Der Black & White-Filter

Hier findestd du Beschreibungen und Anwendungsbeispiele für die Filtersammlung GmiC
Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Die fast unendliche Vielfalt von G'MIC

Beitragvon Saijin » Mi 11. Dez 2013, 15:29

:guck:

Es geht weiter mit dem Filter "Black and White" - hier kann man aber auch mit Farbe arbeiten, wie ich
festgestelt habe, also nicht nur schwarz/weiß...

Meine erste Einstellung ist "Pencil" und hier sieht man schon, gibt es eine leichte Verfärbung und das "gemalte" Bild wirkt sehr
anmutig, wie ich finde

##






Bei "Ink wash" kommt keine Farbe, hier ist es wirklich schwarz/weiß, wie es halt mit der Tinte so ist ;)


##





Wunschfarbe kann hier bei "Pencil portrait" eingestellt werden und es sind auch noch einige andere
Individualitäten möglich


[col1]#|#[/col1]





Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Die fast unendliche Vielfalt von G'MIC

Beitragvon Saijin » Sa 14. Dez 2013, 12:37

:kaffee:

Bei einer Tasse Kaffee nun ein wenig weiter forsche in den Welten von G'MIC :angel:

Habe mir noch einmal den Bereich "Black and White" vorgenommen, dachte mir da, gerade so in
schwarz/weiß muss es noch mehr geben als nur eine Einstellung. Tatsächlich kann man nicht nur ein
ganz gewöhnliches "entfärben" hervorrufen, sondern es sind einige Regler da, um ein ganz individuelles
Schwarzweißbild zu kreiieren. Man kann also Kontrast, Farben usw. so einstellen, dass sich das Ergebnis
gut sehen lassen kann


##





Fast wie ein Kupferstich wirkt der nächste Filter. Hier kann man nicht nur bei schwarz/weiß bleiben, hier
besteht wieder die Möglichkeit der Farbe - ganz wie man möchte.


##




Noch etwas abstrakter und dieses Mal absolut in schwarz/weiß gehalten mein nächster Versuch :o

Hat doch auch was, oder?? ;)


##





So... mein Kaffee ist leer :D

Bis zum nächsten Mal




Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Die fast unendliche Vielfalt von G'MIC

Beitragvon Saijin » Do 26. Dez 2013, 15:03

:super:

Für die nächste Versuchsreihe habe ich wieder das Modell gewechselt. Hatte diese Muschel schon mal
in einer Art Droste-Effekt verwandelt und nun geht es so los!


#


Im Filterbereich "Black and White" gibt es hier noch einiges Interessantes zu entdecken. Hier sind die Vielfalten
wirklich fast unendlich, was ich hier zeige, sind nur einige Beispiele. Es kommt auch sehr stark auf das Bild an, das
man verwandelt und ganz sicher auch, wie man sich das Modell letztendlich vorstellt. In diesem Bereich kann mal
das Plastische ganz gut herausarbeiten - finde ich


##





Auch im nächsten Filter, mit sehr viel Feinarbeit ganz nach meinem Geschmack!


##






"ink wash" hatte ich schon einmal mit einem anderen Modell vorgestellt, habe es aber dennoch hier noch einmal
zur Vorstellung gebracht, finde hier wirkt es noch besser


##





Die nächste Einstellung ist wieder sehr künstlerisch, also wie eine Beistift-Machart


##








Zurück zu „G'MIC“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast