Natürlich unglaublich / unglaublich natürlich?

Analoges Zeichnen
bingo
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 17:19
Skype:
Wohnort: Löffingen im Schwarzwald

Natürlich unglaublich / unglaublich natürlich?

Beitragvon bingo » So 16. Okt 2016, 11:49

Sprache entwickelt sich ständig weiter –manchmal in die falsche Richtung. Das führt dann zu ulkigen und sinnentleerten Aussagen, die der Sprecher so eigentlich nicht verstanden wissen wollte. Diese unfreiwillige Komik möchte ich hier in loser Folge auf die Schippe nehmen (= auf den Arm nehmen, verulken, verspotten usw.) und werde dann jeweils von einer Schote sprechen (lt. Duden „eine zum Spaß erfundene Geschichte erzählen“) und etwas dazu zeichnen.

Die erste Schote geht so. Sprechen, insbesondere aus dem Stegreif, oder spontan zu kommentieren ist nicht so einfach. Um Hirn und Zunge auf Reihe zu kriegen, war der Standard-Grunzlaut „Ääääh …“ recht hilfreich. Der ist heutzutage weitgehend außer Gebrauch. Stattdessen wird munter mit Füllwörtern aller Art jongliert, ohne Rücksicht auf den eigentlichen Wortsinn. Dann wird es manchmal komisch – der Sprachwissenschaftler spricht auch gern von umgangssprachlich.

Jeder kennt die Wörter „natürlich“ (ursprünglich, von Natur aus, selbstverständlich) und „unglaublich“ (unmöglich, etwas zu glauben), die oft und gern als Krücken für verloren gegangene Satzkonstruktionen auf der verzweifelten Suche nach einer Fortsetzung des sinnentleerten Gemurmels mißbraucht werden, in der Regel unbewußt.

Wie ist das mit der Fliege? Was meint Ihr – hat sie nun 12 Beine oder nicht?
#

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4316
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Natürlich unglaublich / unglaublich natürlich?

Beitragvon Jacky » So 16. Okt 2016, 13:26

:traenenlach: :traenenlach: :traenenlach: :clap: :clap: :clap:
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 247
Registriert: Mi 8. Jun 2011, 17:17
Skype:
Wohnort: Alsdorf

Re: Natürlich unglaublich / unglaublich natürlich?

Beitragvon Peter » So 16. Okt 2016, 16:40

:super:

Benutzeravatar
Faust
Beiträge: 81
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 13:41
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Natürlich unglaublich / unglaublich natürlich?

Beitragvon Faust » So 16. Okt 2016, 19:23

Haha! Das find ich Klasse! Das bringt mich zum Schmunzeln und macht mich fröhlich. :D

Ich hoffe, es kommen noch mehr Schoten

Benutzeravatar
Kami
Beiträge: 615
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 19:34
Skype:

Re: Natürlich unglaublich / unglaublich natürlich?

Beitragvon Kami » So 16. Okt 2016, 20:29

:clap: Köstlich!
Ich stelle mir bingo gerade mit Heinz Erhardt und Wilhelm Busch an einem Stammtisch vor! Das würde die Welt bereichern. :mrgreen:
#BildBild

Benutzeravatar
UweF
Beiträge: 3461
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:59
Skype:
Wohnort: Nürnberg

Re: Natürlich unglaublich / unglaublich natürlich?

Beitragvon UweF » So 16. Okt 2016, 22:17

:traenenlach: :spitze:
VG Uwe
Ich brauch keinen Alkohol um peinlich zu sein, das krieg ich auch so hin!

Bild#Bild

Benutzeravatar
Alias Grace
Beiträge: 2675
Registriert: So 1. Jun 2014, 23:00
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Natürlich unglaublich / unglaublich natürlich?

Beitragvon Alias Grace » So 16. Okt 2016, 22:34

:gewonnen: :clap: :kicher:
http://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gale ... /index.php - meine werkstatt-galerie
#
Lg, Maren

meine Fotos/bilder dürfen ernsthaft kritisiert oder humorvoll verrissen werden - allerdings ohne Garantie auf Einsicht ;)) Bild-bearbeitung/verbesserung: gern gesehen :)

bingo
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 17:19
Skype:
Wohnort: Löffingen im Schwarzwald

Re: Natürlich unglaublich / unglaublich natürlich?

Beitragvon bingo » Di 18. Okt 2016, 08:45

Kami hat geschrieben: ... bingo ...mit Heinz Erhardt und Wilhelm Busch an einem Stammtisch ...
:traenenlach: Das wäre eine Karriere - direkt aus dem Forum in den Olymp. Aber ...
#

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 9224
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz

Re: Natürlich unglaublich / unglaublich natürlich?

Beitragvon eibauoma » Di 18. Okt 2016, 11:06

Hallo bingo,
der Stuhl ist für Dich reserviert, aber wir brauchen Dich noch eine Weile. :kicher: :mrgreen:
(ja ich weiß, wer "brauchen“ ohne „zu“ gebraucht, braucht „brauchen“ überhaupt nicht zu gebrauchen.)

Sind es wirklich nur 12 Beine?


Willst Du Fliegenbeine zählen,
darfst Du keine Ani wählen.
An Ebenen gibt’s über hundert,
das Endergebnis höchst verwundert.
Weil Fliegen lebend zügig gehen,
und du willst in Ruh' nachsehen,
verwende eine Fliegenklatsche.
Die normale macht Gematsche.
Das Werkzeug gibt es auch elektrisch,
da ist das Zählen nicht so hektisch.

Benutzeravatar
aiiki
Beiträge: 4019
Registriert: Do 11. Nov 2010, 07:35
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: Natürlich unglaublich / unglaublich natürlich?

Beitragvon aiiki » Di 18. Okt 2016, 12:45

Ein wenig verwundert es mich schon:
Ein vielbeiniger Fliegensohn!
Und ein Gedanke, der mir kam: Sind Fliegen sittsam monogam?
Ich glaube das wohl eher nicht, denn Dies bekam ich zu gesicht:
Kaum ist der Fliegenmann mal fort, sind fremde Herren schon vor Ort.
Die Fliegenfrau, das lose Weib,
empfängt Besuch zum Zeitvertreib.
Erst kürzlich nachts – ich sah`s genau,
war Herr Tausendfuß bei Flieges Frau.

Herr Fliege, ach gewöhn dich dran:
Bist nicht der Vater – nur der Mann!
#


Zurück zu „Kritzeln macht Spaß!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste