Gimp-Werkstatt

nach oben

Herzlich Willkommen auf der Gimp-WerkstattGimp-Werkstatt-Würmle

Die Gimp-Werkstatt ist ein Portal für Gimp Einsteiger, Umsteiger und Kreative jeden Alters. Auf den Tutorien Seiten der Gimp-Werkstatt findest du viele kleine, aber auch umfangreiche Anwendungsbeispiele für GIMP und GAP, die von den Kreativen im Gimp-Werkstatt-Forum erstellt wurden. Du findest in der GIMP-Werkstatt viele Informationen, wie du deine Ideen mit Gimp umsetzen kannst.

Im Gimp-Werkstatt-Forum bieten wir diverse Kurse an. Gegen eine geringe Gebühr können Forenmitglieder umfangreiche GIMPkurse für Ein- und Umsteiger und für Fortgeschrittene durcharbeiten.

Der Gimp-Schnupperkurs und unser Scrap-Kurs, sind Kurse, an denen unsere Forenmitglieder kostenlos teilnehmen können.

Zurzeit arbeitet das Werkstatt-Team an einem kleinen Kurs zum Digitalen-Painting und einem kleinen Kurs für die "Stift-auf-Papier"- Freunde unter dem Motto "Kritzeln macht Spaß". digital Paintin

Im Gimp-Werkstatt-Forum kannst du dich in vielen Wettbewerben und Spielen ausprobieren und dich mit den vielen Facetten, die GIMP dir bietet, anfreunden, sodass du deinen ganz eigenen Bildbearbeitungs-Stil findest. Unsere kleine Gemeinschaft von Gimpern steht dir bei deinen Vorhaben mit diesem tollen Programm zur Seite und unterstützt dich bei deinen Vorhaben.

Bist du schon geübt mit Gimp? Dann bist du uns natürlich auch willkommen! Wir freuen uns immer wieder über neue Impulse und Ideen.


unsere Battlecouch


Nimm Platz und mach mit! Wir freuen uns auf dich!


Aktuelles in der Gimp-Werkstatt

Ein neuer Banner zum Jubiläum
Zum Jubiläum unserer Werkstatt haben wir einen neuen Forenbanner gebastelt. Möchtest du uns Unterstützen, dann verlinke ihn auf deiner Webseite. --> Werkstatt-Banner für deine Webseite
In die Werkstatt kommt Bewegung
Wir haben begonnen unsere Tutorien in Video-Format zu verfilmen.Fast täglich kommen neue Filmchen hinzu. Eine Übersicht aller Video-Tutorien findest du hier --> Video-Tutorien
Der neue Newsletter ist da
Seit dem 28. Juni ist der neue Newsletter verfügbar. Diesmal haben wir viele Rätsel dabei. Fotoworkshops und einen weiteren Teil zu Stifts Inkscape-Schnupperkurses.
Wir wünschen allen Lesern viel Spaß beim Lesen und Nachbasteln.
Foto-Workshop
Mit unserem ersten Foto-Workshop hier in der Werkstatt, tauchen wir in die Basics ein, er ist also besonders für Neugierige und Neulinge in der Fotokunst geschrieben. Wir werden ausschließlich mit einem Programm, nämlich der Programm-Automatik, arbeiten. In den Übungskapiteln beschäftigen wir uns mit verschiedenen Belichtungs-Einstellungen, Menü-Einstellungen, dem Fokussieren und es gibt auch einen kurzen Ausflug in die Bildgestaltung. Wer mit einem Smartphone (diverse Einstellmöglichkeiten sind Voraussetzung)oder einer kleineren Digital Kamera mitmachen möchte, ist ebenso eingeladen. --> zum Foto-Workshop
Neues Scribus-Forum
Seit dem 31.01.2015 gibt es ein neues Scribus-Forum. Scribus ist ein freies Desktop-Publishing Programm, mit dem man super Flyer, kleine Broschüren oder auch ganze Kataloge und Bücher gestalten kann. Der Werkstatt-Newsletter wird auch mit diesem Programm gestaltet. Ich wünsche uns allen viel Spaß beim basteln mit diesem tollen Programm. Das neue Forum findest du hier --> http://www.scribus-user.de/forum

Gewinner der Gimp-Werkstatt Wettbewerbe 2015

seit es die Gimp-Werkstatt gibt, veranstalten wir jeden Monat einen Wettbewerb. Zunächst gab es nur den Gimp-Werkstattbild Wettbewerb, zu dem sich in den letzten 10 Jahren viele weitere Wettbewerbe hinzu gesellt haben, sodass für jeden etwas dabei ist.

Jeder Wettbewerb endet mit einer Abstimmung, an der sich jedes Forenmitglied beteiligen kann. Die Plätze 1 bis 3 aus jedem Wettbewerb werden hier in unsere "Hall of Fame" gezeigt.


Werkstattbild-Wettbewerb im Juli - "Licht und Schatten"

Der Werkstattbild-Wettbewerb ist der erste Wettbewerb, den es in der Werkstatt je gab, und besitzt bereits Tradition. In diesem Wettbewerb werden zum vorgegebenen Thema Bilder aus Fotos zusammengebastelt, gemalt oder mit den verschiedenen Filtern aus GIMP heraus erstellt. Im Mittelpunkt steht immer die Idee für das Bild. 

Die schönsten Bilder wurden wieder in einer Abstimmung von unseren Forenmitgliedern ermittelt. Dabei hatten wir wirklich eine harte Nuss zu knacken. Hier sind nun die Platzierungen 1-3 aus der Abstimmung abgebildet.

  • Platz 1

    Gewinnerbild im Werkstattbild-Wettbewerb
    von annaly
  • Platz 1

    Platz 1
    von eleanora
  • Platz 2

    Platz 2
    von suma
  • Platz 3

    3. Platz
    von kami

Für den Wettbewerb im August gibt es ein neues Thema von Annaly.


Foto-Wettbewerb aus Juli - "Türknauf" und "Schattenspender"

Im Fotowettbewerb der Gimp-Werkstatt geht es darum ein tolles Motiv zum Thema zu finden und dieses so perfekt wie möglich einzufangen. Bildmanipulation beschränkt sich in diesem Wettbewerb auf ein Minimum. Jedes Forenmitglied kann an diesem Wettbewerb teilnehmen. Auch du bist herzlich eingeladen an unseren Wettbewerben teilzunehmen.

Hier findest du die Plätze 1-3 aus dem Wettbewerb im Juni:

  •   Platz 1

    Foto-Wettbewerb
    von annaly

  • Platz 2

    Platz 2
    von annaly
  • Platz 3

    Platz 3
    von dorism

Für den August wählt annaly das neue Thema aus.



Fantasie-Wettbewerbe aus Juni/ Juli "Reisezeit"

Der Fantasie-Wettbewerb beginnt immer am 15. eines Monats. In diesem Wettbewerb gibt es 2 Vorgaben: Ein Thema und ein Foto aus einer freien Galerie. Beides wird dann mit Hilfe von GIMP in einem tollen Bild kombiniert. Jedes Forenmitglied kann an diesem Wettbewerb teilnehmen. Die Abstimmung hat die folgenden Bilder auf die Plätze 1 - 3 gewählt:


  • 1. Platz

    Fantasie-Wettbewerb Platz 1
    von kami
  • 2. Platz

    Fantasie-Wettbewerb 2. Platz
    von suma
  • 2. Platz

    Fantasie-Wettbewerb Platz 2
    von CoRa
  • 3. Platz

    Fantasie-Wettbewerb 3. Platz
    von Annely
  • 3. Platz

    Fantasie-Wettbewerb 3. Platz
    von gimpel

Das Thema für den neuen Wettbewerb wird Kami für uns auswählen.


Scrap-Challenge aus und Juni/Juli "Bergwelten"

In der Scrap-Challenge wird mit einem Scrap-Kit aus unserer Ressourcensammlung eine Dekoration für ein Foto -Layout (LO)- gebastelt.

Scrap ist Schnickschnack, den man in einem Fotobuch zur Dekoration der Urlaubsfotos verwendet. In einem Scrapkit findet man Hintergründe und Elemente, die farblich aufeinander abgestimmt und thematisch zusammengefasst sind. Die Schwierigkeit besteht darin die Elemente ansprechend mit einem Foto zu kombinieren und dabei die Elemente korrekt zu schattieren.

Jedes Forenmitglied kann an diesem Wettbewerb mit 3 Bildern teilnehmen.

  • Platz 1

    Scrap-Challenge Platz 1
    von Saijin mit
      Kit "Sunday blue"
  • Platz 2

    Scrap-Challenge Platz 2
    von do-se mit
    Kit "Erntedank" von Consti
    Kit "Natur" von eleanora
  • Platz 3

    Scrap-Challenge Platz 2
    von editha mit
    eigenem Kit

Im neuen Wettbewerb basteln wir Layouts zum Thema: Technik


Animations-Wettbewerb aus Mai bis Juni "Blechdose"

Der Animationswettbewerb startet immer am 15. eines Monats und läuft über 2 Monate.  In diesem Wettbewerb werden "Kleine Filmchen" mit GIMP und GAP gedreht. Wichtig ist eine tolle Idee und ein bisschen Übung mit GIMP.

  • 1. Platz

    1. Platz Animationswettbewerb
    von do-se
  • 2. Platz

    2.Platz Animationswettbewerb
    von bingo
  • 2. Platz

    Animationswettbewerb 2. Platz
    von ence
  • 3. Platz

    Animationswettbewerb Platz 3
    von bingo
  • 3. Platz

    Animationswettbewerb Platz 3
    von ence
  • 3. Platz

    Animationswettbewerb 3. Platz
    von Jacky

Das neue Thema zum Animieren hat do-se ausgewählt --> Looping.


"Let's talk Gimp 2.8"

Der Gimp-Kurs für Ein- und Umsteiger von Anke Lange

Gimp-Kurs 2.6
Im April 2012 ist Gimp in der Version 2.8 erschienen. Dies ist nun der Grundlagen-Kurs für die neue Version.

Im Kurs lernen Sie die Grundlagen der Bildbearbeitung mit Gimp. Bereiten Sie Ihre Fotos auf und lernen Sie die vielen Werkzeuge in Gimp und das Arbeiten mit Ebenen kennen. Gimp bietet viele Möglichkeiten ein Motiv frei zustellen, künstlerische Bilder zu gestalten und eigene Ressourcen wie Pinselspitzen, Farbverläufe und Farbpaletten erstellen.

Lernen Sie in diesem Kurs die vielen Fassetten in vielen kleinen und großen Übungsbeispielen kennen. Der Kurs ist als CD und als Online-Kurs mit Kurs-Betreuung erhältlich. Der Kurs ist über die Bestellseite von Kreativ-Workshops als CD oder Online-Kurs erhältlich.


Gimp das GNU Image Manipulation Program

GIMP, das GNU Bildbearbeitungsprogramm, ist ein freies und professionelles Grafikprogramm. Unter Linux-Nutzern ist es weit verbreitet und sehr bekannt, da es von Anfang an das Bildbearbeitungsprogramm unter Linux war.

GIMP ist Pixel-basiert. Es eignet sich hervorragend für die schnelle Bearbeitung von Fotos (Skalieren, Farbkorrekturen, zuschneiden u.s.w.), aber auch umfangreichere Bildbearbeitung, wie Collagen Print- und Web- Grafiken, sind mit GIMP einfach zu realisieren.

GIMP bringt viele Feature mit, wie die Ebenen-Technik, Werkzeuge zum Transformieren, Färben, Markieren und Retuschieren und vieles mehr. Über Scripte und Plugins in Scheme, Python und Perl ist GIMP individuell und unbegrenzt ausbau- und erweiterbar. Eine nahezu unerschöpfliche Menge von Ressourcen wie Pinsel, Muster und Scripte sind für GIMP verfügbar.

Auch wenn GIMP seine Anfänge unter Linux fand, ist es bereits seit vielen Jahren für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar Windows2000, XP, Vista, Linux alle Distributionen, MAC-OS und Portable. GIMP ist zur Zeit in der Version 2.8 über die Projektseite kostenlos erhältlich.

Mit dem Plugin GAP, dem Gimp Animation Paket, verfügt GIMP über ein sehr leistungsfähiges Animationspaket mit dem umfangreiche und aufwendige GIF-Animationen erstellt werden können. Aber auch Videos können mit GAP bearbeitet werden.

Im November 2007 gab Chefentwickler Sven Neumann dem Chaos-Radio CCC ein 2 stündiges Interview mit vielen Infos über das Gimp-Projekt. Ein Rückblick in die Anfänge von Gimp, Infos zur gegenwärtigen Situation und welche Ziele sich das Projekt gesetzt hat, wurden mit Sven ausführlich besprochen.

Wer Interesse an Gimp hat sollte sich die zwei Stunden gönnen. Die Aufzeichnung des Interviews ist auf der Homepage vom CCC zu finden:http://chaosradio.ccc.de/cre054.html

www.freesitemapgenerator.com