Bild fürs Portfolio

Benutzeravatar
Faust
Beiträge: 81
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 13:41
Skype:
Kontaktdaten:

Bild fürs Portfolio

Beitragvon Faust » Mo 10. Okt 2016, 19:16

Hallo :d Ich poste auch mal wieder was hier ins Forum, bin gerade dabei, mein Portfolio zu erneuern.

Eins der Stücke die da rein sollen ist dieses hier, vielleicht interessiert das ja den einen oder anderen. Wenn Interesse besteht, habe ich die Zwischenstadien vom super-groben anfang bis zum ende.

Ich werde vielleicht noch etwas daran werkeln, aber im großen und ganzen bin ich ganz zufrieden mit dem, was da rausgekommen ist.

#

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 10597
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Bild fürs Portfolio

Beitragvon eleanora » Mo 10. Okt 2016, 19:43

Hallo Faust
wie immer bin ich sehr daran interessiert, wie so ein Bild zustande kommt. Das wäre super. Ich würde z. B. gar nicht wissen, wie ich anfangen sollte. Ob erst jede Figur einzeln, und die Szenerie darum entsteht dann dabei quasi nebenbei oder ob man da ganz strukturiert beigeht.
Dein Bild gefällt mir übrigens wieder sehr. Eine tolle Szenerie aus der "Erschließung" Amerikas.
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4316
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Bild fürs Portfolio

Beitragvon Jacky » Di 11. Okt 2016, 14:19

Oh ja Faust, schön wieder ein Werk von dir zu sehen und es wäre auch die "Entstehungsgeschichte" zum Bild sehr interessant, wie es eleanora schon schreibt.
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!

bingo
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 17:19
Skype:
Wohnort: Löffingen im Schwarzwald

Re: Bild fürs Portfolio

Beitragvon bingo » Mi 12. Okt 2016, 18:21

Faust hat geschrieben: ... Wenn Interesse besteht, habe ich die Zwischenstadien vom super-groben anfang bis zum ende ...
Ja, man los - da könnte ich dann eine Menge lernen.
Faust hat geschrieben: ... im großen und ganzen ... ganz zufrieden ...
Kannst Du auch sein!

Benutzeravatar
Faust
Beiträge: 81
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 13:41
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Bild fürs Portfolio

Beitragvon Faust » Do 13. Okt 2016, 19:10

Danke für das Lob :) Ich bin immer sehr nervös, etwas zuveröffentlichen wo viel Arbeit und experimente drin stecken.

Ich kann kurz den Ablauf für das Bild hier geben:

Phase für den Entwurf:

Die Idee war zuerst tatsächlich so etwas wie Wikinger gegen Indianer, am Ende wurde es dann aber etwas anderes, vor allem, weil ich die Kostüme der Stammeskrieger von Papua-Stämmen abgekupfert habe. Mit der Zeit entwickelte sich Idee zur Allegorie, Das wilde, instinktive Es gegen das nicht weniger wilde Ego oder so etwas. Wieauchimmer. Die ersten Studien waren kurze Kopien von Wikinger-kostümen, um etwas in das Thema reinzukommen.

Was den Stil angeht, ich war schon vor einiger Zeit sehr beeindruckt von den Fresken Georg Sturms (https://nl.wikipedia.org/wiki/Georg_Sturm) Im Rijksmuseum von Amsterdam und wollte mit meiner eigenen, digitalen Illustration in so eine Richtung gehen.

Also, zuerst steht mal die phase mit dem Bleistift, hatte zuerst die Idee, soviele leute ie möglich in das Bild zu zwängen:
#

Habe mich dann allerdings für weniger entschieden, auch weil das der Komposition besser tut. Eingescannt habe ich eine Version mit nur ein paar wenigen Köpfen, vor allem, weil ich die Zeichnung am Computer weiterführen wollte. Ausserdem ist es so, dass bei Gruppenportraits traditionell die Köpfe und ihre Anordnung die Komposition bestimmen (Leute gucken idR vor allem auf Gesichter).
#
Man sieht hier auch, dass das Format noch sehr breit ist.

Am Computer habe ich dann die Skizze etwas augearbeitet, ideen für die Posen jeder einzelnenperson usw. Ausserdem gefiel mir das lange Format nicht, da es mir zu cinematisch vorkam. Wie gesagt, mein Vorbild war eher ein Dekoratives, dementsprechend habe ich auch einige Haltungen weniger dynamisch ausfallen lassen als anfangs geplant (Vor allem die Zentrale Figur)
#

Die nächsten zwei schritte sind eigentlich ganz einfach, zu erklären, die Idee hatte ich, jetzt wird an der Zeichnung solange rumgefuchtelt, bis die Linienführung und die Anzahl der Details mir gefallen:

#

#

Hier nochmal die andere Hintergrundfarbe, ich habe insgesamt mich auf ein bestimmtes Farbschema eingeschossen, wiese, blau/grüner Himmer usw.
Auch die Farbe der Linien hat schon die Farbe, die mir vorgeschwebt ist, vor allem für Schattierungen usw.


MalPhase:

Hiernach ging es erstmal dazu, die Grundfarben einzutragen:
#

Der Hintergrund ist sehr grob schon eingemalt, den Zwischenschritt mit den einfachen hintergrundfarben habe ich nicht mehr, ist aber, wie gesagt nicht sehr viel passiert hiernach. Wichtig ist zu sagen, dass hier jede Figur und einige Graß/Baum teile eigene Ebenen bekommen haben, auch weil es einfacher ist, die einzelnen Ebenen Farblich und tonal gegeneinander abzugleichen, etwas, was hinterher sehr viel geschehen ist. Auch hier, zb, um zu gewährleisten, dass es halt Unterschiede von VOr-und Hintergrund gibt usw.

#
Hier das erste Mal die Einzelnen Ebenen Übermalt. An den Einzelnen Ebenen habe ich rumgewerkelt, abgeglichen usw, bis ich dann alles zu einer Ebene wieder zusammengezogen habe (Das hat vor allem den Grund, dass das Bild recht groß ist für meinen Computer und ich dann besser damit arbeiten kann, Prozessertechnisch)
Nach dem Zusammenziehen und etwas mehr Mühe damit, die Perspektive bzw Anatomie usw auszuarbeiten:
#

Und schließlich das Endergebnis nach etwa 4 Wochen Arbeit haha
#

ICh hoffe, dass ich den Prozeß noch sehr optimieren kann, es ist allerdings klar, dass das erste mal malen nach einer neuen Methode viel mehr Zeit erfordert.

Ich hoffe das hat jemandem geholfen :)

Benutzeravatar
aiiki
Beiträge: 4015
Registriert: Do 11. Nov 2010, 07:35
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: Bild fürs Portfolio

Beitragvon aiiki » Do 13. Okt 2016, 21:14

Faust hat geschrieben:Danke für das Lob :) Ich bin immer sehr nervös, etwas zuveröffentlichen wo viel Arbeit und experimente drin stecken

Ich hoffe das hat jemandem geholfen :)


Hat es!
Und vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Sie war für mich besonders interessant weil dein Duktus eben so ganz anders ist als meiner. Und so soll es ja auch sein.
Dann werde ich mich mal auf den Hosenboden setzen und weiter fleißig üben. Es gibt noch sooo viel zu entdecken und auszuprobieren.....

Und bestimmt bekommen wir bald noch ein Werk von dir zu sehen?
Ganz liebe Grüße und bis denne

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 10597
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Bild fürs Portfolio

Beitragvon eleanora » Fr 14. Okt 2016, 06:40

Hallo Faust
ganz lieben Dank für diesen super ausführlichen Einblick in deine Arbeitsweise. Auch wenn ich so ein Bild niemals zustande bekommen werde, ist es höchst interessant zu erfahren, wie ein Künstler vorgeht von der Planung bis hin zur Fertigstellung.
Viele Grüße
Ele ;)
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Bild fürs Portfolio

Beitragvon Saijin » Fr 14. Okt 2016, 10:15

Deine Skizzen fand ich besonders interessant, Faust - klasse Ausführung :spitze: :spitze: :spitze: :clap:

Benutzeravatar
gimpel
Beiträge: 757
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 14:47
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: Bild fürs Portfolio

Beitragvon gimpel » Fr 14. Okt 2016, 11:37

Ja Faust, ich bin auch sehr beeindruckt von deinem Werk und vor allem, wie du es geschafft hast, deine Idee umzusetzen!

So etwas beneide ich immer wieder! Kreative Ideen habe ich hunderte, sie aber umzusetzen ist sehr schwer!

Und du hast von Anfang an ein Plan, ein Auge und eine Hand dafür! Beneidenswert und meine Hochachtung!

Gruß gimpel
Man wird nicht erwachsen, nur das Spielzeug wird teurer


#

http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/gimpel/

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4316
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Bild fürs Portfolio

Beitragvon Jacky » Fr 14. Okt 2016, 18:41

Sehr aufschlussreich deine Erklärungen wie du deine Ideen umsetzt. Danke :umarm:
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!


Zurück zu „Digital Painting“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste