wurden, werden die Komponenten wieder zusammengefügt#



LAB-Gimp-Fenster schließen und nun noch den Ebenenmodus auf "Überlagern" oder "Weiche Kanten" setzen



#



#






Benutzeravatar
do-se
Beiträge: 4680
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 19:48
Skype:
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Re: [Toolkiste] Verbessern

Beitragvon do-se » Do 6. Mär 2014, 10:39

Super :spitze:
Ich habe bis jetzt immer in "HSV" zerlegt, da mir "LAB" so gar nichts sagte.
Danke für die Erklärung.
:dank:
#
Galerie alt und Galerie neu
Hier gibt es unsere selbstgebastelten Smileys
Bild

Benutzeravatar
aiiki
Beiträge: 3653
Registriert: Do 11. Nov 2010, 07:35
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: [Toolkiste] Verbessern

Beitragvon aiiki » Do 6. Mär 2014, 11:07

:oops: Ich auch...

Benutzeravatar
steyrer
Beiträge: 186
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 18:13
Skype:
Wohnort: Steyr
Kontaktdaten:

Re: [Toolkiste] Verbessern

Beitragvon steyrer » Do 6. Mär 2014, 11:52

Ein Klasse Tipp, Dankeschön!

Die Bilder sehen klarer und schärfer aus ohne zu überarbeitet zu wirken!

JPG aus der Kamera
#

das selbe JPG nach dem überarbeiten, nur LAB geschärft.
#
Schöne Grüße
Hans aka Steyrer Die ersten zehntausend Bilder sind die schlechtesten (Helmut Newton)
http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/steyrer/
Meine Bilder

Benutzeravatar
Arran
Beiträge: 1848
Registriert: Di 6. Apr 2010, 14:41
Skype:
Wohnort: Corriecravie, Isle of Arran, Scotland
Kontaktdaten:

Re: [Toolkiste] Verbessern

Beitragvon Arran » Do 6. Mär 2014, 13:38

Ich habe mal ein Bild mit beiden Versionen verglichen. Ich sehe keine Unterschiede. Beides Mal dieselben Einstellungen beim schärfen: Radius 7.5, Menge 1.5

#

Ich verwende dieses Verfahren schon seit mehreren Jahren. Damals wurden bei der Vorstellung dieser Methode in einem c't-Ausgabe zu Gimp darauf hingewiesen, dass das ganze unbedingt immer nur gemacht werden sollte, wenn die Bildansicht auf 100% gestellt ist, da ansonsten unkontrollierte Effekte entstehen können.


@ do-se: bist du sicher, dass Du mit HSV und nicht mit HSL geschärft hast? wobei i ch auch gleich einen Versuch gemacht habe und feststellen muss, dass das Resultat auch mit HSV identisch ist.
Grüsse von Schottlands schönster Ferieninsel: Isle of ArranBild
Kubuntu 14.04.5, HP ZR30w 2600 x 1600 px, Gimp 2.8.?

Arrans Galerie
Meine Desktop-Hintergründe

Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: [Toolkiste] Verbessern

Beitragvon Saijin » Di 18. Mär 2014, 17:42

:guck:


Weiter geht es mit dem Filter "Unscharf maskieren".


In meinem zweiten Beispiel wende ich den HSV-Modus an.

Wieder die gleiche Vorgehensweise wie schon im LAB-Modus und die Komponenten zerlegen.

Im HSV-Modus öffnet sich folgendes Fenster:


#


Der Unterschied zum LAB-Modus besteht darin, dass man im HSV-Modus einen anderen
Farbmodus wählen kann (Farbton/Sättigung) und daher die Bilder unterschiedlich bearbeitet
werden können. Bei Bearbeitung der Schärfe, geht man in den Helligkeitsbereich und hier ist der
LAB-Modus und der HSV-Modus wohl gleich.


Hier mein Ergebnis im HSV-Bereich


#


Benutzeravatar
Suma
Beiträge: 1186
Registriert: So 16. Feb 2014, 12:55
Skype:
Wohnort: Neumünster

Re: Farben > Verbessern

Beitragvon Suma » Mi 18. Feb 2015, 18:53

Ich möchte mich in nächster Zeit auch ein wenig mit Fotobearbeitung beschäftigen und habe hier mal ein wenig gestöbert :)
und das eine oder andere bereits ausprobiert:
#

Ich finde es schon erstaunlich, was man aus einem Foto - das ich schon entsorgen wollte, noch herausbekommt wenn man die Kopie ein wenig schärft und
dann den Modus überlagert :spitze:

verwendet man den Filter: unscharf maskieren nur im LAB oder HSV Modus ? Dessen Funktion habe ich nämlich noch nicht so recht verstanden.
Gruß aus dem hohen Norden
Suma :D

Galerie
# #

Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Farben > Verbessern

Beitragvon Saijin » Do 19. Feb 2015, 13:00

Hallo Suma,

Suma hat geschrieben:verwendet man den Filter: unscharf maskieren nur im LAB oder HSV Modus ? Dessen Funktion habe ich nämlich noch nicht so recht verstanden.


Dieser Filter verändert den Kontrast in den einzelnen Bildbereichen. Da es hier um das Schärfen geht, sind
Auflösung und Kontrast wichtig. Die Pixel kann man nicht erhöhen, also geht man in den Kontrast, hier
Kanten oder Strukturen. HSV und LAB ermöglichen also, den Kontrast zu erhöhen. Mit RGB würde man
in den Farben herumbasteln, das bringt also nicht wirklich etwas, daher eben LAB und HSV.

Es ist vielleicht ein bisschen irreführend, dass dieser Filter bei "Farben" steht, da geht man davon aus, dass
man Farben verbessert, aber es ist hier wirklich nur der Kontrast.

LG


Zurück zu „Toolkits“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast