Gimp-Werkstatt

nach oben
Dieses Tutorial wurde am 16. November 2009 von WendyMDP im Gimp-Werkstatt-Forum veröffentlicht und im April 2010 auf die Homepage der Gimp-Werkstatt übertragen.

Fadengrafik


Hi,

ich hatte mal die Idee die Kartengestaltung "Fadengrafik" auf Gimp zu übertragen.

Bild neu 300 x 300, mit Weiß füllen
Neue Ebene, einen Kreis über das gesamte Bild, um 20 Pixel verkleinern und mit Schwarz füllen.
Auswahl nach Pfad, neue Ebene transparent für die Punkte
Pinsel Circle (3) mit Abstand auf 650,0.

image_id: 24324

Pfad mit dem eingestellten Pinsel nachziehen

image_id: 24326

Abstand des Pinsels wieder auf 20,0, wie wollen durchgezogene Linien und keine Punkte.
Neue Ebene. Farbe wählen oder einen selbsterstellten Pinsel benutzen.
Zoom des Bildes auf 200 %.
Mit dem Pinsel auf einen der Punkte und bis zum 10 Punkt zählen. Linie ziehen.

image_id: 24327

Neben euren Anfangspunkt und weitere Linie ziehen

image_id: 24328

Jetzt solange weitere Linien ziehen bis jeder der Punkte 2x benutzt worden ist.

image_id: 24329

Sieht noch etwas platt aus, deshalb Auswahl aus Alphakanal auf eurer Fadenebene.
Neue Ebene und Auswahl mit Schwarz füllen und Auswahl aufheben.
Gaussscher Weichzeichner 5px, Ebenendeckkraft auf 75 % und unter eure Fadengrafik schieben.
Die Karte ist etwas größer, also speichert eure Datei
Ihr könnt dann alles in der jetzigen Datei verändern oder die öffnet eine neue Datei mit 400 x 640 px.
Nutzen wir unsere jetzige Datei, neue Ebene 400 x 640 px, Leinwandgröße an Ebene anpassen und mit Farbe füllen
verschiebt sie unter eure Grafik und Schattenebene.
Jetzt müssen wir noch die Grafikebene mit der Schattenebene und der Punkteebene dahin verschieben, wo wir sie hinwollen.

image_id: 24330

Jetzt Auswahl aus Alphakanal auf der Punkteebene, vergrößern um 1px, auf die Kartenebene und Auswahl entfernen.
Punkteebene ist hier nicht mehr nötig
Jetzt noch den Gruß, ihr könnt auch eine Blume oder dergleichen in eure Grafik machen. Bei einigen Bildern benötigt ihr eine ovale Grafik, die doppelt so hoch wie breit ist.
Mit Hilfe dieser Fadengrafik könnt ihr auch Sterne und anderes darstellen.

image_id: 24331

Bin nicht so gut im Tut schreiben. Ist hoffentlich trotzdem verständlich. Wenn nicht einfach fragen.

Ich hoffe, das Tut gefällt euch.

Gruß Wendy