4.2 Ein Apfel

Benutzeravatar
Faust
Beiträge: 79
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 13:41
Skype:
Kontaktdaten:

Re: 4.2 Ein Apfel

Beitragvon Faust » Sa 1. Feb 2014, 11:18

Danke! Ja, es war nur ne 30 Minuten Übung, wollte mich danach nicht Stundenlang mit den Übergängen beschäftigen :D Was nicht heisst, dass grobe Pinselstriche nur in Studien gehören. Muss halt noch lange üben, bis die Effizienz da ist, wirklich nicht weiterblenden zu müssen.

Benutzeravatar
aiiki
Beiträge: 3740
Registriert: Do 11. Nov 2010, 07:35
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: 4.2 Ein Apfel

Beitragvon aiiki » Sa 1. Feb 2014, 12:03

Der Apfel ist richtig klasse.
Da merkt man gleich dass man es mit einem Profi zu tun hat. Von solchen Werken sind wir noch Meilen entfernt.

LG und bis denne

bingo
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 17:19
Skype:
Wohnort: Löffingen im Schwarzwald

Re: 4.2 Ein Apfel

Beitragvon bingo » So 2. Feb 2014, 16:47

eleanora hat geschrieben: ... hm... kannst du noch ein paar dazu malen, 1kg brauch ich wohl für einen Kuchen ...

Damit Ele ihren Kuchen backen kann und weil ich an etwas herumprobiere, habe ich noch einen Apfel gemacht. Wer genau hinsieht, erkennt, daß der Apfel mit Blattgold belegt ist – entspricht nicht der Wirklichkeit, denn eigentlich würden sich die Goldblätter den Rundungen des Apfels anpassen, und wie! Jedoch kommt es mir darauf erst einmal nicht an. Zunächst habe mir 3 Goldpinsel selbst angefertigt (schlichte Vierecke aus einem Foto ausgeschnitten) – aber vielleicht kennt jemand eine Fundstelle, wo man noch bessere Goldstrukturen (flach) erzeugt. Die Palette „Gold“ und das Verlaufs-Wkz. des Gimp-Standards spiegeln Blattvergoldung nicht annähernd realitätsnah wider.
#
Gruß bingo

Benutzeravatar
aiiki
Beiträge: 3740
Registriert: Do 11. Nov 2010, 07:35
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: 4.2 Ein Apfel

Beitragvon aiiki » So 2. Feb 2014, 16:54

Himmie hat ein paar schöne Goldmuster zu den Ressourcen gestellt.
Aber ums Verwischen und einige zugefügte Lichtreflexe wirst Du nicht herum kommen.

LG und bis denne

bingo
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 17:19
Skype:
Wohnort: Löffingen im Schwarzwald

Re: 4.2 Ein Apfel

Beitragvon bingo » So 2. Feb 2014, 18:14

Schönen Dank, ich habe es mir angeeignet. Es sind wirklich hübsche Effekte. Auf Verwischen und Lichtreflexe komme ich gelegentlich zurück, wenn ich mit meinen Versuch weiter gediehen bin.

Gruß bingo

Benutzeravatar
aiiki
Beiträge: 3740
Registriert: Do 11. Nov 2010, 07:35
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: 4.2 Ein Apfel

Beitragvon aiiki » So 2. Feb 2014, 18:16

Ich versuche die nächsten Tage auch mal meinen Apfel zu vergolden, glaube aber dass man nur mit Pinseln besser hinkommt.
Wir kommen damit zwar etwas vom Thema ab aber wen störts? :kicher:

LG und bis denne

bingo
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 17:19
Skype:
Wohnort: Löffingen im Schwarzwald

Re: 4.2 Ein Apfel

Beitragvon bingo » So 2. Feb 2014, 18:20

Welches Thema? Spaß? Davon kommt man her im Forum niemals ab! Bin gespannt auf den Apfel und Eles Apfelkuchen.

Benutzeravatar
aiiki
Beiträge: 3740
Registriert: Do 11. Nov 2010, 07:35
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: 4.2 Ein Apfel

Beitragvon aiiki » So 2. Feb 2014, 18:21

Recht haste! :spitze:

Benutzeravatar
aiiki
Beiträge: 3740
Registriert: Do 11. Nov 2010, 07:35
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: 4.2 Ein Apfel

Beitragvon aiiki » Di 4. Feb 2014, 19:23

Ich habs mal mit Abbilden auf Farbverlauf probiert.

Einmal einfach nur meinen Apfel "vergoldet":
#
Und einmal vorher noch etwas verwischt und dann vergoldet:
#

Ist noch nicht das Gelbe (ähhh... Goldene) vom Ei aber ein Anfang.

LG und bis denne

Benutzeravatar
CoRa
Beiträge: 1904
Registriert: So 13. Jun 2010, 08:05
Skype:
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: 4.2 Ein Apfel

Beitragvon CoRa » Do 20. Feb 2014, 18:13

Ich bring auch mal einen Apfel für den Kuchen vorbei.
Ist mein erster Versuch mit Gimp. Hab es auch mit MyPaint und Krita versucht aber mit Gimp komme ich besser zurecht. Ist eben alles Gewohnheit.

Für mich ist es auch gleichzeitig eine Einarbeitung mit dem Wacom-Tablett. Hab es bisher viel zu wenig genutzt.

#
Der ist mit Gimp gemalt. :)
Mit den Schatten hapert es noch sehr. :doh: Auf alle Fälle macht es Spaß :freu:
#

Linux Mint 19.2 Cinnamon und Ubuntu 18.04 LTS
Gimp 2.10.12
http://www.gimp-werkstatt.de//galerie/cora/index.php


Zurück zu „Digital Painting“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste