Gimp-Werkstatt

nach oben
logoDieses Tutorial wurde am 6. März 2011 von Payson im Gimp-Werkstatt-Forum veröffentlicht und im Juni 2012 auf die Homepage der Gimp-Werkstatt übertragen.

die etwas anderen Osterküken und jetzt auch Hasen

Hallo,
ich habe eben ein paar kleine Osterküken gebastelt.

1. Hintergrundebene weiß
2. transparente Ebene neu und darauf eine ovale Auswal wählen und die Auswahl in schwarz nachziehen lassen:

Bild

2. Mit IWarp etwas verformen:

Bild

3. neue Ebene transparent herstellen und dann eine Kreisform auswählen, als Bauch einfügen, ggf Form noch mit IWarp verformen und überstehendes wegradieren.

Bild

Bild

4. Das gleiche mache mit dem Gesicht:
BildBild

Zeichne noch Auge und Beine und vereine alle Außenlinien auf eine Ebene.
Bild

Wähle auf dieser Ebene mit dem Zauberstab die einzelnen Vogelteile aus, färbe sie (auf einer neuen Ebene) ein, lege ein Muster an oder mach sonstiges, was Deine Fantasie Dir vorgibt:

Bild

Bild

auf die gleiche Weise kann man immer von eliptischen Auswahlen ausgehend und dann mit der IWarp Verformung auch Hasen machen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

oder auch einen Hasen von vorne:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und weil eine Schwalbe ja bekanntlich noch keinen Frühling macht, habe ich aus diesem Pfad gleich 4 gemacht:

Bild

Bild

Schöne Vorösterliche Grüße