Gimp-Werkstatt

nach oben
eibauomaDieses Tutorial wurde am 19. November 2008 von eibauoma im Gimp-Werkstatt-Forum veröffentlicht und im April 2010 auf die Homepage der Gimp-Werkstatt übertragen.

Anhänger für Christbaumkugeln erstellen und umfärben

Die Übung vermittelt Anfängern einen ersten Einblick in die Wirkung des Ebenenmodus.

Das Tut kannst Du ebenso verwenden zum Umfärben verschiedenster Motive.

Weil die Wirkung der Ebenenmodi sehr vom verwendeten Ausgangsbild abhängt, ist in diesem Fall selbständiges Probieren angesagt.

Eleanora hat ein wunderschönes Tut geschrieben zur Herstellung der Kugeln. Dabei wird auch die Erstellung des Anhängers erklärt. Der Link zu diesem Tutorial wird bei feststehender Adresse noch eingefügt.
Wer nicht nur 1 Kugel basteln will, wird sich den Anhänger bestimmt gern als Pinsel speichern.

Für Fortgeschrittene habe ich die Blitzanleitung auf das folgende Bild geschrieben:

01

Hier für Anfänger etwas ausführlicher:


Öffne die Datei aufhaengergold2.gbr aus dem unten stehenden Zip-Archiv mit Gimp und speichere sie in Deinem persönlichen Gimpordner unter brushes.
Das nächste Bild informiert Dich, wo Du die benötigten Einstellungen findest:

02

Im Ebenenmodus duplizierst Du die Pinselebene, mit rechter Maustaste wählst Du Auswahl aus Alphakanal.
Auf der oberen Ebene wird eingefärbt:
Bearbeiten -> mit Vordergrundfarbe #b2234a füllen. Diese in HTML-Notation angegebene Farbe kannst Du in den Farbauswahldialog kopieren ohne das Zeichen #.
(Du solltest das später alles mit einer anderen Farbe wiederholen)
Du siehst:
Die 3-D-Wirkung, die so mühevoll mit dem Perspektivtool erstellt wurde, ist im Normal-Modus weg.
Jetzt geh auf das Dropdownfeld rechts neben Ebenenmodus.
Probiere die Möglichkeiten der Reihe nach durch und notiere oder merk Dir die die geeigneten Einstellungen

Variationen beim Ebenenmodus

normal -> einheitlich rote Farbe ohne 3-D-Wirkung
vernichtend -> einheitlich rote Farbe ohne 3-D-Wirkung
Multiplikation -> dunkles Rot mit 3-D-Wirkung
Bildschirm ->leuchtendes Rot-Gold mit 3-D-Wirkung
Überlagern -> etwas dunkler Rot-Gold mit 3-D-Wirkung
Abwedeln -> ähnlich Bildschirm
Nachbelichten -> ähnlich Multiplikation aber leuchtender
Harte Kanten -> schwache 3-D-Wirkung, kräftig rot
weiche Kanten -> ähnlich Überlagern
Faser extrahieren -> helles grün, schwache 3-D-Wirkung
Faser mischen -> rot, schwache 3-D-Wirkung
Unterschied - > leuchtendes Grün mit 3-D-Wirkung
Addition -> helles Rot-Gold mit 3-D-Wirkung
Abziehen -> ähnlich Unterschied
nur Abdunkeln -> rot ohne 3-D-Wirkung
nur aufhellen -> helles Gold mit 3-D-Wirkung
Farbton -> weinrot mit 3-D-Wirkung
Sättigung -> wie Orginalpinsel
Farbe - > ähnlich Farbton
Wert -> ockergelb kaum 3-D-Wirkung

Verwende auch mal blau als Vordergrundfarbe und spiele mit dem Einstellungen.
Wenn Du für Deine gebastelte Kugel die richtige Anhängerfärbung gefunden hast, kannst Du mit
Bearbeiten -> sichtbares Kopieren
diesen Anhänger auf einer neuen Ebene Deiner Weihnachtkugel einfügen,
ihn an die richtige Stelle schieben mit Hilfe des Ausrichtentools und
bei Bedarf auf richtige Größe skalieren.

Fröhliches Christbaumkugel-Anhänger-Basteln wünscht

eibauoma

p.s.���Ist eigentlich logisch, dass Du den Ebenenmodus auch auf Deinen anderen Bildern�mal ausprobieren solltest

aufhaengergold.zip
Signatur