Gimp, meine Bilder und ich...

Susann Houndsville
Beiträge: 10
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 11:45
Skype:

Re: Gimp, meine Bilder und ich...

Beitragvon Susann Houndsville » Sa 21. Jan 2017, 23:08

Danke nochmal für das tolle Feedback von Euch!
Ich möchte hier mein neuestes Werk vorstellen. Das Besondere daran ist, dass ich es mit der Betaversion Gimp 2.9.5 gemalt habe und ich finde die Farben sind einfach fantastisch!

LG Susi

pilzland klein.jpg

Benutzeravatar
Faust
Beiträge: 51
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 13:41
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Gimp, meine Bilder und ich...

Beitragvon Faust » So 22. Jan 2017, 10:19

Sehr schönes Bild! Habe das gefühl, dass Deine Arbeit auch tonal interessanter wird. Das Design von deinen Details spricht mich sehr an, ich mag besonders den Grund der hier dargestellt ist, sowie der Kopf des Drachen/Libelle/Seepferdchen. Im Zusammenhang mit Ton und Komposition finde ich den Hintergrund auch sehr gelungen, es mag zwar aussehen, als ob weniger Arbeit drin steckt im Vergleich zu Deinen anderen hier geposteten Bildern, aber in Diesem Fall ist weniger wirklich mehr, die Kantenschärfe und Beschränkung des Helligkeitsspektrums sorgen für viel mehr Tiefenwirkung. In diesem Fall würde ich Dir widersprechen, es ist nicht die Farbgebung (Die nicht schlecht ist, verstehe mich nicht falsch, schöne, konsistente, aber abwechslungsreiche Palette) sondern die bessere beherrschung von Bildnerischen Grundlagen die hier den positiven Gesamteindruck ausmachen :D.

Mein einziger Kritikpunkt wäre bei den Pilzen, die Stofflichkeit fällt hier etwas in den Schatten, wenn ich diese vergleiche mit der vorzüglichen Arbeit an Drachen und dem Moos auf dem Boden. Etwas wenige Details und langweilige Oberfläche für meinen Geschmack (Pilze können ganz ausserordentlich interessante Oberflächen haben)

Den 70ger Ton deiner Bilder finde ich sehr ansprechend! Bist du mit den Arbeit von Tim White vertraut? http://astrona.blogspot.de/2007/09/tim-white-sci-fi-fantasy-artworks.html Deine Bilder sehe ich etwas in diese Richtung gehend.

Alles in allem, weiter so! Ich hoffe, noch mehr Deiner Werke hier bewundern zu dürfen :D

Susann Houndsville
Beiträge: 10
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 11:45
Skype:

Re: Gimp, meine Bilder und ich...

Beitragvon Susann Houndsville » Mo 23. Jan 2017, 17:49

Danke für das Lob! :dank:
Merkt man also, dass ich Tim White Fan bin? :mrgreen:
es ist schade, dass man schon so lange nichts mehr von diesem wunderbaren Künstler gehört hat. im Internet kursieren ja alle seine Bilder, trotz Urheberrechtsverstößen. Das lässt vermuten, dass der große Meister vielleicht schon länger nicht mehr bei bester Gesundheit ist. Seine Website ist ebenfalls down...
Die 70ger sind unwiederbringlich vorbei, schade... :heul:

LG Susi

Benutzeravatar
CssProfi
Beiträge: 39
Registriert: Sa 24. Sep 2016, 21:22
Skype:
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gimp, meine Bilder und ich...

Beitragvon CssProfi » Fr 10. Feb 2017, 19:55

Hi,

das ist echt schon professionell. Die Effekte und der Bildaufbau gefallen mir. Manchmal sind aber die Kunturen etwas seltsam gemalt (mein Geschmack). Hast Du noch mehr Bilder "in dieser Art"?
Mit dem Photoshop and GIMP Extensions Installer
kann man PS/GIMP Pinsel, Scripts und Plugins
schnell + einfach installieren.
Bild

PGEI ist ein 100% kostenloses Java-Programm von Calc-O-Meter.de

Susann Houndsville
Beiträge: 10
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 11:45
Skype:

Re: Gimp, meine Bilder und ich...

Beitragvon Susann Houndsville » Sa 11. Feb 2017, 23:31

Danke nochmal für das Lob! Ich habe speziell bei diesem Bild versucht, eine Besondere Stimmung wie in den Bildern von Tim White einzufangen, weshalb ich sehr viele helle Lichtkanten gemalt habe, das gibt dann so einen glitzrigen Effekt. Ich mache das aber nicht bei allen Bildern.
hier kannst Du dir die meisten meiner Bilder ansehen:
https://www.posterlounge.de/kuenstler/susi-h/
Ich habe sie alle mit Gimp gemalt, bei 3 Bildern habe ich allerdingds 3D Modelle geknetet, und 5 weitere Bilder von mir sind Ölgemälde. :zwinker:
im Moment versuche ich gerade so etwas wie einen Videozusammenschnitt von der Entstehung eines meiner Bilder zu ersellen. Da ich noch keine Erfahrung in dem Bereich habe, wird das noch ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber man kann dann sehen, wie meine Bilder entstehen.
LG Susi


Zurück zu „Digital Painting“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast